Was ist FREMEC?

FREMEC steht für "Frequent Travellers Medical Card" und bezeichnet einen medizinischen Vielfliegerausweis. Die FREMEC-Card wurde von der Lufthansa in Kooperation mit anderen Fluggesellschaften entwickelt, um Vielfliegern mit Handicap, die besondere Unterstützung benötigen, die Abfertigung am Flughafen zu erleichtern. Mit diesem Dokument wird also auch bei Krankheit oder Behinderung eine angenehme und sichere Reise gewährleistet.fremec-1024x626.jpg

Wie kann ich eine FREMEC-Card beantragen?

Wenn man eine FREMEC-Card beantragen möchte, muss zunächst der behandelnde Arzt ein Formular ausfüllen. Dieses dient dazu, die Flugtauglichkeit zu bestätigen und Informationen zur körperlichen Verfassung des Reisenden bereitzustellen. Das Formular wird dann an das Lufthansa Service Center gesendet, damit eine FREMEC-Card ausgestellt werden kann.

Wozu braucht man eine FREMEC-Card?

Für Passagiere mit Handicap gibt es am Flughafen einige Hürden zu überwinden. Bei der Abfertigung kommt es immer wieder zu Problemen und für Fluggäste mit besonderen Bedürfnissen gelten diverse Sonderregelungen. So dürfen Personen mit eingeschränkter Mobilität beispielsweise nicht an Notausgängen und Gangplätzen sitzen. Auch das erforderliche Equipment kann problematisch sein, zum Beispiel elektrische Rollstühle, die über eine auslaufgefährdete Nassbatterie verfügen.

Damit das Personal am Flughafen und in der Kabine über die jeweiligen Anforderungen Bescheid weiß und eine optimale Betreuung im Terminal und an Bord gewährleisten kann, enthält die FREMEC-Card alle wichtigen Informationen zur benötigten Unterstützung. Dort ist beispielsweise aufgeführt, welche Hilfsmittel oder Medikamente der Reisende benötigt. Mit der FREMEC-Card können die Abfertigung am Flughafen und der Check-in deutlich beschleunigt werden und die Mitarbeiter sehen auf einen Blick, wie sie dem Fluggast helfen können.fremec-2-1024x605.jpg

Wer sollte eine FREMEC-Card beantragen?

Eine FREMEC-Card eignet sich für alle Reisenden mit Handicap, die häufig mit dem Flugzeug unterwegs sind. Das kann sowohl für geschäftliche, als auch für private Zwecke sein. Vor allem im Ausland und bei ausländischen Fluggesellschaften ist dieses Dokument sehr hilfreich. Mit der FREMEC-Card wird nämlich gewährleistet, dass der Fluggast genau die Unterstützung bekommt, die er auch benötigt. Die Karte erleichtert also nicht nur die Formalitäten, sondern sorgt auch dafür, dass im Notfall richtig gehandelt wird und der Passagier eine auf seine Bedürfnisse ausgerichtete Unterstützung erhält.