Beginn des Hauptinhalts

Montréal

Museen, Live-Musik und Kathedralen

Die Stadt der hundert Kirchtürme bezaubert mit ihrem französischen Charme, ihren vielen Festivals und dem liebevoll erhaltenen historischen Stadtkern.

Wie kommen Sie nach Montréal?

Montreal ist eine stolze französische Stadt. In ihren Anfängen war Montreal ein französischer Pelzhandelsposten. Amtssprache ist Französisch, die Muttersprache vieler Montrealer. Wegen ihres Erscheinungsbilds und ihrer Atmosphäre wird die Stadt oft mit Paris verglichen. In Montreals bunten Stadthäusern, dem unkonventionellen Lebensstil, der Liebe zu gutem Essen und der Kunst spiegelt sich die französische Hauptstadt. Besuchen Sie die Cafés und Buchhandlungen von Plateau-Mont-Royal im Nordosten der Stadt. Hier erleben Sie den pariserischen Charakter der Stadt in Reinkultur. Montreal ist ein ideales Ziel für eine Städtereise oder einen Kurztrip.

Vor allem wegen des alten Hafens, Old Port, war Montreal in der Vergangenheit eine wohlhabende Handelsstadt. Dies zeigt sich auch in den vielen eleganten Gebäuden der Stadt, die in großem Stil erbaut wurden. Besichtigen Sie die mächtigen Kirchen der Stadt, wie Notre-Dame de Montréal – hier hat Celine Dion geheiratet – und das St.-Josephs-Oratorium, die größte Kirche Kanadas. Gehen Sie weiter zum Marché Bonsecours, dessen glänzende silberne Kuppel nicht zu übersehen ist und der Besuchern die Pracht der Stadt demonstrieren sollte. Erkunden Sie auf einer Shoppingtour die ausgedehnte Untergrundstadt von Montreal, den größten unterirdischen Komplex der Welt.

Montreal ist eine Stadt der Festivals. Der Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über gut bestückt, die meisten Events finden jedoch in den Sommermonaten statt. Festivals zu den Themen Jazz, Feuerwerk und Stand-up-Comedy ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt in ihren Bann. Viele der Festivals finden im Quartier des Spectacles zwischen den Wolkenkratzern in Centre-Ville statt, der Innenstadt Montreals. Die erstklassigen Konzertsäle und Freilichtbühnen in Montreal tragen dazu bei, dass die Festivals zu den besten ihrer Art gezählt werden können.

Montreal befindet sich im Süden der kanadischen Provinz Quebec, nur etwa 70 Kilometer von der US-Grenze entfernt. Die Stadt liegt auf einer Insel zwischen dem Sankt-Lorenz-Strom und dem Rivière des Prairies. Die Erhebung in der Mitte der Insel trägt den Namen Mont Royal.

Obwohl sich das Stadtgebiet über die gesamte Insel erstreckt, macht es das hervorragende öffentliche Verkehrsnetz einfach, sich ohne Auto in der Stadt zu bewegen. Mit 68 über die ganze Stadt verteilten Stationen und den preiswerten Angeboten für Besucher, wie Dreitages- oder Wochenendtickets, ist die Metro das bequemste Fortbewegungsmittel. Montreals Kreativität wird auch bei der Metro deutlich: Jede Station wurde von einem anderen Architekten in einem unverwechselbaren Stil entworfen, so dass die Metro ebenso lebendig erscheint wie die Stadt selbst.

Events & Tickets in Montréal

Das in den strahlenden Farben Blau und Gold gestaltete Innere des spirituellen Zentrums Montreals blendet Besucher und Pilger gleichermaßen. Es war einst das größte Gotteshaus Nordamerikas.

Diese moderne Basilika thront hoch über der Stadt und bietet Ruhe, viel italienische Renaissance-Architektur und die beste Aussicht auf Montreal.

In Montreals „Haus des Lebens“ befindet sich ein Zoo, ein Aquarium und ein Naturreservat – alles unter einem futuristischen Glasdach. 

Was als „blühende Insel“ in den grauen Schluchten der Stadt geplant war, hat sich zur wichtigsten Gartenanlage Montreals mit beträchtlichen Ausmaßen gemausert. 

Montreals beliebtester Vergnügungspark, der über einige der höchsten und schnellsten Achterbahnen in Kanada verfügt, erhellt den sommerlichen Nachthimmel.

Der Park am Osthang des Hausbergs Mont Royal liegt im Herzen der Stadt ist ein beliebtes Ausflugsziel der Einwohner Montreals. Hier kann man wandern, Schlittschuh laufen oder den Blick auf die Stadt genießen.

Von 1847 bis 1963 war ein zentraler Bauernmarkt das Wahrzeichen Montreals. Heute bietet die moderne Mall alles, was Quebec an Kreativität und Stil zu bieten hat.

Entdecken Sie neugotische Architektur, ergreifende Chormusik und ein Wunder moderner Technik in Montreals „schwimmender Kirche“.

Tickets & Touren

Mit diesem Pass sparen Sie Geld, während Sie die Top-Attraktionen der Stadt erkunden und das Beste aus Ihrer Zeit in Montréal machen. Außerdem steht Ihnen das öffentliche Nahverkehrssystem KOSTENLOS und unbegrenzt zur Verfügung.

Tickets & Touren

Vom größten schiefen Turm der Welt haben Sie einen großartigen Ausblick auf Montreal. An einem klaren Tag können Sie in alle Richtungen 80 Kilometer weit sehen, sodass Sie sowohl die Stadt betrachten können als auch das grüne Tal des Sankt-Lorenz-Stroms.

Tickets & Touren

Besichtigen Sie Montreals berühmte Attraktionen in Ihrem eigenen Tempo und nutzen Sie dabei ein praktisches wie angenehmes Transportmittel. Steigen Sie in einen roten Doppeldeckerbus ein und erhalten Sie interessante Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Tickets & Touren

Eine Reise durch die 400-jährige Geschichte der Stadt Québec, dem historischen Herzen des französischsprachigen Nordamerikas.

Tickets & Touren

Entdecken Sie auf diesem spannenden Rundgang das Herz des historischen Montreals. Ein professioneller Reiseführer erzählt von der Geschichte der Stadt und weist auf die architektonischen Sehenswürdigkeiten und jahrhundertealten Geheimnisse hin, die sich in den Steinmauern der Altstadt von Montreal verbergen.

Tickets & Touren

Von der 46 Etagen hohen Aussichtsplattform Observatoire Place Ville Marie aus entdecken Sie die Naturkulisse und die urbanen Wahrzeichen von Montreal.

Die schönsten Stadtteile in Montréal

Welche anderen Orte sind wie Montréal?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten