Beginn des Hauptinhalts

Durban

Strände, Entspannung und Casinos

Südafrikas drittgrößte Stadt lädt mit ihren Stränden, Surfmöglichkeiten und ihrer kosmopolitischen Atmosphäre zum Genießen ein. 

Wie kommen Sie nach Durban?

Die Einwohner Durbans profitieren das ganze Jahr über von sommerlichen Temperaturen und dem Indischen Ozean, der sozusagen vor ihrer Haustür liegt. So ist es kein Wunder, dass die Uhren in Durban etwas langsamer laufen und sich das Leben vor allem an den Traumstränden der Stadt abspielt. Durban ist eine kulturell sehr diverse Stadt mit einem lebhaften indischen Viertel, einem kosmopolitischen Nachtleben und einem großen Angebot an Aktivitäten für einen Abenteuerurlaub.

Die beliebteste Strandpromenade der Stadt ist die 6 km lange Golden Mile, die für die Fußballweltmeisterschaft 2010 einen neuen Anstrich bekommen hat. Gesellen Sie sich zu den vielen Joggern, Radfahrern und Spaziergängern auf dieser großen Promenade. Genießen Sie den Indischen Ozean beim Surfen, Bodyboarden oder Kajak fahren, oder machen Sie an Land eine Fahrt mit einer der farbenfrohen Zulu-Rikschas. Verbringen Sie ein paar Stunden im uShaka Marine World, einem Ozeanium und Wasserpark am Südende der Golden Mile.

Ganz in der Nähe befindet sich das Moses-Mabhida-Stadion, dass Ihnen vielleicht noch von der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Erinnerung ist. Steigen Sie die 500 Stufen zum Dach des Stadions hinauf und genießen Sie den Panormablick über die Stadt. Wer es weniger anstrengend mag, kann auch mit der Seilbahn zur Aussichtsplattform hochfahren. Ganz Mutige können vom Dach des Stadions in 106 m Höhe einen Bungeesprung machen.

Durban hat ein reiches kulturelles Erbe mit afrikanischen, europäischen und asiatischen Einflüssen. Der sicherlich berühmteste Einwohner der Stadt war Mahatma Gandhi, der Vater der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Besuchen Sie das indische Viertel westlich vom Stadtzentrum. Stöbern Sie auf den Märkten nach Saris, Gewürzen und frischen Lebensmitteln, oder suchen Sie in den Geschäften in den alten Jugendstilgebäuden nach dem besten Angebot für Elektrogeräte. Besuchen Sie die Juma-Mosque, die als größte Moschee der südlichen Hemisphäre gilt. Ein absolutes Muss bei einem Aufenthalt in Durban ist eine Portion Bunny Chow. Dieses Currygericht im Brötchen ist der liebste Schnellimbiss der Einwohner Durbans.

Stürzen Sie sich nach Einbruch der Dunkelheit ins Nachtleben von Durban. Besuchen Sie die angesagten Bars im kosmopolitischen Viertel Morningside. Dinieren Sie in einem der Restaurants im Hafenviertel Wilson’s Wharf direkt am Wasser. Machen Sie dann in den Nachtclubs an der Golden Mile die Nacht zum Tag und tanzen Sie bis zum Morgengrauen.

Durban liegt an der Ostküste Südafrikas. Der Flughafen King Shaka International Airport liegt gut 32 km vom Stadtzentrum entfernt.

Events & Tickets in Durban

Rasend schnelle Wasserrutschen, ein spannender Abenteuerpark mit Kletterseilen und Delfin-, Seehund- und Haishows – all das können Sie in Südafrikas schönstem Küstenwasserpark.

Diese wunderschönen Gärten warten mit gepflegten Rasenflächen, bunten Blumenbeeten, zahlreichen gefiederten Bewohnern und einem Teegarten auf und werden auch gerne für Open-Air-Konzerte genutzt.

Tickets & Touren

Lernen Sie bei einer Tour mit Ihrem Reiseführer zu den schönsten und bedeutendsten Orten die größte Stadt von KwaZulu-Natal kennen. Spazieren Sie entlang der wunderschönen Golden Mile, machen Sie Halt an den lebhaften Märkten des Warwick Triangle und entdecken Sie eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen in den historischen botanischen Gärten von Durban.

Die schönsten Stadtteile in Durban