Reise erstellen

Bildergalerie

Adresse

Sydney Town Hall
483 George St
NSW 2000 Sydney

Sydney Town Hall

Erbaut wurde die Sydney Town Hall in den 1880er-Jahren aus gelbem Hawkesbury-Sandstein, der typisch für die Region ist. Mit ihrer Second-Empire-Architektur und der großen Turmuhr zählt sie zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten der Metropole. Das mehr als 100 Räume umfassende Rathaus ist Sitz der Stadtverordnetenversammlung sowie des Bürgermeisters und dient als Veranstaltungsort für Konzerte und kulturelle Events.

Im Inneren des historischen Gebäudes gibt eine Sammlung von Gemälden und Silberwaren Einblicke in die Stadtgeschichte. Ein Porträt von Queen Victoria, die als englische Monarchin Königin der britischen Kolonie Australien war, findet sich ebenso darunter wie Geschenke, die den Stadtvätern Sydneys von internationalen Politikern gemacht wurden.

Highlight für Besucher ist die Centennial Hall. Diese diente der Stadt als kultureller Veranstaltungsort, bevor die Oper von Sydney eröffnet wurde. Herzstück der Konzerthalle ist eine viktorianische Orgel, die in den Jahren 1886 bis 1889 erbaut wurde. Damals galt sie als größte Orgel der Welt, und auch heute noch sind ihre mehr als 8.000 Orgelpfeifen, die sehr tiefe Töne erzeugen, ein Blickfang. Wenn Sie Glück haben, kommen Sie während Ihres Besuchs in den Genuss, ein Orgelkonzert auf dem historischen Instrument erleben zu dürfen. Neben der Centennial Hall sind die Council Chambers, die Sitzungsräume der Stadtverordneten, sowie das Lady Mayoress Zimmer sehenswert.

Bei einer Führung erhalten Besucher die Gelegenheit, alle Räumlichkeiten der Sydney Town Hall in Augenschein zu nehmen. Geführte Besichtigungen finden ab 15 Teilnehmern statt und beginnen in der Regel um 10.30 Uhr auf den Treppen vor dem Gebäude (Stand: 2013). Tagsüber sind die Treppen der Sydney Town Hall ein beliebter Treffpunkt bei jungen Leuten. Das Rathaus ist einfach mit dem Bus oder der U-Bahn über die Haltestelle Town Hall zu erreichen. In der näheren Umgebung befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten Sydneys wie das Queen Victoria Building oder die St. Andrew's Cathedral.

Kommentare zu diesem Artikel

Gast, 13.07.2008
Die Sydney Town Hall (Rathaus) wurde 1869 im viktorianischen Stil aus Sandstein erbaut und liegt im Herzen der Innenstadt von Sydney (oft auch Treffpunkt junger Leute) an der George Street. Es ist das einzig nicht religiöse Gebäude in der Stadt aus diese Ära. Die gewaltige Konzerthalle innen, beherbergt eine riesige Orgelpfeife und kann umsonst besichtigt werden – es gibt monatliche Konzerte um die Mittagszeit.
Gast, 19.12.2011
weil ich da noch nich war PS: LW

Neueste Sehenswürdigkeiten in der Nähe