Beginn des Hauptinhalts

Bucharest

Cafès, Museen und Historische Gebäude

Eine Städtereise nach Bukarest, ins kulturelle Zentrum Rumäniens, ist eine abwechslungsreiche Reise in die uralte Geschichte der heutigen Hauptstadt mit ihren imposanten historischen Bauwerken.

Wie kommen Sie nach Bucharest?

Eines der interessantesten Ziele eines Kurztrips oder Kurzurlaubs in Bukarest ist der Alte Fürstenhof Curtea Veche, das älteste Gebäude der Stadt. Hier, um den historischen Kern, entwickelte sich nach und nach die heutige Stadt. In dem einstigen Palast residierten über 200 Jahre lang die Fürsten der Walachei. Gegründet wurde die ursprüngliche Festung von Vlad Tepes, den man auch „Vlad den Pfähler“ nannte. Dieser diente dem irischen Schriftsteller Bram Stocker als Vorbild für seinen weltberühmten „Dracula“. Heute sind die Ruinen des Palastes eine viel besuchte archäologische Stätte mit weiten Kellergewölben und Gemächern sowie stattlichen Säulen zum Teil venezianisch-orientalischen Stils. Zur Anlage gehört die 1559 errichtete Hofkirche, die älteste Kirche Bukarests. In ihr wurden bis 1842 die Woiwoden der Walachei gekrönt.Das 1946 gegründete Odeon Theater an der Hauptverkehrsstraße Calea Victoriei im Zentrum Bukarests ist einer der beliebtesten Veranstaltungsorte der Stadt. Eine einzigartige technische Vorrichtung ist die gleitende Decke des Majestic Saals. Zum Gesamtkomplex gehören zahlreiche Geschäfte sowie das Majestic Hotel, in welchem Städtereisende in Bukarest gerne logieren. Sternförmig strömt der Bukarester Verkehr nach Pariser Vorbild auf den mächtigen Triumphbogen zu. Das 1936 eingeweihte, 27 Meter hohe Bauwerk im klassisch-römischen Stil erinnert an die Erfolge im Ersten Weltkrieg. Bekannte Bildhauer schufen die filigran gearbeiteten Reliefs. Im Zentrum Bukarests erstaunt das 1938 erschaffene Kilometer Zero Monument vor der St.-Georgs-Kirche. Von diesem aus werden die Entfernungen zu anderen rumänischen Städten gemessen. Die offene Metallkugel auf achtstrahligem Stern erinnert zudem an historische rumänische Provinzen, darunter so bekannte wie Bessarabien, Transsylvanien und das Banat.

Bis 1996 hatte die rumänische Abgeordnetenkammer im Patriarchenpalast ihren Sitz. Das weitläufige Gebäude wurde bis 1907 im neoklassizistischen Stil errichtet. Ein imposanter Blickfang sind die Doppelsäulen an der Frontseite. Im Jahr 1862 wurde im Palast Bukarest zur Hauptstadt erklärt und 1877 die Unabhängigkeit des rumänischen Staates ausgerufen. Einst stand das im Jahr 1568 gegründete Kloster Radu Voda auf einem Hügel am Ufer der Dâmbovita. 1980 wurde die Anlage an ihren aktuellen Ort südlich des Boulevards Unirii versetzt. Die heutigen, von Mauern umgebenen Abteigebäude stammen aus dem 19. Jahrhundert und glänzen mit kunstvollen Ausmalungen des bekannten rumänischen Künstlers Gheorghe Tattarescu. Im Mittelpunkt des Klosters steht ein pittoresker Dreikonchenbau mit Turm und kleinen Kuppeln. Für kulturinteressierte Städtereisende in Bukarest gehört das Kloster zum Pflichtprogramm.

Events & Tickets in Bucharest

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Parlamentspalast, einer bekannten historischen Stätte in Sektor 5. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Rumänisches Athäneum ist eine berühmte Bühne in Sektor 1 mit einer langen Vergangenheit. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Erleben Sie die Schönheit der Natur in Cişmigiu Gardens (Park), einer beliebten Grünanlage in Sektor 1. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Nationalmuseum für rumänische Kunst ist eines der beliebtesten Museen in Sektor 1 und verfügt auch selbst über eine bewegte Geschichte. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Nationalmuseum der Geschichte Rumäniens ist eines der beliebtesten Museen in Sektor 5 und verfügt auch selbst über eine bewegte Geschichte. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Erleben Sie die Schönheit der Natur in Botanischer Garten Bukarest, einer beliebten Grünanlage in Sektor 6. Entdecken Sie die Museen und die Kirchen der Gegend.

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Patriarchale Kathedrale von Bukarest, einer bekannten historischen Stätte in Sektor 4. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Rumänisches Bauernmuseum ist eines der beliebtesten Museen in Sektor 1 und verfügt auch selbst über eine bewegte Geschichte. Mit Aktivitäten wie beispielsweise Touren durch die Region wird Ihnen in dieser Gegend mit Sicherheit nicht langweilig.

Tickets & Touren

Genießen Sie eine bequeme Fahrt in einem klimatisierten Fahrzeug von Bukarest zum Schloss Bran, der Inspiration für das Drakulaschloss. Auf der Fahrt durch die majestätische Landschaft Transsylvaniens hören Sie von Ihrem lokalen Reiseführer interessante Informationen über die Geschichte und Mythologie der Region.

Tickets & Touren

Bei dieser interessanten Tour, die Sie vom Herzen der Stadt in die schöne Natur führt, tauchen Sie in die Geschichte, Architektur und die Cuisine von Bukarest ein. Sie besuchen die schönen Viertel des Bukarest aus der Belle-Époque und verkosten traditionelle Speisen und rustikale rumänische Gerichte.

Tickets & Touren

Bei dieser Tour entlang der Sehenswürdigkeiten von Bukarest können Sie Ihren Gaumen verwöhnen und eine Reise durch die Zeit unternehmen. Sie erkunden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, entdecken, wie Rumäniens Geschichte die kulinarischen Traditionen des Landes geprägt hat, und genießen eine köstliche Mahlzeit in einem schönen Restaurant vor Ort.

Tickets & Touren

Verbringen Sie einen Tag an der unwiderstehlichen Küste des Schwarzen Meers. Diese Tour führt Sie in die Küstenstadt Constanța, wo Sie die uralte Schönheit der Altstadt bewundern können, bevor es weiter zum exquisiten Mamaia Resort geht.

Die schönsten Stadtteile in Bucharest