Die Hauptstadt Großbritanniens verbindet gekonnt Traditionen mit Moderne und bewahrt sich dabei trotz aller Großstadthektik eine lässig entspannte Atmosphäre, die allabendlich bei einem gepflegten Pint in den gemütlichen Pubs der Stadt zelebriert wird. Nicht zu Unrecht zieht die Metropole an der Themse jedes Jahr etwa 15 Millionen Besucher an, die an historischen Orten tief in die britische Geschichte eintauchen, ultramoderne Architektur bestaunen, der lebendigen Musikszene lauschen und die faszinierende Museen der Stadt erkunden möchten.

Das Video zeigt einige der unzähligen Londoner Highlights - viel Spaß beim Entdecken!

Tower Bridge ♦ (0:08/1:05/1:20)

Die wohl berühmteste Klappbrücke der Welt verbindet seit 1894 die beiden Ufer der Themse. Ihr neugotischer Stil macht die 244 Meter lange Brücke zu einem echten Blickfang. Mit etwas Glück erlebst du, wie die Fahrbahn der Brücke hochklappt, um größeren Schiffen die Durchfahrt zu ermöglichen.
Mehr lesen: Tower Bridge

Big Ben und Palace of Westminster ♦ (0:11/0:52)

Gibt es akustische Wahrzeichen? Wenn ja, dann ist der Glockenschlag von Big Ben, der sogenannte Westminsterschlag, wohl eines. Genau genommen bezeichnet Big Ben nur die größte der fünf Glocken im Elizabeth Tower, der zum Palace of Westminster gehört. In diesem neugotischen Monumentalbau tagen die beiden Kammern des britischen Parlaments.
Mehr lesen: Big Ben

Hyde Park ♦ (0:17)

Londons grüne Lunge war einst königliches Jagdrevier und bietet heute den Londonern auf einer Gesamtfläche von gut 140 Hektar zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung - von allerlei Sportarten wie Joggen, Skaten, Rudern und Schwimmen bis hin zu entspannten Picknicks und kulturellen Veranstaltungen.
Mehr lesen: Hyde Park

Westminster Abbey ♦ (0:57)

Die wohl berühmteste Kirche Londons wurde bereits Mitte des 11. Jahrhunderts erbaut, hat seitdem aber einige Umgestaltungen erfahren. Die Krönungskirche der britischen Monarchen ist ein Meisterwerk der Frühgotik und dient vielen illustren Persönlichkeiten als letzte Ruhestätte, darunter z. B. Charles Dickens und Isaac Newton.
Mehr lesen: Westminster Abbey

London Eye ♦ (1:06)

Den wohl spektakulärsten Ausblick über die Stadt bietet das zur Jahrtausendwende eröffnete London Eye, das mit 135 Metern Höhe das höchste Riesenrad Europas ist. Aber auch Besucher mit Höhenangst werden Gefallen am London Eye finden, denn das futuristisch anmutende und im Dunkeln mehrfarbig angestrahlte Rad bildet auch von unten einen tollen Anblick.
Mehr lesen: London Eye

Buckingham Palace ♦ (1:42)

Die prachtvolle Residenz der Queen stammt aus dem Jahr 1703 und hat im Laufe seiner Geschichte bereits viele ehrwürdige Staatsgäste empfangen. Besonders sehenswert ist die zeremonielle Wachablösung, die tagtäglich um Punkt 11 Uhr stattfindet und zahlreiche Schaulustige anlockt.
Mehr lesen: Buckingham Palace

Habt ihr Lust auf die britische Hauptstadt bekommen? Wir haben tolle Reiseangebote für London für euch: London

Mehr Videos und tolle Eindrücke anderer Städte mit Hilfe von Globetrotter's Videos erhalten.