Reiseführer Calella: 2024 das Beste in Calella entdecken

Reisetipps
Calella
Calella liegt an der südlichen Costa Brava und ist dort einer der populärsten Ferienorte. Viele Nord- und Mitteleuropäer, aber auch Einheimische, buchen eine Calella-Städtereise, in den lebendigen Ferienort am Mittelmeer.

Sehr gepflegt ist der 3 km lange Hauptstrand, der unterschiedliche Möglichkeiten für Wassersport- und Strandaktivitäten bietet. Aber auch in den kleineren Buchten können Sie bei einer Städtereise nach Calella das türkisfarbene Meerwasser und den strahlend blauen Himmel genießen. Am Ende des Hauptstrandes und unterhalb des Leuchtturms aus dem Jahre 1859, besteht die Möglichkeit, einen FKK-Strand zu besuchen.

Zu den bewirtschafteten Familienstränden an Calella Beach gehört die Playa Roca Pins, die südlich des Leuchtturms gelegen ist. Diese abgeschlossenen Badebuchten können über Treppen erreicht werden. Durch die Lage zwischen den letzten Ausläufern des Montnegre und den goldgelben Sandstränden avancierte das Städtchen zu den attraktivsten Urlaubszielen an der Mittelmeerküste. Schon einige Male wurde die herausragende Strandqualität mit der blauen Umweltflagge gekürt. Auch Wanderer kommen bei einer Städtereise in und um Calella auf ihre Kosten, da sich im Hinterland ein bewaldeter Höhenzug der Sierra Montnegre erstreckt, dessen Naturschutzgebiet zahlreiche Wanderwege bietet.

Auch für kulturinteressierte Urlauber hält Calella bei einem Kurzurlaub einiges bereit. Die Kirche Sant Maria i Sant Nicolau beispielsweise ist ein neoklassizistischer Bau, der über ein Barockportal verfügt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen vor allem auch noch der Mercado Municipal (Städtischer Markt) und die alte mit Dampf angetriebene Textilfabrik Llobet-Guri, die durch ihre klassische Fassadenform besticht oder das Hospital St. Jaume. Der erste schriftliche Hinweis auf die Existenz des Krankenhauses stammt aus dem Jahre 1503, entsprechend sehenswert gestaltet sich die Architektur des Gebäudes.

Spannend ist bei einem Kurztrip auch ein Besuch der beiden Signaltürme „Les Torretes“, Ruinen zweier optischer Telegrafenstrecken aus dem 19. Jahrhundert. Shoppingspaß kommt bei einer Städtereise nach Calella in der Einkaufstraße auf, die durch mediterranes Ambiente besticht. Danach können Sie auf einer der vielen Restaurant-Terrassen in den zerklüfteten und pittoresken Gassen der Altstadt entspannen. Bei einer Reise nach Calella werden die kulinarischen Spezialitäten der katalanischen Küche gastfreundlich aufgetischt, dabei können Sie die Seele baumeln lassen. Wer danach noch tanzen möchte, kann in den großen Clubs der Altstadt von Calella in das rege Nachtleben eintauchen. Bis in die frühen Morgenstunden wird hier auf Stühlen und Tischen getanzt. Schnell fit werden Sie dann wieder bei einem landestypischen oder kontinentalen Brunch in einer der gemütlichen Bars mit Blick auf das rauschende Meer.

htop Olympic
htop Olympic
3 out of 5
C Benavente S N, Calella
Der Preis beträgt 58 € pro Nacht vom 20. Juni bis zum 21. Juni
58 €
pro Nacht
20. Juni–21. Juni
Dieses Hotel mit 3 Sternen in Strandnähe bietet dir einen angenehmen Aufenthalt in Calella. Freu dich auf WLAN-Internetzugang (kostenlos), 3 Außenpools und 2 ...
7/10 Good! (242 Bewertungen)
"War sehr laut im hotel vor allem abends Zimmer nachbar, haben Party im Zimmer gemacht.