Von Amsterdam ans Meer und die Städtereise mit ein wenig Strandspaß noch abwechslungsreicher gestalten? Kein Problem: Die Hauptstadt des kleinen Königreichs ist nicht nur ganz groß in puncto Kulturvielfalt, sondern dank der guten Lage sind auch zahlreiche hübsche Badeorte, coole Stadtstrände und romantische Fischerdörfer nicht weit entfernt! In unserer nachfolgenden Liste präsentieren wir Euch Strände für jeden Strandtyp und pittoreske Hafenstädte zum Relaxen und Auftanken!

hafen-von-volendam.jpg?1586350494

Bildnachweis: Tourism Media

1. Blijburg aan Zee

Stadt- und Strandurlaub in einem verspricht Blijburg aan Zee. Vom Zentrum etwa 40 Minuten mit dem fiets entfernt, befindet sich der beliebte Stadtstrand auf der Blijburg-Landzunge. Blijburg aan Zee ist der perfekte Strand für Familien und Gruppen, die ihren Amsterdam-Aufenthalt um etwas Badespaß ergänzen möchten: Das Wasser ist schön flach, sodass auch die Kleinsten entspannt planschen können, zum Relaxen gibt es Liegestühle zu mieten und ein Kiosk versorgt hungrige Gäste mit niederländischen Köstlichkeiten.

2. Badestrand Sloterplas

Sucht Ihr Euch ein Hotel in Amsterdams Westen, habt Ihr einen der coolsten Stadtstrände quasi direkt vor der Tür: Der Badestrand Sloterplas befindet sich im Stadtteil West und gilt als eine der besten Adressen für Aktivurlauber. Der Strand ist vergleichsweise klein, aber das Angebot an Aktivitäten dafür umso größer: Beschäftigungsangebote für die Kleinen, Sportprogramme für die Großen und Kulturveranstaltungen sowie Konzerte lassen garantiert keine Langeweile aufkommen. Da Bewegung hungrig macht, ist vor Ort natürlich auch Eure kulinarische Versorgung sichergestellt.

3. Dok Amsterdam

Die perfekte Mischung aus urbanem Flair und maritimer Stimmung wird am Dok Amsterdam geboten. Direkt am Ij unweit des Stadtkerns von Amsterdam gelegen, ist dieser Stadtstrand zu einem angesagten Treffpunkt avanciert. Tagsüber lässt es sich hier wunderbar eine Pause vom Sightseeing einlegen und den Blick aufs Wasser mit einem kühlen Getränk genießen. Für den Nachwuchs gibt es einen eigenen Spielbereich, sodass die lieben Kleinen bestens unterhalten werden, während Mama und Papa kurz die Füße hochlegen und in entspannter Atmosphäre relaxen.

4. Pllek

Wer vom maritimen Lifestyle nicht genug bekommen kann, die Hauptstadt aber nicht verlassen will, begibt sich in den Norden der Stadt an den Hafen. Von hier legt eine öffentliche Fähre ab, die Euch nicht nur einen tollen Blick auf die Hauptstadt aus einer völlig anderen Perspektive bietet, sondern Euch auch ins Hafenviertel bringt. Hier befindet sich der Stadtstrand Pllek. Anders als die anderen künstlichen Strände der niederländischen Hauptstadt ist Pllek kein Sandstrand, sondern kann nur mit Kieseln aufwarten. Dies tut dem stylishen Ambiente aber keinen Abbruch!

5. Strandzuid

Hotspot gefällig? Dann auf in den Süden Amsterdams! Hier am Strandzuid wird das Stadtstrand-Erlebnis auf eine neue Ebene gebracht. Direkt am Wasser erwartet Euch eine schicke Terrasse mit hipper Einrichtung und spannendem Publikum. Die dazugehörige Gastronomie ist den ganzen Tag über geöffnet: Am Strandzuid fühlt sich jeder Gast wohl, denn neben einer lässigen Bar gibt es auch ein Restaurant für förmlichere Anlässe. Für echtes Beachbarfeeling sorgen die ausgezeichneten Cocktails.

