DeutschlandSassnitz

Top-Ferienhäuser in Sassnitz

Sassnitz ist Teil der Regionen Rügen, Ostseeküste Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern
Extrem Günstig

FERIENWOHNUNG SUCHEN: TAUSENDE FERIENHÄUSER VERGLEICHEN UND BUCHEN

Auf Expedia.de können Sie schnell und unkompliziert Ferienhäuser für Ihren nächsten Urlaub finden.

Angebote werden geladen...

Urlaubsführer Sassnitz

„Nach Rügen reisen heißt nach Sassnitz reisen“, lässt Theodor Fontane in einem Roman Effi Briest verkünden. Die Hafenstadt Sassnitz mit ihren edlen Ferienwohnungen ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren über die Insel Rügen. Wenn Sie hier ein Ferienhaus mieten, sind alle Sehenswürdigkeiten zeitnah erreichbar. Zudem ist die schöne Ostsee nur wenige Gehminuten von Ihrer FEWO entfernt. Ebenfalls quasi direkt vor der Haustür liegt der größte Hafen Rügens, an dem sowohl die großen schwedischen Fährschiffe als auch kleine Kutter vor Anker liegen. Das maritime Flair zieht sich durch die ganze Stadt und spiegelt sich in Museen, Ausstellungen und natürlich auch auf den Speisekarten wieder, die frische Fischgerichte anbieten.

Verspielte Bäderarchitektur unweit der Kreideküste

Sassnitz war vor rund 150 Jahren noch ein kleines verschlafenes Fischerdorf, dass wegen seiner naturnahen Lage oft von Tagesurlaubern besucht wurde. Mit dem aufkommenden Bädertourismus verwandelte sich Sassnitz in ein florierendes Seebad voller prachtvoller Ferienhäuser. In der Altstadt sind noch viele dieser im Bäderstil errichteten Strandvillen erhalten und beinhalten selbst heute noch Ferienwohnungen mit Blick auf die Ostsee. Unweit der eleganten Altstadt liegt ein Wanderweg, der die Besucher entlang der Kreideküste bis zum berühmten Königsstuhl führt. Wer die majestätischen Kreidefelsen lieber von einiger Entfernung sehen möchte, kann alternativ auf einem Kutter für rund zwei Stunden anheuern und die Ostküste von der See aus betrachten. Unweit der Anlegestelle, direkt im Wald hinter dem Schmetterlingshaus, liegt der ehemalige Schlosspark Dwasieden. Schnell werden Sie die romantische Atmosphäre der unter Buchen liegenden stattlichen Schlossruine zu schätzen wissen. Einmal im Monat findet eine Führung statt, in der von der ereignisreichen Geschichte des Areals berichtet wird. Dabei werden Sie auch zur Steilküste geführt, die einen Panoramablick auf Sassnitz und vielleicht sogar auf Ihr Ferienhaus gewährt.

Obwohl sich Sassnitz zum Seebad gewandelt hat, ist noch viel von der alten Fischereitradition übrig geblieben. Davon zeugen in erster Linie die zahlreichen kleinen Kutter im Hafen. Doch auch das Fischerei- und Hafenmuseum trägt mit seiner interessanten Ausstellung mit Modellen und alten Seemannsutensilien zur Aufbereitung der Geschichte bei. Zudem können Besucher das Museumsschiff Havel unter Führung eines erfahrenen Seebärs erkunden. Ebenfalls zur Besichtigung freigegeben ist die HMS Otus, ein U-Boot, in dem Gäste kurz in den Alltag eines Unterwassermatrosen eintauchen können. Nach den Besichtigungen empfiehlt es sich, an einem Räucherschiff haltzumachen und frischen Fisch zu kaufen, welchen Sie in Ihrer FEWO genüsslich verspeisen können.

Die Jahreszeiten in einer FEWO in Sassnitz erleben

Obwohl im Sommer die meisten Gäste auf Rügen sind, ist ein Urlaub zu jeder Jahreszeit zu empfehlen. Während im Frühling ein Teppich aus Anemonen in den Wäldern des Nationalparks Jasmund entsteht, sorgt der Sommer für die passenden Temperaturen zum Schwimmen in der Ostsee. Der Herbst hingegen verwandelt die Insel in ein Farbenmeer, bevor der Winter die Landschaft in eine weiße Decke hüllt und für romantische Stunden am Kamin sorgt. Jede Jahreszeit hat ihre Vorzüge, sei es der Strand im Sommer oder die besinnliche Ruhe im Frühling und Winter. Auf Sonne können Sie sich das ganze Jahr freuen: Sassnitz gehört mit jährlich rund 1.900 Sonnenstunden zu den sonnenreichsten Orten Deutschlands.

Stralsund - das Tor zur Insel Rügen

Wer zu seiner Ferienwohnung oder seinem Ferienhaus in Sassnitz kommen möchte, muss als Etappenpunkt zunächst die Hansestadt Stralsund anpeilen. Von dort aus geht es über die Rügenbrücke direkt auf die Insel, wo die Bundesstraße 96 direkt zur FEWO führt. Eine Alternative zur viel befahrenen Rügenbrücke ist die Autofähre von Stahlbrode nach Glewitz, von der man über die L30 auf die Straße Richtung Sassnitz kommt. Bahnreisende gelangen ebenfalls über Stralsund direkt zum Bahnhof Sassnitz, von dem aus Sie Busse und Taxen zu den Ferienwohnungen nehmen können.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Sassnitz.

28.04.2017 02:36:24
28.04.2017 02:36:26
deutschland/sassnitz
dest=deutschland%2fsassnitz