Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

Bezirk FlandernBelgien

Ghent welches beinhaltet historische Architektur, Fluss oder Bach und Kleinstadt oder Dorf

Entdecken Sie charmante Städte, wundervolle Natur und sonnengeküsste Strände in diesem größtenteils niederländischsprachigen Teil Belgiens.

Bei einer Reise nach Flandern sind die Möglichkeiten in Sachen Kultur, Natur und Strandleben schier unbegrenzt. Zu dieser Region gehören malerische Touristenmagneten wie Brügge, Gent und das Einkaufsparadies Antwerpen.

Belgien wird grob unterteilt in das hauptsächlich niederländischsprachige Flandern und die überwiegend französischsprachige Wallonie. Im 19. Jahrhundert jedoch wurde meist Französisch gesprochen. Aufgrund der Flämischen Bewegung, einer politische Bewegung zum Schutz der niederländischen Sprache und niederländischsprachigen Bevölkerung, begann sich einiges zu ändern und die Region Flandern wurde eigenständiger. Heute werden in Flandern belgisches Niederländisch (auch Flämisch genannt) und Französisch gesprochen.

Die Region Flandern ist überaus vielfältig und hält für jeden Geschmack etwas bereit. Genießen Sie das Strandleben in Knokke-Heist oder besichtigen Sie die Militärfestung Fort Napoleon in Ostende. Naturfreunde können ganz im Nordwesten der Provinz das Naturschutzgebiet Het Zwin erkunden.

Zur Provinz Flandern gehören auch so bekannte Städte wie Antwerpen und Gent, eine lebendige und charmante Stadt mit Fußgängerzonen, engen Gassen, Grachten und hübschen Gebäudefassaden. Besichtigen Sie die St.-Bavo-Kathedrale, die den berühmten Genter Altar mit der Darstellung der Anbetung des Lammes beherbergt, sowie die Wasserburg Gravensteen. Die malerische Stadt Brügge bezaubert ebenfalls mit Kanälen, Brücken und dem beeindruckenden Belfried. Der mittelalterliche Stadtkern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Natürlich führt auch keine Reise nach Flandern an einem Besuch Brüssels vorbei! Obwohl die Metropole in Flandern liegt und offiziell zweisprachig ist, dominiert hier die französische Sprache. Die noble Ladenpassage Galeries Royales Saint-Hubert wartet genauso auf Ihren Besuch wie die Cafés und Kneipen am Grand-Place/Grote Markt. Das Wahrzeichen Manneken Pis dürfen Sie ebenfalls nicht verpassen und Kinder kommen im Belgischen Comiczentrum auf ihre Kosten.

Lernen Sie Flandern mit dem Auto, auf dem Fahrrad oder zu Fuß kennen. Die großen Städte haben gute Zuganbindungen, sodass Sie die Region auch ohne vier Räder stressfrei erkunden können. Die Küstenorte sind sogar durch eine eigene Überlandstraßenbahn (Kusttram) miteinander verbunden.

Flandern selbst erreichen Sie mit dem Auto, Zug oder Flugzeug. Von Köln aus fährt man ca. 1,5 bis 3,5 Stunden, je nachdem welche Stadt in Flandern Sie besuchen möchten.

Lassen auch Sie sich von der Vielfalt und dem Charme dieser belgischen Region verzaubern! Lust auf Flandern bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Bezirk Flandern – beliebte Städte

La Grand Place welches beinhaltet Stadt, Burg und Platz oder Plaza
Brüssel
Für Geschäftsreisende, Tour und Museum
Belgiens Hauptstadt besticht mit ihren starken Kontrasten: Moderne Geschäftsviertel finden sich hier neben klassischer Jugendstilarchitektur, historische Kirchen neben dem futuristischen Sitz der EU und trendige Szenecafés neben urigen Kneipen.

Gründe gibt es viele

  • Avenue Louise
  • La Grand Place
  • Manneken Pis Statue
Brügge welches beinhaltet bei Nacht, Stadtansicht und Haus
Brügge
Historisch, Tour und Schokolade
Für belgische Pralinen umschwärmt, bietet die Europäische Kulturhauptstadt aus 2002 mit ihren über 50 Brücken und zahlreichen Kanälen ein abwechslungsreiches Programm für den Kurzurlaub. Entdecken Sie Brügge während einer Städtereise!

Gründe gibt es viele

  • Grote Markt
  • Beginenhof
  • Belfried
Liebfrauenkathedrale mit einem Stadt, historische Architektur und Straßenszenen
Antwerpen
Shopping, Historisch und Für Geschäftsreisende
Die Diamantenhauptstadt der Welt ist sowohl historisch wertvoll als auch modern, mit Bauten aus dem 16. Jh. und einer blühenden avantgardistischen Kunstszene.

Gründe gibt es viele

  • Grote Markt
  • Liebfrauenkathedrale
  • Rathaus von Antwerpen
Ghent das einen Stadt und Bootfahren
Gent
Historisch, Tour und Kunst
Schlendern Sie durch die hübschen Straßen, Parks und Museen dieser flämischen Stadt, die für ihren gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern bekannt ist.

Gründe gibt es viele

  • Burg Gravensteen
  • Kraanlei
  • St.-Bavo-Kathedrale
Grote Markt das einen historische Architektur und Platz oder Plaza
Ypern
Freundliche Menschen, Museum und Monument
Gewinnen Sie durch die Monumente, Museen und Schützengräben im belgischen Ypern Einblicke in die Geschichte des Ersten Weltkriegs und lassen Sie sich von den mit viel Kampfgeist wieder aufgebauten Gebäuden beeindrucken.

Gründe gibt es viele

  • Kriegerdenkmal Menenpoort
  • Grote Markt
  • Tuchhallen
Löwen
Löwen
Poolside Bars, Shopping und Historisch
Wie wäre es mit einer Reise nach Löwen? Die Destination lockt mit Kultur, Geschichte und Bars.