Portugal

Top-Ferienhäuser in Portugal

Extrem Günstig

FERIENWOHNUNG SUCHEN: TAUSENDE FERIENHÄUSER VERGLEICHEN UND BUCHEN

Auf Expedia.de können Sie schnell und unkompliziert Ferienhäuser für Ihren nächsten Urlaub finden.

Urlaubsführer Portugal

Sonne, Strand und Meer – Portugal ist aufgrund seines südländischen Klimas seit Jahren ein beliebtes Urlaubsziel. Viele Gäste entscheiden sich bei einer Reise nach Portugal für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus an der Atlantikküste. Doch auch abseits der bekannten Badeorte hat das Land im Südwesten Europas einiges zu bieten. Portugal steckt voller Kontraste: Pulsierende Städte, verschlafene Fischerdörfer und eine beeindruckende Naturvielfalt machen Lust, das Land mit all seinen Facetten kennenzulernen.

Vom grünen Norden in den sonnigen Süden

Im bezaubernden Norden Portugals liegt der einzige Nationalpark des Landes: Peneda Gerês. 2009 wurde das Areal als geschütztes UNESCO-Biosphärengebiet ausgewiesen. Auf einer Gesamtfläche von 700 km² findet man kristallklare Flüsse, tosende Wasserfälle, immergrüne Landschaften, majestätische Berge, typische terrassenförmige Ackerflächen sowie seltene Tier- und Pflanzenarten vor. Der gesamte Norden Portugals – ein Eldorado für Wanderer und Outdoorbegeisterte – wird auch als „grüner Garten“ bezeichnet. Die üppige Vegetation mit ihren Kastanien- und Eichenwäldern und den lieblichen Weinanbaugebieten in den Flusstälern macht eine FeWo im Norden Portugals überaus attraktiv. Der höchste Punkt des gebirgigen Hinterlandes ist der 1.993 Meter hohe Torre: Ein Hochplateau, das kurioserweise mit dem Auto befahren werden kann und sogar über einen Kreisverkehr verfügt. Während der grüne Norden Portugals bei Aktivurlaubern hoch im Kurs steht, zieht es die meisten Sonnenanbeter eher in den milden Süden. Die Algarve, die südlichste Region des Landes, wartet mit zahlreichen Sandstränden der Extraklasse auf. Hier können Sie Wassersportarten wie Surfen, Tauchen oder Schnorcheln ausprobieren oder sich einfach von den Wellen treiben lassen. Im Rahmen einer Bootstour entdecken Sie versteckte Grotten, einsame Badebuchten und magische Wasserhöhlen entlang der Küste.

Wenn Ihnen der Sinn eher nach einem Städtetrip und Sightseeing steht, ist ein Besuch der Hauptstadt Lissabon genau das Richtige für Sie. Die pulsierende Metropole an der Tejomündung begeistert durch ihre malerische Altstadt mit ihren pittoresken Gassen, verträumten Plätzen, ruckelnden Straßenbahnen, die teilweise eine Steigung von bis zu 13,5 Prozent überwinden müssen, und historischen Bauwerken und zeigt sich durch ihre zahlreichen Museen, schicken Neubaugebieten und einer vielfältigen Kultur- und Gastroszene dennoch weltoffen und modern. Oder wie wäre es mit einer Auszeit auf einer Insel? Ein Aufenthalt in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf der Blumeninsel Madeira oder auf einer der Vulkaninseln der Azoren ist ein ganz besonderes Erlebnis. Mitten im Atlantik locken ein subtropisches Klima und eine atemberaubende Naturschönheit.

Klima und beste Reisezeit

Während der Norden Portugals verhältnismäßig kühl und niederschlagsreich ist, wartet der Süden mit heißen Sommern und Sonne satt auf. Selbst im Winter fällt das Thermometer kaum unter 10 Grad. Mietet man Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Portugal außerhalb der Hauptreisezeit, hat man die traumhaften Strände oft fast für sich allein – ideal für Genießer. In den Bergregionen kann es im Winter sehr kalt werden. Schneefälle sind keine Seltenheit und sogar Wintersport ist in bestimmten Regionen möglich. Die Insel Madeira ist bekannt für ihr ganzjährig mildes Klima, während auf den Azoren durchaus mit Wetterkapriolen zu rechnen ist. Man sagt, man könne auf dieser Inselgruppe alle Jahreszeiten an einem Tag erleben. Deshalb ist es dort ratsam, stets eine Wind- und Regenjacke parat zu haben.

So gelangen Sie nach Portugal

Ihre FeWo in Portugal erreichen Sie am bequemsten mit dem Flugzeug. Der Flughafen von Lissabon wird von zahlreichen deutschen Flughäfen angeflogen. Alternativ ist bei einer Reise auf das portugiesische Festland auch ein Flug nach Porto oder Faro möglich. Bei der Fahrt mit dem eigenen Auto führt Sie Ihre Route etwa 2.500 Kilometer durch Frankreich und Spanien. Für die Anreise mit dem Zug empfiehlt sich der Kauf eines InterRail-Tickets. Auch die Inselreiseziele wie Madeira oder die Azoren sind ab Deutschland mit dem Flugzeug problemlos zu erreichen. Um auch an Ihrem Reiseziel mobil zu sein, empfehlen wir die Buchung eines Mietwagens über Expedia.

Expedia hat zudem viele Hotel-, Lastminute- und Urlaubsangebote in der Region "Portugal".

21.09.2017 10:00:37
21.09.2017 10:00:37
portugal
dest=portugal