Dieses Video wurde von FramFilm produziert.

Die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt der Region Katalonien gilt zu Recht als eine der schönsten Metropolen der Welt, denn sie besticht nicht nur durch ihr mediterranes Flair, sondern auch durch eine spektakuläre Architektur. Der Einfluss von Antoni Gaudí ist hier an jeder Ecke zu spüren. Ebenfalls überall zu spüren ist die Lebensfreude der Katalanen - temperamentvolle Gitarrenklänge und Tänzer sorgen in den lauen Sommernächten für eine einzigartige Atmosphäre. Die vielfältigen Stadtviertel mit ihren engen Gassen, Museen und Tapas-Bars lassen sich prima mit dem Fahrrad erkunden.

Hier ist eine kleine Auswahl der "Stars" dieses fantastischen Videos - könnt ihr sie alle entdecken?

W Barcelona ♦ (0:06)

Das markante Hotelgebäude W Barcelona in den Ausläufern des Hafens wird dank seiner Form auch "Segelhotel" genannt und prägt die Skyline Barcelonas wie kaum ein anderes - außer vielleicht die Sagrada Família. Der Hafen selbst beeindruckt durch seine schiere Größe: Er ist der drittgrößte Hafen Spaniens.

Font Màgica ♦ (0:12)

Der "Magische Brunnen" ganz in der Nähe der belebten Plaça d'Espanya wurde für die Weltausstellung 1929 erbaut. Noch immer sorgt er durch eine einzigartige Kombination aus Wasser, Licht und Musik für ein zauberhaftes Schauspiel.

Strand von Barceloneta ♦ (0:22)

Der Badestrand von Barceloneta ist Teil des gleichnamigen Fischerviertels und einer der populärsten Strände der Stadt. Barceloneta selbst ist unter Einheimischen ein beliebter Treffpunkt, denn die Halbinsel lockt mit traditionellen katalonischen Speisen wie Fisch, Meeresfrüchten und Tapas.

Camp Nou ♦ (0:44)

Camp Nou bietet Platz für sagenhafte 99.354 Zuschauer und ist damit das größte Fußballstadion Europas. An spielfreien Tagen können Besucher das Stadion besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wann hat man schon einmal Gelegenheit, sich wie ein echter Fußballstar zu fühlen?

Sagrada Família ♦ (1:01)

Die von Gaudí erbaute Sagrada Família im Zentrum Barcelonas ist das wohl berühmteste Wahrzeichen der Stadt und bis heute unvollendet. Der imposanten Architektur mit ihren verschiedenen Baustilen tut diese Tatsache jedoch keinen Abbruch. Von der Spitze der acht bisher fertiggestellten Glockentürme erwartet die Besucher eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt.
Mehr lesen: Sagrada Família

Tibidabo ♦ (1:07)

Der 512 m hohe Tibidabo ist der Hausberg von Barcelona. Von seinem Gipfel, zu dem eine Standseilbahn führt, kann man an klaren Tagen bis zu 45 km weit sehen. Einen Besuch lohnen auch die Kirche Sagrada Corazón, die der Sacré-Cœur-Basilika in Paris nachempfunden wurde, und der Tibidabo-Freizeitpark.

Habt ihr auch Lust auf Barcelona bekommen? Wir haben tolle Reiseangebote für euch: Barcelona