DeutschlandGreetsiel

Top-Ferienhäuser in Greetsiel

Greetsiel ist Teil der Regionen Ostfriesland, Niedersachsen, Nordseeküste Deutschland
Extrem Günstig

FERIENWOHNUNG SUCHEN: TAUSENDE FERIENHÄUSER VERGLEICHEN UND BUCHEN

Auf Expedia.de können Sie schnell und unkompliziert Ferienhäuser für Ihren nächsten Urlaub finden.

Angebote werden geladen...

Urlaubsführer Greetsiel

Buchen Sie Ihre perfekte Ferienwohnung in Greetsiel auf Expedia! Hier liegt Ihr Urlaubsdomizil im malerischen Fischer- und Künstlerdorf Greetsiel an der ostfriesischen Nordseeküste am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Im Sommer 2009 wurde das Wattenmeer durch die UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Greetsiel bezaubert durch den Anblick eines reizenden kleinen Ortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert, dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit einer beeindruckenden Krabbenkutterflotte, den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und malerischen Gassen. Hier finden Sie Erholung in einem entzückenden Ferienhaus in Greetsiel.

Gestalten Sie Ihr indviduelles Urlaubsprogramm und entscheiden Sie sich für eine Ferienwohnung in Greetsiel. In der Ferien-, Kunst- und Kulturlandschaft Krummhörn-Greetsiel gibt es viel zu erleben. Sie können sich hier in gesunder Nordseeluft erholen, die vielen Sehenswürdigkeiten besuchen oder an den vielfältigen Veranstaltungen teilnehmen. Hier finden Sie die besten Bedingungen für alle Wassersportarten – nicht nur zum Schwimmen und Schifffahren, nein, auch zum Tretbootfahren und Wasserwandern und Angeln. Am Land können Sie entweder auf dem Pferderücken die Umgebung erkunden oder Radfahren, Skaten oder Inlineskaten – von Walken, Joggen oder einfachem Spazieren gehen mal ganz abgesehen. In Greetsiel haben Sie viele Möglichkeiten Ihre Urlaubsregion auf dem Wasserwege kennen zu lernen. In den Ferienzeiten gibt es zudem Ausflugsfahrten zu den Ostfriesischen Inseln. Für Kinder bietet das Lükko-Leuchtturm-Kinderhaus und der Abenteuerspielplatz spannende Aktivitäten. Zum Fitnessprogramm in Greetsiel gehört unweigerlich auch ein Wellnessprogramm. Sauna, Massagen, Tepidarium und vieles mehr wird in der Wellnessoase Greetsiel angeboten. Genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten des Fischerdorfs Greetsiel. Ein großes Angebot an Restaurants, Teestuben, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten lassen Ihren Urlaub zu einem kulinarischen Erlebnis werden.

Der romantische Hafen Greetsiel wird von 25 Krabbenkuttern regelmäßig angesteuert und ist damit Heimat der größten Kutterflotte Ostfrieslands. Neben dem Hauptfang, den Krabben, die eigentlich Granat heißen, werden in kleineren Mengen auch Plattfische wie Schollen, Scharben und Seezungen angelandet. Der historische Hafen ist über 600 Jahre alt. Tauchen Sie in uralte Seefahrerromantik, umrahmt von historischen Giebelhäusern und idyllischen Gassen. Die Schleuse Leysiel macht den Greetsieler Hafen tideunabhänigig, sie trennt seit rund 20 Jahren den Fischerhafen von der offenen Nordsee. Bis zu acht Kutter können hier gleichzeitig durchgeschleust werden. Imposante Gulfhöfe, urige Windmühlen aus alter und neuer Zeit und Leuchttürme, wie etwa der Pilsumer Leuchtturm, gibt es in Greetsiel zu bestaunen. Die rechteckige Backstein-Saalkirche stammt aus dem Jahre 1380 und ist vor allem durch ihren Dachreiter, der die Form eines Schiffes hat, einen Besuch wert. Besonders sehenswert ist auch das Steinhaus. In seinem Inneren wurde der ursprüngliche Saal durch Renovierungsarbeiten wieder hergestellt. Interessante Museen, Galerien mit Ausstellungen namhafter Künstler, sehenswerte Gartenkultur, Veranstaltungen mit internationalen Künstlern und traditionellem Kulturgut, gepflegte bäuerliche Kulturlandschaften runden das vielfältige Angebot ab. Buchen Sie die ideale Fewo in Greetsiel und tauchen Sie ein in das traditionelle Leben eines alten ostfriesischen Fischerdorfes.

Der Golfstrom beeinflusst das ganzjährig gemäßigte Klima an der Nordsee. Die Wintermonate sind milder als auf dem Festland, die Sonnenscheindauer länger als im Bundesdurchschnitt. Im Seewind sind fein zerstäubte Wassertropfen aus dem Meer enthalten, die Seeluft enthält wenig Staub, dafür aber reichlich Mineralien. Auch im heißesten Sommer verhindert eine ständige Brise, dass es zu warm wird.

Viele kleinerer Ortschaften und schöne Landstriche sind mit dem Bus nur schwer zur erreichen, deshalb sind Fahrrad oder Auto wichtige Fortbewegungsmittel. Aus Emden und Norden erreichen Sie Greetsiel über Landesstraßen Busverbindungen bestehen aus Emden und Norden. Mit einen Schiff ist Greetsiel gut erreichbar. Fährverbindungen oder Fahrgastschiffe existieren allerdings nicht. Auch die Kleinbahn aus Emden wurde bereits 1963 eingestellt und auf Autobusse umgestellt. Der Erholung in Ihrer Ferienwohnung in Greetsiel steht nichts mehr im Weg.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Greetsiel.

26.03.2017 16:56:09
26.03.2017 16:56:09
deutschland/greetsiel
dest=deutschland%2fgreetsiel