DeutschlandBansin

Top-Ferienhäuser in Bansin

Extrem Günstig

FERIENWOHNUNG SUCHEN: TAUSENDE FERIENHÄUSER VERGLEICHEN UND BUCHEN

Auf Expedia.de können Sie schnell und unkompliziert Ferienhäuser für Ihren nächsten Urlaub finden.

Angebote werden geladen...

Urlaubsführer Bansin

Bansin, eines der berühmten drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom, gehört seit über 100 Jahren zu den beliebtesten Kurorten an der Ostsee. Viele Ferienhäuser wurden im Bäderstil errichtet, aber auch andere Ferienwohnungen bieten reichlich Platz oder ein romantisches Ambiente für erholsame Urlaubstage an den langen Ostseestränden. Eine Reihe der FEWO im Seebad Bansin liegen sogar unmittelbar am Ufer. Entlang der Uferpromenade und insbesondere auf der Seebrücke liegen verschiedene Unterhaltungs- und Ausgehmöglichkeiten. Restaurants und kleine Cafés mit viel Charme sorgen mit nordischer Fischküche und anderen Köstlichkeiten für einen erholsamen Aufenthalt. Am Strand werden jeden Sommer Schatten spendende Strandkörbe aufgestellt, in denen Sie windgeschützt den seichten Wellengang beobachten können.

Ihre Reise in eine FEWO in Bansin: die besten Sehenswürdigkeiten

Weltberühmt ist das Seebad Bansin für seine markante Bäderarchitektur, die während der Gründerzeit zwischen 1871 und 1900 entstanden ist. Weiß verputzte Villen, rote Ziegeldächer und Holzästhetik prägen die gesamte Strandpromenade von Bansin. Mit etwas Glück finden Sie sogar eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, das sich in einem historischen Gebäude befindet, und können das historische Flair des Kaiserbads hautnah erleben. Das Prunkstück des Ortes ist jedoch die 285 Meter lange Seebrücke, die tief in die Ostsee hineinragt und als exklusive Flaniermeile Bansins gilt.

Die Kirche Bansin im Westen des Kaiserbades gehört zu den bekannten Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der Ostsee erkunden können. Errichtet wurde die sogenannte Waldkirche im Jahr 1939 inmitten eines beschaulichen Waldgebietes. Durch dieses hindurch gelangen sie auch zu den ausgedehnten Dünenlandschaften der Insel Usedom, die zusammen mit dem Meer ein idyllisches Panorama bieten. Auch Kulturinteressierte kommen in Bansin oder auf Ausflügen in die Nachbarorte auf ihre Kosten: Bansins ehemaliges Feuerwehrhaus beherbergt das Hans-Werner-Richter-Haus. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Leben des Schriftstellers und Mitinitiators der Gruppe 47. Im Günter-Grass-Zimmer des Hauses werden in der Hauptsaison auch regelmäßig Lesungen im kleinen Rahmen veranstaltet. Die Villa Irmgard in Heringsdorf birgt ein Heimatmuseum mit Exponaten zur Regionalgeschichte sowie eine Gedenkstätte für den russischen Schriftsteller Maxim Gorki, der 1922 aufgrund seiner Tuberkuloseerkrankung einige Zeit auf Usedom verbracht hatte.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in einer FEWO in Bansin

Saisonstart für einen Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Bansin ist in der Regel Ende Mai, wenn die Temperaturen allmählich die 20°-Marke durchbrechen. Badegäste zieht es vor allem zwischen Juni und September auf die Insel Usedom. Reizvoll können auch Winterurlaubstage mit besinnlichen Weihnachtsmärkten, Schlittenfahrten und Strandspaziergängen entlang der angefrorenen Ostsee sein.

Ihre Anreise zu einer FEWO in Bansin

Mit dem Auto fahren Sie aus Richtung Hamburg über die Autobahn A20 bis nach Mecklenburg-Vorpommern. Von Berlin aus führt Sie die A11 bis zu den Abfahrten Pasewalk und Anklam. Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Bansin. Die Bundesstraße 111 verbindet Bansin mit seinen Nachbarorten Heringsdorf, Ahlbeck und Swinemünde. Wenn Sie lieber mit dem Zug zu Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung anreisen möchten, ist die Usedomer Bäderbahn die beste Option. Den besten Anschluss an die Bahn bieten die Verbindungen Hamburg-Stralsund und Berlin-Züssow. In Heringsdorf befindet sich zudem ein Flughafen, der hauptsächlich im Sommer bedient wird.

28.03.2017 10:09:04
28.03.2017 10:09:05
deutschland/bansin
dest=deutschland%2fbansin