Reiseführer Chicago: 2024 das Beste in Chicago entdecken

Reisetipps
Chicago das einen Springbrunnen und Stadt

Reiseführer-Video für Chicago

Chicago kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken - heute ist die lebendige Metropole ein viel besuchtes Handelszentrum mit einem vielfältigen Freizeitangebot.

Am Südwestufer des Lake Michigan gelegen, zieht die drittgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten Besucher aus aller Welt an. Seit dem 19. Jahrhundert ist Chicago eine wichtige Handelsstadt, was durch die verkehrsgünstige Lage entlang der Mündung des Illinois Waterways begünstigt wird. Im Viertel Loop finden Sie auf Ihrer Städtereise in Chicago zahlreiche Wolkenkratzer wie das AON Center oder den Willis Tower, der mit seinen 442 Metern zu den höchsten Gebäuden des Landes gehört.

Sehenswert während eines Kurzurlaubs in Chicago ist auch das Viertel Near North Side. Dieses ist von zahlreichen Wolkenkratzern geprägt, welche die Silhouette der Stadt ebenfalls deutlich mitbestimmen. Genauso geschäftig geht es im Bezirk Near South Side zu, das durch den Chicago River von Near North Side abgetrennt ist. Unweit von hier befindet sich die Magnificent Mile, die auf einer Reise nach Chicago in jedem Fall aufgesucht werden sollte. Diese prächtige Einkaufs- und Flaniermeile wird von unzähligen exklusiven Geschäften, Museen und eleganten Hotels gesäumt.

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, das bei einem Kurztrip nach Chicago besichtigt werden sollte, ist der Old Water Tower. Im Jahre 1869 erbaut, erinnert dieser Turm an ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Auf einer Wochenendreise nach Chicago lohnt auch ein Abstecher zum Navy Pier. Von der einst militärischen Vergangenheit ist heute nichts mehr zu spüren - im Gegenteil. Mittlerweile erwartet den Besucher hier ein familienorientiertes Freizeitzentrum, das mit diversen Attraktionen wie einem Riesenrad, einem 3D-Kino oder einem Kinder-Museum aufwarten kann. Eine Open-Air-Bühne, ein Ballsaal und das Shakespeare-Theater runden das vielfältige Angebot ab.

Auch der Millenium Park hat sich zu einem beliebten Ort der Stadt entwickelt. Dieser weitläufige Park mit seinen kunstvoll angelegten Gärten, dem unterirdischen Music & Dance Theater und einem Freilichttheater ist ebenfalls einen Besuch wert.

Bekannt ist die Metropole zudem für ihre zahlreichen Museen. Das Art Institute Of Chicago besticht mit seiner bedeutenden Kunstsammlung, die unter anderem europäische Meister wie Rembrandt, El Greco oder Claude Monet umfasst. Viel Raum ist auch den Gemälden Claude Monets gewidmet. Hier ist die weltweit größte Sammlung des bekannten französischen Impressionisten zu bewundern.

Naturwissenschaftlich Interessierte kommen im Museum of Science and Industry voll und ganz auf ihre Kosten. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um dieses Museum während Ihrer Städtereise in Chicago zu erkunden, das mehr als 2.000 Präsentationen und Ausstellungen beherbergt. Sehr bekannt ist der originalgetreue Nachbau eines Kohlebergwerks, in welches die Besucher mit Förderkörben hinunter fahren können. Weitere Highlights vor Ort sind die Apollo- und Mercury-Raumkapseln, eine Ideenfabrik für Kinder und das Omnimax-Theater, das preisgekrönte Dokumentationen zeigt.

Wo übernachten in Chicago

Downtown Chicago mit einem Stadt

Downtown Chicago

Grant Park und Navy Pier sind nur zwei der vielen Top-Attraktionen in Downtown Chicago. Nutz die Metro von der Station State oder Station Clark-Lake, um an diesem Reiseziel von A nach B zu kommen, und erkunde seine faszinierenden Museen, seine hübsche Flusslandschaft und seine bemerkenswerte Architektur.

Downtown Chicago
Magnificent Mile – River North

Magnificent Mile

Interessierst du dich für faszinierende Museen, malerische Seekulissen und tolle Einkaufsmöglichkeiten? Dann ist ein Besuch in Magnificent Mile vielleicht genau das Richti