Beginn des Hauptinhalts

Basel

Wolkenkratzer, Museen und Cafès

Altstadtbummel, Shopping, weltbekannte Kunstmuseen und ein Schiffsausflug auf dem Rhein - eine Städtereise nach Basel, der Kunst- und Kulturstadt am Rhein, verspricht Ihnen einen erlebnisreichen Kurzurlaub.

Wie kommen Sie nach Basel?

Im Dreiländereck, dort wo die Grenzen der Schweiz, Deutschlands und Frankreichs aufeinandertreffen, liegt Basel, die Hauptstadt des Schweizer Kantons Basel-Stadt. Die alte Universitätsstadt blickt auf eine mehr als 2.000-jährige Geschichte zurück. Das zwischen dem 12. und dem 15. Jahrhundert errichtete Baseler Münster ist heute ein Wahrzeichen der Stadt. Vom Münsterberg mit seinen mittelalterlichen Fachwerkhäusern genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf den Rhein und die Brücken, die die linksrheinischen Quartiere von Grossbasel mit dem rechtsrheinischen Stadtteil Kleinbasel verbinden.

Nutzen Sie Ihre Basel-Städtereise für einen ausgiebigen Stadtbummel durch die belebten Gassen der Grossbaseler Altstadt, die von zahlreichen Boutiquen und Galerien gesäumt wird. Die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser, die barocken Stadtpalais und die unzähligen Brunnen und Skulpturen bekannter Künstler werden Sie begeistern. Die alte Baseler Stadtmauer wurde bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts abgetragen, um dem weiteren Wachstum der Stadt Platz zu machen. Erhalten geblieben ist allerdings das Spalentor, das einst die dahinterliegende Spalen-Vorstadt schützen sollte.

Ein Spaziergang über eine der Rheinbrücken oder eine Überfahrt mit der Fähre bringt Sie ans Kleinbaseler Rheinufer. Hier eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Panoramablick auf den Fluss und die Grossbaseler Altstadt mit den Türmen des Baseler Münsters.

Auch die Bar Rouge im 31. Stock des Basler Messeturms garantiert Ihnen einen spektakulären Rundblick über die Stadt und das Umland. Der in 2003 eröffnete Messeturm, im Rosental-Quartier in Kleinbasel gelegen, ist mit seinen 105 Metern Höhe zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt Basel erstarkt. Der Turm ist in besonderem Maße durch seine futuristische Architektur geprägt. Diese steht in einem interessanten Kontrast zu den historischen Gebäuden der Altstadt.

Jedes Jahr im Juni öffnet die weltbekannte internationale Kunstmesse Art Basel ihre Pforten. Zu dieser Zeit trifft sich hier alles, was in der Kunstwelt Rang und Namen hat. Doch auch außerhalb der Messezeiten ist Basel für Kunstliebhaber eine Reise wert: Rund 40 Museen laden zu Besichtigungen ein. Ihr Kurztrip nach Basel ist beispielsweise eine gute Gelegenheit, um das renommierte Kunstmuseum von Basel mit der Holbein-Sammlung, das Tinguely Museum mit den Maschinenskulpturen des Künstlers Jean Tinguely oder die private Sammlung an Werken der Klassischen Moderne der Fondation Beyeler in Riehen zu besuchen.

Ein Schiffsausflug auf dem Rhein rundet Ihre kurzweilige Städtereise nach Basel ab.

Events & Tickets in Basel

In dem Zoo, der zu den schönsten zoologischen Gärten der Schweiz gehört, können Sie sich stundenlang aufhalten. Beim Betrachten der zahlreichen Tiere in ihren großen Gehegen vergeht die Zeit einfach wie im Flug.

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Basler Münster, einer bekannten historischen Stätte in Altstadt Grossbasel. Erleben Sie die Museen und die Kunstszene der Gegend.

Kunstliebhaber haben in den 1980er Jahren eine Stiftung ins Leben gerufen, um Werke der Kunst aus dem 20. Jahrhundert zu sammeln. Die beeindruckende Sammlung befindet sich heute in einem eigens für sie entworfenen Museumsbau, der von einem idyllischen Park umgeben ist.

Vitra Design Museum in Basel bietet nicht nur interessante Ausstellungsstücke, sondern verfügt auch über eine eigene lange Geschichte. Besondere Highlights dieser fußgängerfreundlichen Gegend sind die Museen und die Kunstszene.

Die schönsten Stadtteile in Basel

Welche anderen Orte sind wie Basel?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten