Für Arizona gelten aufgrund von COVID-19 möglicherweise Reiseeinschränkungen.

ArizonaUSA

Im US-Bundesstaat Arizona erwarten Sie ausgesprochen moderne Städte mit großartiger Südwestküche, indianischer Kunst und einer lebendigen Kulturszene. Abseits davon locken die traumhaft schönen Landschaften von drei Nationalparks.

Blicken Sie in die Tiefen des legendären Grand Canyon hinab und an den roten Felswänden von Sedona hinauf. Oder schauen Sie einmal in alle Richtungen und bewundern Sie Arizonas einzigartiges Panorama aus stacheligen Saguaro-Kakteen und faszinierender Wildwestlandschaft. Ein Kontrastprogramm zu diesen Naturwundern bilden die urbanen Zentren des Staates, die moderne Einflüsse und das kulturelle Erbe der amerikanischen Ureinwohner miteinander verbinden.

Der Norden Arizonas wird geprägt durch die mäandernden Biegungen des Colorado River, der sich einen 1,6 Kilometer tiefen Pfad durch das farbenprächtige Sedimentgestein gefressen und so eines der berühmtesten Naturwunder der USA geschaffen hat: den Grand Canyon. Ein Besuch in der einzigartigen Landschaft dieses Nationalparks nördlich von Flagstaff gehört zu den absoluten Höhepunkten jeder Reise nach Arizona. Insbesondere bei Sonnenaufgang, wenn die hohen Felswände der Schlucht im Licht der aufgehenden Sonne nach und nach ihre Farbenpracht entfalten, ist die Magie dieses Ortes deutlich spürbar. Noch unvergesslicher wird Ihr Ausflug zum Grand Canyon mit einer Übernachtung in der historischen Phantom Ranch, die sich am Grunde der Schlucht auf Höhe des Flusses befindet. (Dabei sollten Sie allerdings unbedingt daran denken, im Voraus zu reservieren.) Von dort bieten sich tolle Möglichkeiten für Wanderungen an, die Sie zu Fuß oder mit einem Maultier im Rahmen einer Tour bestreiten können.

Weitere Wunder der Natur gibt es in der Nähe von Holbrook im Petrified Forest National Park bestaunen: In diesem „versteinerten Wald“ können Sie auf Dinosaurierfossilien und verkieseltes Holz stoßen, das über 200 Millionen Jahre alt ist. Dieser Nationalpark befindet sich in der sogenannten Painted Desert, der „angemalten Wüste“, die ihren Namen der auffälligen und äußerst facettenreichen Färbung des Gesteins verdankt. Neben einer faszinierenden geologischen Historie können Sie in der Painted Desert auch einen weit zurückliegenden Teil der Menschheitsgeschichte entdecken: An über 350 Orten der amerikanischen Ureinwohner werden Sie 13.000 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt.

Wenn es Sie nach den unendlichen Weiten der Wüste zurück in die menschliche Zivilisation zieht, erleben Sie in Phoenix urbanen Flair gepaart mit lässigem Charme. Zu den vielfältigen Attraktionen der Stadt gehören diverse Museen zu so abwechslungsreichen Themen wie Brandbekämpfung und Musikinstrumente sowie ein botanischer Garten, dessen üppiges Grün in dieser trockenen Wüstengegend durchaus erstaunen vermag. Auch der spannende Architekturmix, der von Pueblo-Architektur bis hin zu modernen Wolkenkratzern reicht, machen Phoenix zu einem lohnenden Ziel für eine Städtereise. Dafür sorgt übrigens auch die Arizona State University, die mit über 60.000 Studenten viel frischen Wind in die Stadt bringt. Außerdem verfügt die Uni über eine ziemlich lebhafte Sportszene und eine renommierte Kunstsammlung.

Südlich von Phoenix befindet sich Tucson, das unter anderem großartige Möglichkeiten zum Golfspielen bietet. Außerdem liegt die Stadt eingebettet in eine großartige Naturlandschaft, die allerlei Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer bietet. Auf keinen Fall verpassen bei einer Reise nach Tucson sollten Sie den Saguaro National Park, wo Sie auf riesige Kakteen und das faszinierende Tierleben der Wüste stoßen werden. Auch die mexikanische Grenze liegt von Tucson nur eine einstündige Autofahrt entfernt. Kein Wunder also, dass sich die Küche Arizonas vor allem durch den Einfluss des nahen Mexikos auszeichnet, was ihr aber auf keinen Fall geschadet hat. So können Sie hier authentische Salsas, Cocktails mit Kaktussaft und köstliches Gebäck aus süßem Mesquitemehl genießen.

Bei der Planung Ihrer Reise nach Arizona sollten Sie bedenken, dass die Sommer hier ziemlich heiß und trocken sind. Das restliche Jahr über herrschen dagegen sehr angenehme Temperaturen, sodass Arizona als Reiseziel für einen Erholungsurlaub ziemlich gut geeignet ist. Vielleicht haben Sie ja auch Glück und während Ihrer Reise können Sie einen der seltenen Regengüsse in der trockenen Gegend erleben. Dann erwacht die Wüste zum Leben und überall leuchten die Farben einer wahren Blütenpracht. Und wer hätte das gedacht, im Winter können Sie in Arizona sogar Skifahren, zum Beispiel in Flagstaff und Williams.Lust auf Arizona bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Arizona – beliebte Städte

Phoenix welches beinhaltet Sonnenuntergang
Phoenix
Sport, Golf und Theater

…"

Gründe gibt es viele
  • Old Town
  • Roosevelt Row
  • Musical Instrument Museum
Tucson welches beinhaltet ruhige Szenerie und Berge
Tucson
Wüsten, Universitäten und Sport

…"

Gründe gibt es viele
  • Tucson Mountain Park
  • Tucson Botanical Gardens
  • Tucson Museum of Art
Tucson das einen See oder Wasserstelle, Sonnenuntergang und ruhige Szenerie
Tucson
Wüsten, Universitäten und Sport

…"

Gründe gibt es viele
  • Tucson Mountain Park
  • Tucson Botanical Gardens
  • Tucson Museum of Art
Phoenix mit einem Innenansichten
Phoenix
Für Geschäftsreisende, Sport und Live-Musik

…"

Gründe gibt es viele
  • Roosevelt Row
  • Musical Instrument Museum
  • Arizona State Capitol
Grand Canyon mit einem Fluss oder Bach und Schlucht oder Canyon
Grand Canyon
Ausflüge, Wandern und Natur

…"

Gründe gibt es viele
  • Nationalpark Grand Canyon
  • Bearizona
  • Meteor Crater
Sedona welches beinhaltet Landschaften und Berge
Sedona
Wandern, Flüsse und Malerische Landschaften

…"

Gründe gibt es viele
  • Slide Rock State Park
  • Bell Rock
  • Chapel of the Holy Cross