Armenien

Reiseführer
Armenien

Die jahrhundertealte Nation beherbergt historische Klöster, Burgen und Befestigungsanlagen alter eurasischer Reiche und einen Teil des Kaukasus.

Im eurasischen Gebiet Armeniens befinden sich in bergigem Gelände die Überreste von mehreren tausend Jahren Zivilisation. Nach einer wechselvollen Geschichte unter verschiedenen Herrschaften war Armenien im 4. Jahrhundert eines der ersten Länder, das das Christentum förderte. Burgen aus einer weit zurückliegenden Vergangenheit finden sich hier neben einigen der ältesten Klöster der Welt. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Antike und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft, die durchschnittlich mehr als 1,6 Kilometer über dem Meeresspiegel liegt. Armenien ist ein ausgeprägtes Gebirgsland.

Jerewan, Armeniens Hauptstadt und die größte Stadt des Landes, bietet viele kulturelle Attraktionen und historische Sehenswürdigkeiten. Bei einer Städtereise nach Jerewan werden Sie erfahren, dass das Gebiet schon seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. besiedelt war. Die mittlerweile wieder freigelegte Festung Erebuni auf einem südöstlichen Hügel stellt einen der heute noch sichtbaren Überreste der ersten Ursprünge der Stadt dar. Wenn Sie sich näher für die Geschichte der Region interessieren, ist ein Besuch des imposanten Historischen Museums auf dem zentral gelegenen Platz der Republik eine gute Idee. Ein Zeugnis der jüngeren Vergangenheit legt der 44 Meter hohe Obelisk des Zizernakaberd, eines Denkmalkomplexes zum Gedenken der Opfer des Völkermords an den Armeniern, ab.

Wenn Sie etwas mehr Zeit eingeplant haben, sollten Sie die Umgebung Jerewans nicht aussparen, denn hier finden sich zwei der beeindruckendsten religiösen Strukturen Armeniens. Auf den östlichen Hügeln befindet sich das Höhlenkloster Geghard aus dem 12. Jahrhundert, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Südlich von Jerewan liegt dagegen das Kloster Chor Virap aus dem 17. Jahrhundert. Es erhebt sich unterhalb des Berges Ararat, der zur Türkei gehört und den höchsten Gipfel der Region darstellt.

Ein Wunder der Natur ist der Sewansee im östlichen Armenien. Am nordwestlichen Ufer des Sees befindet sich eine große Halbinsel, die wegen des Klosters Sewanawank gut besucht wird. Von hier aus hat man zudem einen wunderschönen Panoramablick über das Wasser und den südlichen Kaukasus. Die Strände im Süden der Halbinsel sind im Sommer ein beliebtes Ziel. Umgeben von Bergen ist die Stadt Dilidschan. Zu ihren Hauptsehenswürdigkeiten gehört das Kloster Hagharzin aus dem 13. Jahrhundert, das sich stolz zwischen den Gipfeln erhebt.

Armenien ist dank des Flughafens Jerewan einfach und schnell mit dem Flugzeug erreichbar. Die Anreise auf dem Landweg kann sich etwas schwieriger gestalten, da ein Grenzübertritt zwischen Armenien und Aserbaidschan sowie zwischen Armenien und der Türkei nicht möglich ist. Wer mit dem Auto anreisen möchte, sollte deswegen eventuell einen Umweg über ein anderes Land einkalkulieren. Andererseits ist eine Fahrt über Georgien und durch die Debed-Schlucht ein einfach einmaliges Erlebnis. Hierbei vermitteln die beiden nahegelegenen Klöster Haghpat und Sanahin, die sicher zu den wichtigsten Bauwerken Armeniens gehören, einen ersten Eindruck von der Schönheit des Landes. Lust auf Armenien bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Armenien – beliebte Städte

Jerewan
Jerewan
Wasserfälle, Museen und Kunst
Ab nach Jerewan! Genieße die Museen, Wasserfälle und die Architektur.
Jerewan
Jerewan
Wasserfälle, Museen und Cafés
Wie wäre es mit einer Reise nach Jerewan? Die Destination lockt mit Wasserfällen, Museen und Kunst.
Tatew
Tatew
Skilanglauf, Natur und Monumente
Erlebe die Möglichkeiten zum Skifahren, die Natur und die Geschichte der Destination Tatew!
Wanadzor
Wanadzor
Kathedralen, Kirchen und Archäologie
Das romantische Reiseziel Wanadzor wartet: mit einer Kathedrale, archäologischen Stätten, Museen und mehr!
Gjumri
Gjumri
Ausflüge, Architektur und Ruinen
Das charmante Reiseziel Gjumri wartet: mit Tempeln, bemerkenswerter Architektur, Ruinen und mehr!
Dilidschan
Dilidschan
Seen, Tempel und Wandern
Das charmante Reiseziel Dilidschan ruft! Freu Dich auf die Seekulisse, die Tempel, Parks und mehr.

Armenien

Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen: