Was ist das Savoy?

Das Savoy in London ist ein Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe von Covent Garden. Das Luxushotel ist eines der nobelsten und bekanntesten Hotels des Vereinigten Königreichs.

Seinen Namen trägt das Savoy in Anlehnung an den mittelalterlichen Savoy Palace, eine herrschaftliche Residenz, die einst an derselben Stelle stand. Heute gehört das traditionsreiche Haus zur Hotelgruppe Fairmont Hotels and Resorts.savoy-1024x708.jpg

Warum ist das Hotel Savoy in London so bekannt?

Das Savoy London ist das älteste Luxushotel der britischen Hauptstadt. Seine Geschichte und Geschichten sind legendär. Um die Wende zum 20. Jahrhundert gingen dort vor allem steinreiche Amerikaner und der britische Adel ein und aus.

Die Partys und Exzesse der Millionäre brachten dem Londoner Savoy den Ruf des dekadentesten Hotels der Welt ein. Gleichzeitig wurde es für seine kreativen Chefköche geschätzt.savoy-hotel-1024x656.jpg

Wo befindet sich das Savoy?

Das Hotel Savoy in London liegt an der Straße The Strand im Herzen des Theaterviertels von Covent Garden. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Trafalgar Square, das Royal Opera House und das Flussufer der Themse.covent-garden-1024x676.jpg

Wie erreicht man das Savoy am besten?

Das Hotel Savoy liegt sehr zentral in London, jeder Londoner und jeder Taxifahrer kennt es. Über die Piccadilly Line ist das Hotel bequem mit der U-Bahn zu erreichen. Zur U-Bahn-Station Covent Garden sind es nur wenige Meter.

Die Entfernung zum Flughafen Heathrow Airport (LHR) beträgt 26 Kilometer, je nach Verkehrslage bedeutet das etwa eine Stunde Fahrtzeit im Taxi. Der nächstgelegene Flughafen ist der London City Airport (LCY) in nur 13 Kilometer Entfernung.savoy-hotel-afternoon-tea-1024x602.jpg

Wann wurde das Savoy eröffnet?

Als eines der ältesten Nobelhotels von London wurde das Savoy 1889 eröffnet. Im Jahr 2007 wurde es für umfassende Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen, die Komplettsanierung dauerte drei Jahre. Seit 2010 hat es seine Pforten wieder geöffnet und erstrahlt in altem und neuem Glanz.

Wie viele Zimmer hat das Savoy? Und welche Arten von Zimmern bietet das Savoy an?

Das Savoy hat 263 Zimmer in unterschiedlichen Kategorien, von exklusiven Doppelzimmern über großzügige Familienzimmer bis hin zu luxuriösen Junior-Suiten mit Flussblick und opulenten Suiten mit eigenen Wohnzimmern.juniorsuite-savoy-1024x557.jpg

Je nach Zimmerkategorie sind die Räumlichkeiten zwischen 30 und 80 Quadratmeter groß. Neben den klassischen Kingsize- und Queen-Betten können auch Zimmer mit getrennten Betten, zum Beispiel für Kinder, gebucht werden. Auch Sonderwünsche, wie zum Beispiel ein barrierefreies Zimmer mit einer rollstuhlgerechten Dusche, werden je nach Verfügbarkeit selbstverständlich gern erfüllt.

Das teuerste und exklusivste Zimmer des weltberühmten Hotels ist die legendäre Royal Suite.zimmer-savoy-1024x671.jpg

Wieviel kostet die Royal Suite im Savoy?

Die Royal Suite im Savoy ist das Kronjuwel des Hotels, sie befindet sich flussseitig in der fünften Etage. Von jedem Zimmer der Suite eröffnet sich ein herrlicher Panoramablick über die Themse. Neben Schlafzimmern verfügt die Royal Suite über Konferenzräume und ein Wohnzimmer mit eigener Bar.

Ebenso können Gäste der Royal Suite über eigenes Personal verfügen, darunter ein Butler, ein Concierge, ein Barkeeper und Hairstylisten sowie Therapeuten. Ein solcher Luxus hat natürlich seinen Preis: Eine Nacht in der wahrscheinlich teuersten Suite Londons kostet ab 5.500 GBP.

Wie viele Michelin Sterne hat das Hotelrestaurant Savoy Grill?

Das Hotelrestaurant Savoy Grill besticht auch mit seiner exzellenten Küche und seinem noblen Art-déco-Design. Hier speisten schon diverse internationale Filmstars und Mitglieder der High Society.savoy-grill-1024x674.jpg

Unter Marcus Wareing gewann das Restaurant 2004 seinen ersten und bisher einzigen Michelin-Stern. Das Savoy London wurde schon immer für seine kreativen Köche geschätzt, die beispielsweise Pfirsich Melba und Toast Melba erfunden.