Beginn des Hauptinhalts

Madeira

Speisen, Familienfreundlich und Romantik

Erholsame Wander- oder Städtereisen auf Madeira sind bisher ein Geheimtipp. Die Blumeninsel liegt 737 km westlich der marokkanischen Küste im Atlantischen Ozean und bietet neben der spannenden Hauptstadt Funchal insbesondere wunderschöne, ruhige Naturlandschaften.

Wie kommen Sie nach Madeira?

Die Temperaturen auf der Insel Madeira sind konstant frühlings- bis sommerhaft, als beste Zeit für eine Reise gelten die Frühjahrsmonate wegen der milden Temperaturen und der besonderen Blumenpracht auf der Insel. Im Spätsommer - und hier vor allem im September - werden die höchsten Temperaturen gemessen. Zu erreichen ist die Insel am besten per Flugzeug, wobei die Lage des Flughafens nahe der Hauptstadt Funchal eine bequeme Anreise, aber auch Kurztrips und Wochenendreisen nach Madeira ermöglicht.

Eine Besonderheit der Insel Madeira sind die Levadas, Wartungswege entlang kleiner Wasserkanäle, die auch den ungeübten Wanderer sicher über die Insel geleiten. Wandertouren erschließen alte Lorbeerwälder, idyllische Dörfer mit den typischen, terrassierten Kleinstfeldern oder auch eindrucksvolle Gebirgswelten. Madeira besitzt ganz überwiegend Kieselstrände, dennoch gibt es zahlreiche Badestellen, die einen Einstieg in den kristallblauen Ozean ermöglichen und Ihnen Badevergnügen garantieren.

Funchal bietet sich als Hauptort der Insel als Ziel einer Städtereise an. Den Tag beginnen sollten Sie auf dem Mercado dos Lavradores, der mit seinen Blumen- und Obstständen ein beeindruckendes Bild von der kulinarischen Fülle und der Fruchtbarkeit der Insel vermittelt. An einigen Ständen werden Sie auch eine kulinarische Besonderheit der Insel finden: den schwarzen Degenfisch, der aus 1.500 m Tiefe geangelt wird.

Mit einer Luftseilbahn können Sie einen Ausflug zu den Monte Palace Gardens unternehmen, einem Meisterwerk der Gartenbaukunst, welches unter anderem eine hochinteressante Kachelsammlung beherbergt. Von hier aus ist es möglich, mit den traditionellen Korbschlitten zurück in die Stadt zu rutschen. Oder aber informieren Sie sich im Botanischen Garten über die Pflanzenwelt der Insel sowie Pflanzen aus allen Regionen der Erde und genießen Sie von dort aus die herrliche Aussicht über die alte Hafenstadt.

Einen lehrreichen Ausflug bieten die ungefähr 400.000 Jahre alten Grotten von Sao Vicente. Gemeinsam mit einem Führer können Sie hier 700 m alter Lavakanäle erkunden und werden auf Vulkangesteinszapfen, Lavaflüsse und auf spektakuläre, in den Lavakanälen stecken gebliebene Felsbrocken treffen.

Auch im Rahmen eines Kurzurlaubs oder einer Städtereise sollte die kulinarische Erkundung der Insel nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich nicht vom Aussehen des schwarzen Degenfisches abschrecken und probieren Sie neben dem Madeirawein auch den typischen Poncha, eine Mischung aus Zuckerrohrschnaps, Honig und Zitronensaft.

Events & Tickets in Madeira

Der botanische Garten von Funchal ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Insel und ist bekannt für seine landschaftlich reizvollen Aussichten und der faszinierenden Vielfalt bunter Blumen.

In diesem schönen Garten gibt es nicht nur außergewöhnliche Pflanzen, sondern auch eine beeindruckende Kunstsammlung zu bewundern.

Diese bezaubernden, auf ganz einmalige Weise gestalteten Gärten sind eine seltene Schönheit. Hier lassen sich bei einem Spaziergang die einheimische Fauna Madeiras und auch exotische Pflanzenarten bewundern.  

Der Strand von Santa Cruz bietet einen geschützten Meeresschwimmbereich, entspannende Meerwasserpools, einen Wasserpark und eine herrliche Aussicht auf die Desertas-Inseln.

Tauchen Sie ab ins kühle Nass der einzigartigen Salzwasserbecken, die sich inmitten von rauen Küstenklippen und schützenden vulkanischen Felsenformationen befinden.

Freuen Sie sich auf einen Zwischenstopp bei Santana, einem sehenswerten Wahrzeichen von Santana. Lernen Sie die Wellnesseinrichtungen und die lebhafte Barszene in dieser ruhigen Gegend kennen.

In der Nähe des Hauptplatzes Funchals mit seinen charakteristischen schwarzen und weißen Fliesen liegen einige der interessantesten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt.  

Dieser wunderschöne Strand ist der ideale Ort für einen entspannten Spaziergang an der Küste. Alternativ können Sie von hier aus einen Tauchausflug starten. 

Tickets & Touren

Sie setzen an Bord eines komfortablen Katamarans die Segel und begeben sich auf die Suche nach Walen und Delfinen an der Küste von Madeira. Sie entdecken die Schönheit der Südküste der Insel.

Tickets & Touren

Die Levada-Wanderwege (Wasserkanäle), die dem verzweigten Netz von Kanälen folgen, formen die grüne Landschaft Madeiras. Sie bieten wunderschöne Wanderwege und faszinierende Ausblicke auf die Umgebung.

Tickets & Touren

Verbringen Sie einen Tag an Bord eines Nachbaus des größten der drei Schiffe, mit denen Christoph Kolumbus bei seiner ersten Amerikareise segelte – der Santa Maria. Bei einer Segeltour entlang der Südküste der Insel genießen Sie ein unvergleichliches Erlebnis an Bord dieses einmaligen Entdeckungsschiffs.

Tickets & Touren

Erkunden Sie zu Fuß die herrliche Natur Madeiras. Bei dieser anspruchsvollen Wanderung geht es zum Pico Ruivo, dem höchsten Berg der Insel. Vom Gipfel aus genießen Sie einen traumhaften Panoramablick über die gesamte Insel.

Tickets & Touren

Bei dieser Tour im Geländewagen und mit dem Boot entdecken Sie einige der schönsten, schwierig zu erreichenden Landschaften und Buchten Madeiras. Diese Tour bietet eine wunderbare Mischung aus kulturellen Highlights, verschlafenen Ortschaften, beeindruckenden Klippen und wunderschönen Buchten.

Tickets & Touren

Von Promenaden bis zu Fischerdörfern, von erhöhten Aussichtspunkten bis zu bezaubernden Gärten – die Sehenswürdigkeiten von Funchal sind zum Greifen nah.

Die schönsten Stadtteile in Madeira