6. Zandvoort

Von Amsterdam ans Meer? Dann auf nach Zandvoort. Der quirlige Küstenort gilt als Badewanne der Amsterdamer und ist von der Hauptstadt bequem mit dem Zug zu erreichen: Einfach an der Amsterdam Centraal Station einsteigen und innerhalb kurzer Zeit Sand zwischen den Zehen spüren. Der Strand selbst bietet die perfekte Mischung aus Entspannung und Unterhaltung. Wer sich erholen möchte, sonnt sich in einer der Strandliegen oder schlürft im Café einen schönen Kaffee. Die Strandpromenade lädt zum Bummeln ein und der Strand selbst ist einer der beliebtesten in ganz Holland. Abends geht es dann in einer der Beachbars zum Feiern oder aber ins Holland Casino, um Fortuna herauszufordern.

zandvoort-einkaufsmeile.jpg?1586349563

Bildnachweis: Tourism Media

7. Bloemendaal aan Zee

Etwas weniger turbulent als Zandvoort, da etwas weiter entfernt, aber immer noch gut von Amsterdam aus zu erreichen, ist Bloemendaal aan Zee. Der Küstenort gilt als sehr familienfreundlich und lässt sich am besten mit dem eigenen Wagen ansteuern. Der Strand ist feinsandig und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, zum Sonnenbaden und zum Sandburgenbauen ein. Auch für Genießer ist Bloemendaal aan Zee das richtige Ausflugsziel. Direkt am Wasser befinden sich zahlreiche erstklassige Lokalitäten, die ihre Gäste nicht nur mit einem tollen Blick aufs Meer sondern auch mit ausgezeichneten Fischgerichten verwöhnen.

8. Wijk aan Zee

Von Amsterdam ans Meer mit nur 45 Kilometer Strecke? Dann auf nach Wijk aan Zee. Wijk aan Zee punktet mit strandnahen Parkmöglichkeiten - ideal für Menschen mit motorischen Einschränkungen -, Sauberkeit, einem herrlich breiten Strand und zahlreichen Möglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung. Neben Schwimmen und Spazieren steht hier auch das Surfen ganz weit oben auf der To-do-Liste. Wer sich das erste Mal auf ein Brett wagt, findet in der örtlichen Surfschule Unterstützung und in den nahen Bars das passende Umfeld zum Feiern des ersten Wellenritts.

9. Noordwijk aan Zee

Nur 50 Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegt Noordwijk aan Zee. Die Küstenstadt liegt zwar schon in einer anderen Provinz, Südholland, ist aber von Amsterdam trotzdem schnell zu erreichen. Noordwijk aan Zee ist ein Traum für Reisende mit Vierbeinern, denn hier sind die Fellnasen herzlich willkommen - selbst in einigen Strandbars. Zudem gilt der Strand von Noordwijk aan Zee als einer der schönsten Strände weltweit.

10. Scheveningen

Scheveningen ist nicht nur für den schönen Strand bekannt, sondern auch für tolle Beachclubs und einen traumhaften Boulevard, der zum Bummeln einlädt. Neben dem süßen Strandleben bietet der Küstenort auch allerhand Unterhaltung: So stehen neben einem Kurhaus auch ein SEA LIFE und ein Casino sowie gut 40 Lokale zur Auswahl.

seebruecke-scheveningen.jpg?1586349704

Bildnachweis: Tourism Media

Bei dieser Fülle an Badeoptionen lassen sich Städtereise und Strandurlaub problemlos miteinander verknüpfen. Einfach von Amsterdam ans Meer fahren und bei Wind und Wasser den Stress des Alltags hinter sich lassen und relaxen! Was Ihr in der Stadt noch erleben könnt, verraten wir Euch im Video "Eine Minute Amsterdam - Weltstadt mit Charme" und dem Artikel "Insidertipps: Was man in Amsterdam gesehen haben muss".