Besser als durch üppiges Pflanzenleben und blühende Blumen lassen sich die kleinen Details der Schönheit der Natur kaum erleben. Jeder Winkel dieser Welt hat seine ganz besondere Flora und die Botanik eines Ortes kann diesen gänzlich definieren. Grund genug, um diese Orte zu besuchen. Diese fünf Hotels inmitten faszinierender Botanik geben Euch die Möglichkeit, spektakuläre botanische Arrangements in wunderschöner Landschaft zu sehen.

1. Kyoto Uji Hanayashiki Ukifune-en, Kyoto, Japan

43652f21_z.jpg.webp?1574922582

Japan bietet Blumenbegeisterten jedes Jahr im Frühling das ultimative Naturschauspiel in Form der Kirschblütensaison. An kaum einem Ort lässt sich die Kirschblüte besser erleben als in Kyoto. Doch auch zu anderen Zeiten ist das Kyoto Uji Hanayashiki Ukifune-en eine großartige Basis zur Erkundung des unweit gelegenen Byodoin-Tempels mit seinem Garten, der zum UNESCO-Welterbe zählt. Das Hotel selbst, mit seinen heißen Quellen, der Sauna und zwei Restaurants mit erstklassiger japanischer Küche, befindet sich in einer schönen, natürlichen Landschaft.

Hier findet Ihr eine Auswahl an weiteren Hotels in Kyoto.

2. The Cellars-Hohenort, Kapstadt, Südafrika

The_Cellars-Hohenort.jpg?1587743203

Die meisten Botaniker haben für den Kirstenbosch National Botanical Garden auf den unteren Hängen des Tafelbergs in Kapstadt wohl einen besonderen Platz in ihrer Liste von persönlichen Lieblingsgärten. Kirstenbosch gehört zu den ältesten botanischen Gärten der Welt. Seine Pfade verlaufen kreuz und quer durch nicht weniger als 36 Hektar Land. Das Luxushotel The Cellars-Hohenort liegt knapp mehr als 3 Kilometer vom botanischen Garten entfernt inmitten von Weinbergen und beherbergt mit dem Greenhouse außerdem eines der Spitzenrestaurants von ganz Südafrika.

Wer Alternativen sucht, kann in unserer Auswahl an weiteren Hotels in Kapstadt stöbern.

3. Lodge on the Desert, Tucson, USA

e7db39ab_z.jpg.webp?1574922630

Von Juli bis September herrscht in der Sonora-Wüste Wildblumensaison. Denn dann blühen die zahlreichen Kakteen dieses Trockengebietes auf, insbesondere im US-amerikanischen Teil. Tucson im US-Bundesstaat Arizona ist gut für die Erkundung der Sonora-Wüste positioniert und das Resort Lodge on the Desert liegt nur einen kurzen Spaziergang vom botanischen Garten von Tucson entfernt. Das Resort verfügt über einen Außenpool, ein Fitnesscenter und ein Restaurant mit einer Terrasse, auf der Ihr entspannen und die Natur der Umgebung auf Euch wirken lassen könnt.

Hier findet Ihr eine Auswahl an weiteren Hotels in Tucson.

4. Ovolo Woolloomooloo, Sydney, Australien

Ovolo_Woolloomooloo.jpg?1587743219

Der Royal Botanic Garden in Sidney aus dem 19. Jahrhundert befindet sich im Herzen der Stadt, nahe des Opernhauses und direkt im Hafen von Sydney. Tretet durch die Pforten und spürt, wie die Stadt der über 30 Hektar weiten Gartenlandschaft mit Palmenhäusern und Wasserspielen weicht. Das 5-Sterne-Hotel Ovolo Woolloomooloo ist einen zehnminütigen Spaziergang von Royal Botanic Garden entfernt und aus seiner direkten Lage am Kai überschaut es den Hafen. Die ideale Position zum Losschlendern in die Stadt.

Hier findet Ihr eine Auswahl an weiteren Hotels in Sydney.

5. Holiday Inn Brentford Lock, London, Vereinigtes Königreich

dca95c99_z.jpg?1574922677

Eine so umfassende und beeindruckende Sammlung wie Kew Gardens in London kann kein anderer botanischer Garten aufweisen. Als wären über 30.000 Pflanzenspezies nicht genug, könnt Ihr hier auch einen Baumwipfelpfad, Ziergebäude wie das Japanische Tor und eine Reihe von Gewächshäusern erleben. Das Holiday Inn Brentford Lock ist ein designorientiertes Hotel am Grand Union Canal und nur wenige Kilometer von den Kew Gardens und zehn Minuten von Syon House Estate entfernt.

Hier findet Ihr eine Auswahl an weiteren Hotels in London.