Besuchen Sie den größten weinerzeugenden Bundesstaat der USA und genießen Sie die Vielfalt der Aromen.

Besuchen Sie den größten weinerzeugenden Bundesstaat der USA und genießen Sie die Vielfalt der Aromen.

Seit dem 18. Jahrhundert wächst und gedeiht in Kalifornien Wein, der aus Rebstöcken vom alten Kontinent hervorging. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour - vom Sonoma Valley bis zum Napa Valley - und schließen Sie Bekanntschaft mit den großzügigen Rebsorten Kaliforniens.

Die Weinregion Sonoma Valley

Nur wenige Dutzend Kilometer liegen zwischen der Bucht von San Francisco und einer Weinregion von ausgezeichnetem Ruf - Sonoma Valley. Im Schutz der Berge und von der Sonne verwöhnt zeigt sich dieses Tal als äußerst vielfältiges Weinbaugebiet.

An den Ufern des Russian River herrschen die Reben von Pinot Noir und Chardonnay vor. In der Talmitte überwiegen Merlot, Cabernet und Sauvignon. Sie möchten angesichts solch herrlicher Aussichten nicht länger warten?

Dann ist es Zeit für den Aufbruch zur Arrowood Vineyards & Winery! Dieses Weingut produziert seit zwanzig Jahren Rot- und Weißweine mit eleganten Aromen nach den Methoden des ökologischen Landbaus. Die Verkostung des Chardonnay oder Cabernet Sauvignon ist einfach ein Muss!

Ist Ihnen bereits aufgefallen, wie gut Kunst und guter Wein harmonieren? Beim Weingut Imagery Estate Winery werden die Etiketten von Kunstwerken geziert, die für die jeweilige Cuvée speziell geschaffen wurden. Im Verkostungsraum werden die Originale ausgestellt - damit Gaumen- und Augenschmaus zusammenfinden. Mittags können Sie an Ort und Stelle ein Picknick halten und dabei den Musikern lauschen, die im Freien spielen. Ein Fest für die Sinne!

Wenn Sie sich vor einer guten Weinprobe entspannen möchten, machen Sie im Hotel MacArthur Place Station. In ländlicher, familiärer Atmosphäre können Sie sich im Spa mit natürlicher Pflege aus vor Ort gewonnenen Pflanzen und Blumen verwöhnen lassen. Das Herrenhaus befindet sich auf einem alten Weingut von über 300 Hektar: eine vorzügliche Wahl für Ihre Erkundungstour durch die kalifornischen Weinberge!

Die Weinberge des Napa Valley

Napa Valley, Spitzenregion des Weintourismus von Weltklasse

Im Norden von Oakland liegt die Region Napa Valley eingebettet in eine vulkanische Hügellandschaft. In ihrer Talmulde haben sich die Obstgärten und Weinberge des Napa Valley tief in der fruchtbaren Erde verwurzelt. Und sie locken zu einer Schlemmerreise ...

Das mediterrane Klima, die im Guide Michelin ausgezeichneten Restaurants und die große Vielzahl von Qualitätsweingütern machen das Napa Valley zu einer Spitzenregion des Weintourismus von Weltklasse. Für einen tieferen Einblick in den Reichtum des Napa Valley gönnen Sie Ihrem Gaumen die Freude einer näheren Bekanntschaft mit den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Zinfandel.

Die Weinberge der Route 29

Räumen Sie Ihr Navigationsgerät weg, vergessen Sie Straßenkarten und ignorieren Sie die Verkehrsschilder! Folgen Sie einfach den Windungen der Route 29 durch das Napa Valley - unterwegs können Sie bei vielen Weinbauern einkehren. Und alles, ohne jemals die Hauptstraße zu verlassen!

Ihre ersten Weinproben finden auf historischem Gelände statt. Die Charles Krug Winery ist das älteste Weingut im Tal. Seit 1861 produzieren die Besitzer köstlichen Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon. Hier können Sie mit Blick auf die von Rebzeilen beherrschte Ebene im Schatten eines Baumes picknicken.

Die nächste Etappe führt zu Beringer Vineyards, einem 1876 von deutschen Einwanderern gegründeten Weingut. Die außergewöhnliche Villa steht Besuchern genauso offen wie die aus merkwürdigen Tunneln bestehenden Weinkeller im Untergrund. Die Produktion vor Ort ist in der Lage, selbst anspruchsvollste Gaumen zu verwöhnen: Zur Verkostung werden Chardonnay, Cabernet Sauvignon, aber auch Rosé- und Weißweine angeboten.

