Leitfaden für Reisen während der COVID-19-Pandemie

Ressourcen, die Ihnen dabei helfen, clever und sicher zu reisen

Startklar für die nächste Reise? Informieren Sie sich über die COVID-19-Reisehinweise für Ihr Reiseziel.

Zusatzinformationen zu Flügen

Die Fluggesellschaften verbessern ihre routinemäßigen Reinigungsverfahren laufend und haben neue Vorgehensweisen eingeführt, um Fluggäste und ihr Personal besser zu schützen. Angesichts der zahlreichen neuen Sicherheitsvorkehrungen sollten Sie etwas früher als gewöhnlich zum Flughafen fahren.

Tipp: Klicken Sie bei der Suche nach einem Flug auf ein beliebiges Angebot, um die Reinigungs- und Sicherheitsmaßnahmen der jeweiligen Fluglinie anzuzeigen. Sie können außerdem die gängigsten Maßnahmen der Fluggesellschaften zur verstärkten Reinigung und Erhöhung der Sicherheit ansehen und vergleichen.

Unsere Partnerfluggesellschaften informieren uns über die folgenden Maßnahmen:

  • Negativer COVID-19-Test
  • Messung der Körpertemperatur
  • Mund-Nasen-Schutz erforderlich
  • Reinigung mit Desinfektionsmittel
  • Reinigung zwischen den Flügen
  • Kein Mittelplatz
  • Weniger Fluggäste

COVID-19-Tests

Manche Fluggesellschaften verlangen vor dem Boarding den Nachweis eines negativen COVID-19-Tests. Im Hinblick auf diesen Test sollten Sie unter anderem Folgendes beachten:

  • Machen Sie den Test rechtzeitig, da es einige Tage dauern kann, bis das Ergebnis vorliegt.
  • Ein Test ist möglicherweise nur für Flüge zu bestimmten Reisezielen vorgeschrieben.
  • Es kann sein, dass innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehrere Tests verlangt werden.
  • Möglicherweise ist eine bestimmte Art von Test vorgeschrieben, z. B. ein PCR-Test.
  • Möglicherweise darf der negative Test nur eine bestimmte Anzahl von Stunden vor dem Abflug gemacht worden sein.
  • Möglicherweise ist der Test kostenpflichtig.

Nähere Einzelheiten können Sie bei den Fluggesellschaften erfragen.

Körpertemperaturmessungen, Gesundheitszeugnis und zusätzliche Untersuchungen

Möglicherweise wird Ihre Temperatur vor dem Boarding gemessen oder es ist erforderlich, dass Sie ein anerkanntes Gesundheitszeugnis vorlegen. Diese Maßnahmen können für alle Flüge einer Fluggesellschaft erforderlich sein. Die Maßnahmen können aber auch nur für Flüge zu bestimmten Reisezielen gelten, an denen Kontrollen von den örtlichen Behörden vorgeschrieben sind.

Persönliche Schutzausrüstung

Die meisten Fluggesellschaften schreiben vor, dass die Fluggäste außer beim Essen einen Mund-Nasen-Schutz o. ä. tragen. Andere überlassen es den Reisenden, das Maß ihrer Sicherheitsvorkehrungen selbst zu bestimmen. Wir raten dazu, in jedem Fall immer einen Mund-Nasen-Schutz bei sich zu haben.

Neue Reinigungsverfahren

Viele Fluggesellschaften verbessern ihre Reinigungsprotokolle laufend, z. B. durch Grundreinigungen oder die Desinfektion zwischen Flügen. In bestimmten Fällen nehmen die Fluggesellschaften Flugzeuge zwischen Flügen vorübergehend aus dem Betrieb, was zu Änderungen des Flugplans führen kann.

Desinfektion des eigenen Platzes

Viele Fluglinien stellen den Passagieren Desinfektionstücher zur Verfügung, mit denen sie ihren Sitz, den Ausklapptisch, die Armlehnen, Lichtschalter und die Steuerung für das Unterhaltungsangebot desinfizieren können, sobald sie ihren Platz eingenommen haben. Wir empfehlen jedoch, nach Möglichkeit eigene Desinfektionstücher mitzunehmen.

Filtersysteme an Bord

Die meisten Verkehrsflugzeuge sind mit HEPA-Filtern für die Luftumwälzung ausgestattet. Diese Filter entfernen fast alle Schwebeteilchen und verbessern die Qualität der Luftzufuhr auf dem Flug.

Verringertes Verpflegungs- und Unterhaltungsangebot

Die Fluggesellschaften bieten möglicherweise nicht mehr das gewohnte Verpflegungs- und Unterhaltungsangebot. Speisen werden möglicherweise in Einwegbehältern anstatt auf Tabletts serviert. Bildschirme für das Unterhaltungsangebot am Platz wurden deaktiviert, um die Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden.

Gestaffeltes Boarding und gestaffelter Ausstieg

Planen Sie etwas mehr Zeit für das Ein- und Aussteigen ein, da die Fluggesellschaften die Anzahl der gleichzeitig ein- und aussteigenden Fluggäste möglicherweise begrenzen, um Menschenansammlungen zu vermeiden.

Kontaktloser Check-in

Die meisten Fluggesellschaften bieten die Möglichkeit des vorzeitigen Check-ins an. Bei manchen Fluggesellschaften ist es erforderlich, dass Sie online einchecken und die in der App angezeigte Bordkarte verwenden oder die Bordkarte vor Ihrer Ankunft am Flughafen ausdrucken.

Abstandsregeln an Bord

Viele Fluggesellschaften lassen den Mittelplatz frei und begrenzen die Anzahl der Fluggäste, um die Einhaltung von Abstandsregeln an Bord zu fördern.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
Feedback geben