Beginn des Hauptinhalts

Binz

Naturparks, Kitesurfen und Sandstrände

Eine Städtereise in das Ostseebad Binz auf Rügen verspricht erholsame Stunden direkt am Strand inmitten der unberührten Landschaft der Insel mit ihren Wald- und Dünenpartien.

Wie kommen Sie nach Binz?

Das Ostseebad Binz ist das größte Seebad an der Ostküste der Insel Rügen. Das Ortsbild ist noch heute von den prachtvollen Strandvillen im sogenannten Bäderstil geprägt. Beim Flanieren zwischen den eleganten weißen Häuser mit ihren filigranen Schmuckelementen verspürt man eine geschichtsträchtige Atmosphäre, die sich bis zur Strandpromenade fortsetzt. Diese lädt während Ihrer Reise zu erholsamen Stunden im kühlen Nass der Ostsee ein. Ein Entspannungsgefühl kommt auch in den Wellnesshotels des Seebads auf, wo Sie bei verschiedenen Wohlfühl-Anwendungen Ihre Zeit in Binz genießen können. Eine Spezialität ist dabei die Behandlung mit Rügener Heilkreide, die warm auf den Körper aufgetragen Ihre Haut verwöhnen wird.Eine der Hauptattraktionen, die Sie während Ihrer Städtereise nach Binz sehen sollten, ist das Jagdschloss Granitz. Schon von Weitem durch den mächtigen Mittelturm sichtbar, ist der Prachtbau des Fürsten Malte zu Putbus das meistbesuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Im Inneren können Sie die wertvolle Einrichtung im Stil des Historismus besichtigen. Das Highlight ist das prunkvolle gusseiserne Treppenhaus, welches zur Aussichtsplattform führt. Von dieser bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über weite Teile der Insel.

Nur wenige Meter vom Schloss entfernt, befindet sich ein Haltepunkt des liebevoll Rasender Roland genannten Insel-Dampfzugs. Kurztrips in die anderen Ostseebäder oder in die Rosenstadt Putbus sind mit diesem technischen Denkmal ein besonderes Urlaubserlebnis. Weitere Dampflokomotiven und andere technische Meilensteine der Geschichte sind im Eisenbahn- und Technikmuseum im Ortsteil Prora zu besichtigen.

In Binz selber ist neben dem Villenviertel im Bäderstil das mächtige Kurhaus an der Strandpromenade sehenswert. Das große Gebäude mit seinen Türmen und den kleinen Pavillons beherbergt heute ein mehrfach ausgezeichnetes Restaurant, welches durch seinen Meerblick besticht. Nur wenige Meter daneben liegt die 370 Meter lange Seebrücke des Ostseebads Binz. Von hier aus können Sie während ihrer Städtereise in Binz eine Ausflugsfahrt unternehmen, die Sie über die Hafenstadt Sassnitz zur pittoresken Kreideküsten, dem Wahrzeichen der Ostseeinsel Rügen, führt.

Auch die Natur des Ostseebads Binz sollten Sie während des Kurzurlaubs erkunden. Der Höhenzug der Granitz lädt mit zahlreichen Wanderwegen in ihre romantischen Täler und Anhöhen ein. Auch der Schmachter See ist mit seinen schilfigen Ufern ein Pol der Ruhe. Zudem sorgt hier der Park der Sinne, der mit Brunnenanlagen, Terrassen und verschiedenen Duftgärten Auge, Ohr und Nase anspricht, für besinnliche Stunden außerhalb des Ostseebads Binz.

Events & Tickets in Binz

Wenn Sie einen möglichst entspannten Urlaub in Binz verbringen möchten, dann ist Strand von Binz der perfekte Ort für Sie! Spazieren Sie durch die wunderschöne Natur, während Sie in der Gegend sind.

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von Biosphärenreservat Südost-Rügen, einer bezaubernden grünen Oase in Putbus. Schlendern Sie an den Sandstränden entlang oder erkunden Sie die Gletscher in der Gegend.

Freuen Sie sich auf einen Tagesausflug zu Seebrücke Binz während Ihres Aufenthalts in Binz. Wenn Sie schon in der Gegend sind, sollten Sie sich unbedingt Zeit für einen Spaziergang am Meer und am Strand nehmen.

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von Nationalpark Jasmund, einer bezaubernden grünen Oase in Sassnitz. Machen Sie einen Spaziergang durch den Wald oder besuchen Sie den Freizeitpark der Gegend.