Wenn Sie einen Tag lang die Weinberge des Napa Valley durchstreift haben, tut eine kulinarische Erholungspause auf dem Weingut Chandon gut. Es ist im Besitz des französischen Hauses Moët Hennessy. L'Étoile, so der Name des zum Weingut gehörigen Restaurants, bietet zu den Weinen und Schaumweinen des Weinguts eine betörende Auswahl an Speisen.

Zum Verdauungsspaziergang können Sie an einer Führung durch das Gut teilnehmen. Lernen Sie hier die verschiedenen Produktions- und Verschnittstadien kennen, bevor Sie zur Verkostung gehen!

"Bei den Weinen der Neuen Welt liegt das Besondere nicht im Terroir, sondern in der Arbeit, die in sie einfließt", so Melanie Vincelette.

Die Romanschriftstellerin Melanie Vincelette aus Québec bezieht sich auf ein Treffen mit einem kalifornischen Weinkenner, das sie in ihrem Buch Nous avons bu trop de vin de glace (Wir tranken zu viel Eiswein) beschreibt. Ob diese Definition des kalifornischen Weins tatsächlich stimmt, überprüfen Sie am besten selbst an Ort und Stelle!

Die Prohibition und ihre Auswirkungen auf den kalifornischen Weinbau

Zwischen 1919 und 1933 schwächte die Prohibition den kalifornischen Weinsektor erheblich. Um dem Konkurs zu entgehen, beschloss die Mehrzahl der Winzer, die Reben zu vernichten und sie durch Obstbäume zu ersetzen. Einige Weingüter blieben jedoch verschont und wurden offiziell der Produktion von Tafelwein gewidmet (der einzige, ausschließlich zum Verbrauch in der Familie zugelassene Wein). Im Napa Valley erhielt das Weingut Beaulieu Vineyard die Erlaubnis zur Erzeugung von Messwein, wodurch es ohne Zwangsumstellung florierte.

Jean-François Bazin über kalifornischen Wein

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Weine aus kalifornischer Herstellung vor, nach oder während des Weingenusses mit dem Buch Le vin de Californie (Kalifornischer Wein) von Jean-François Bazin, einem leidenschaftlichen Weinjournalisten.

4 Veranstaltungen in Kalifornien, die Sie nicht versäumen sollten

März: Beaulieu Vineyard Wine Country Crab Feed, Weinverkostungen und Krabben im Weingut Beaulieu Vineyard

März: Art House Short Film Series, Kurzfilmfestival mit Verkostung von Wein und Popcorn

April: Kitchens in the Vineyards, Home & Garden Tour (Küchen in den Weinbergen, Haus- und Gartentour), eine Tour zu 5 Weinkellereien im Napa Valley

November: Napa Valley Film Festival in Napa, Yountville, St. Helena und Calistoga. Filmvorführungen, Weinproben und Gourmet-Mahlzeiten.

Die Weinberge Kaliforniens - Fakten kurz und bündig

Beste Reisezeit

Das kalifornische Klima ist mild. Planen Sie Ihren Besuch für den Frühling oder Sommer, um die Spitzentemperaturen und den größten Besucherandrang zu vermeiden. Der Spätsommer ist auch die Zeit der Weinlese mit einem großen Unterhaltungsangebot.

Anreise und Fortbewegungsmittel

Auto: Nehmen Sie einen Mietwagen und fahren Sie in Ihrem eigenen Tempo von Weingut zu Weingut.

Zug: Ab Napa fährt der Wine Train 3 Stunden durch das Napa Valley. Gelegentlich gibt es eine Einkehr in Weingütern mit einem Gourmet-Mittagessen.

Organisierte Tour: Reisebüros bieten Touren zu Weingütern im Napa Valley im Geländewagen oder Luxusauto an.

Fesselballon, Pferd oder Kanu: Die kalifornischen Weinregionen stecken voller kreativer Fortbewegungsmöglichkeiten.

Unterkünfte
In einer charmanten Frühstückspension, umgeben vom natürlichen Duft der Reben im Herzen der Weingüter des Napa Valley.

Restaurants

St. Clair Brown Winery: 850 Vallejo St. Napa

Französische Küche und Weinprobe, Menüangebot ab 11 €*

Cole's Chop House: 1122 Main St. Napa

Amerikanische Küche, Grillfleisch, Gerichte ab 23 €*

Farmstead at Long Meadow Ranch: 738 Main St, Long Meadow Ranch, Saint Helena

Amerikanische Küche, Menüs zwischen 18 und 28 €*

Cafe La Haye: 140E Napa St. Sonoma

Brasserie-Küche, Menüs zwischen 27 und 39 €*

*Die genannten Preise sind unverbindlich und können abweichen.