Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

Abruzzen

Italien
Ponte del Mare das einen Sonnenuntergang, Brücke und Bucht oder Hafen

Lassen Sie sich von Sandstränden, malerischen Wäldern, spektakulären Bergketten und der Gastfreundschaft dieser außergewöhnlichen Region verzaubern.

Sonnen Sie sich während Ihrer Reise in die Abruzzen an den goldenen Stränden oder schwingen Sie das Tanzbein in den unzähligen Bars der Region. Besuchen Sie faszinierende Museen oder gehen Sie im Apennin Ski fahren.

Am 16 Kilometer langen Strand der Stadt Pescara verwöhnt die Sonne Jahr für Jahr zahlreiche Badegäste. Für Erfrischung sorgen die kühlen Getränke der nahegelegenen Bars. Bummeln Sie durch die Stadt zum Museo delle Genti d’Abruzzo, um mehr über die Geschichte der Region zu erfahren. Die Ausstellungsstücke des Museums sind bis zu 650.000 Jahre alt!

An der Küste gibt es vorzüglichen fangfrischen Fisch. Im Norden dagegen locken die Bars und Clubs der Gemeinde Alba Adriatica. Menschen aus aller Welt kommen hier zusammen, um ausgiebig zu feiern – ganz besonders beim Sommerkarneval Alba Carnaval im August. Die Teilnehmer tragen spektakuläre Kostüme und die ganze Gemeinde feiert ein rauschendes Fest voller Musik und Tanz.

Wer es ruhiger mag, sollte von Pescara ein Stück ins Landesinnere fahren zur etwas höher gelegenen Stadt Chieti. Hier befindet sich das interessante Museo Archeologico Nazionale d’Abruzzo. Einer der Höhepunkte des Archäologiemuseums ist der sogenannte Krieger von Capestrano, eine bedeutende vorrömische Kriegerstatue aus dem 6. Jahrhundert v. Chr.

Reisen Sie weiter in Richtung Westen zum Parco Nazionale della Majella. Unterwegs sollten Sie auf dem Markt von Sulmona frisches Obst und Gemüse kaufen, bevor Sie sich zum Eingang des Nationalparks in Campo di Giove begeben. Der kleine Ort ist das Tor zu kilometerlangen Wander- und Mountainbikewegen durch malerisches Waldgebiet. In dem Naturparadies leben Wölfe und seltene Luchse. Vielleicht sehen oder hören Sie die scheuen Tiere, wenn Sie hier sind?

Im Winter lockt die frische Bergluft im Süden der Abruzzen, zum Beispiel in der Stadt Roccaraso. Hier befindet sich eines der größten Skigebiete Italiens. Trotzdem sind die Pisten selten überlaufen. Die Hälfte von ihnen sind für Anfänger geeignet, es gibt jedoch auch anspruchsvolle schwarze Pisten und zwei Freestyle-Parks.

Die Abruzzen liegen ca. 2 Stunden östlich von Rom. Die Küstenstädte an der Adria sind dabei am weitesten von der italienischen Hauptstadt entfernt. Im Sommer herrscht dank des herrlichen Wetters Hochbetrieb an der Küste; im Winter dagegen locken die Bergdörfer und Skiorte.

Die Abruzzen bieten zu jeder Jahreszeit für jeden Geschmack etwas. Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie einen schönen Strandurlaub machen oder Skiabenteuer erleben möchten. Lust auf die Aruzzen bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Abruzzen – beliebte Städte

Ponte del Mare das einen Sonnenuntergang, Brücke und Bucht oder Hafen
Pescara
Bungee-Jumping, Windsurfen und Kitesurfen
Entdecken Sie bei einem Kurzurlaub Pescara, eine der Touristenhochburgen an der Adriaküste, die zugleich ein wichtiger Hafen ist. Pescara ist bekannt für seine Sandstrände, grünen Pinienwälder und Promenaden mit Restaurants und Pizzerien. Der neueste Stadtteil befindet sich an der Nordküste der Stadt. Er trägt den Namen Castellammare Adriatico und ist bekannt für seine Gebäude im Jugendstil und seine Luxusvillen, die auf die elitäre Vergangenheit der Gegend schließen lassen.

Gründe gibt es viele

  • Ponte del Mare
  • Piazza della Rinascita
Teramo
Teramo
Tempel, Festival und Universität
Du magst Natur, Tempel und studentisches Flair? Dann ab nach Teramo!
L'Aquila
L'Aquila
Kirche, Kathedrale und Schloss/Burg
Du magst Kirchen, Schlösser und Skifahren? Dann ab nach L'Aquila!
Vasto
Vasto
Schloss/Burg, Kaffee und Sonnenaufgang
Das angesagte Reiseziel Vasto ruft! Freu Dich auf die Strände, Sonnenaufgänge, den Jachthafen und mehr.
Rocca di Cambio
Rocca di Cambio
Bekannt für Skilanglauf
Die Destination Rocca di Cambio wartet: mit Skifahren und mehr!
Roccaraso welches beinhaltet Schnee und Berge
Roccaraso
Freundliche Menschen und Skilanglauf
Der malerische Ort im Schatten des Apennin bietet eines der größten Skigebiete Italiens. Im Sommer können Sie in den Bergen rund um Roccaraso wandern.