Du möchtest Dich in den Urlaub träumen und visuell in andere Städte, Landstriche und Länder eintauchen? Dann haben wir hier ein paar schöne Filme für Dich!

Mach es Dir auf der Couch gemütlich und lehn Dich zurück: Ob unterhaltsamer Spielfilm, Roadmovie oder Reisefilm - diese 10 Werke sind wie ein kleiner Kurzurlaub im Kopf. So fühlt sich ein Sommer in Berlin, eine Auszeit im alpinen Schweizer Edelhotel oder das süße Leben in Italien an!

Sommer vorm Balkon - komm mit nach Berlin

Nike und Kathrin sind Nachbarinnen in einem typischen Altbau in Prenzlauer Berg. Doch nicht nur das, sie sind auch gute Freundinnen und unterstützen sich gegenseitig. Abends sitzen sie zusammen auf Nikes Balkon, trinken Rotwein und reden über ihre Erlebnisse. Andreas Dresens Film fängt wunderbar das leichte Gefühl des Berliner Sommers ein und behandelt zeitgleich die schweren Themen des Lebens. Ein tolles Werk!

balkon_sommer.jpg?1585673111

Balkone in der Stadt - Pixabay

Im Juli - von Hamburg bis nach Istanbul

Juli liebt Daniel, doch der weiß noch nichts von seinem Glück. Die beiden - gespielt von Christiane Paul und Moritz Bleibtreu - müssen erst quer durch Europa reisen, um sich am Zielort, dem Bosporus, ihre Liebe zu gestehen. Unterwegs erleben sie etliche Abenteuer in verschiedenen Ländern, aufregend, lustig und voller Poesie.

Fatih Akins Werk ist einer der schönsten und romantischsten Roadmovies in deutscher Sprache.

Barbara - atmosphärische Ostsee-Landschaft

Die Ostberliner Ärztin Barbara (Nina Hoss) wird im Sommer 1980 wegen ihres Ausreiseantrages in ein Provinzkrankenhaus an der Ostsee versetzt. Hier plant sie ihre Flucht aus der DDR in den Westen. In atmosphärischen Filmbildern sehen wir die Natur der Ostsee-Gegend: Wellen, Wind und die weite Mecklenburger Landschaft. In dieser Idylle und der beeindruckend authentischen DDR-Kulisse erzählt Regisseur Christian Petzold die aufreibende Geschichte von Barbara. Der Film macht große Lust auf eine Reise in die weite, wilde Landschaft im Norden.

ostsee_strand.jpg?1585673179

Strand an der Ostsee - Pixabay

Paris, je t'aime! - Kurzfilme zu jedem Bezirk

Dieser wunderschöne Episodenfilm nimmt Dich mit in die Stadt der Liebe. Jeder der 18 Kurzfilme (inszeniert von verschiedenen berühmten Regisseuren) widmet sich einem Arrondissement der Stadt. Von Montmartre, über Pigalle zu Père-Lachaise gehen wir auf Tuchfühlung mit der französischen Stadt. Beim Ansehen der kurzen Episoden wirst Du mal weinen, mal lachen - doch vor allem von einem Städtetrip nach Paris träumen!

Paradies Hoffnung - Autorenkino in atemberaubender Kulisse Österreichs

Aus Österreich kommen bekanntermaßen eher schwarzhumorige, zuweilen verstörende Filme. Ein Meister dieses Genres ist der vielfach preisgekrönte Regisseur Ulrich Seidl. Sein Werk "Paradies Hoffnung" inszeniert er in einem Diät-Camp, in welchem die übergewichtige, 13-jährige Melanie ihre Sommerferien verbringt. Hier verliebt sie sich in den wesentlich älteren Camp-Doktor. Neben Drill auf dem Sportplatz, nächtlichen Raubzügen durch die Küche und Teenager-Gesprächen besteht der Film auch aus beeindruckenden und extrem ästhetisierten Landschaftsaufnahmen.

Sehr wahrscheinlich willst Du nach dem Anschauen des Films nicht in einem Diät-Camp Urlaub machen - aber doch in einem anderen österreichischen Paradies. Es kann so schön sein wie in diesen Bildern in unserem Beitrag zum Camping in Österreich mit Hund!

hallstatt_austria.jpg?1585673265

Hallstatt in Österreich - Pixabay

Rossini - ein Ausflug ins glitzernde Nachtleben von München

Diese pointierte Komödie zählt zu den Klassikern des deutschen Films und beamt uns direkt ins Münchner Nachtleben. Eine herrlich überspitzt dargestellte Medienwelt trifft im Restaurant Rossini aufeinander - und da sind Intrigen, Exzess und Verführungen an der Tagesordnung. Mit Veronica Ferres, Mario Adorf, Martina Gedeck, Heiner Lauterbach und vielen mehr hat Regisseur Helmut Dietl hier die Crème de la Crème des deutschen Schauspiels zusammengetragen. Taucht ein in die Satire einer Münchner Glitzerwelt!

Call me by Your Name - das süße Leben in Italien

Du hast schon länger keinen Urlaub mehr gemacht und sehnst Dich nach dem Gefühl von Sommer, Freiheit und Dolce Vita? Dann schalte dieses wunderbare Meisterwerk ein und versinke in den schönsten Filmbildern des italienischen Nordens.

In atemberaubend schöner Landschaft wird die Geschichte einer intellektuellen Familie erzählt, die den Sommer hier auf ihrem Landsitz verbringt. Bücher lesen, Musik hören, Köstlichkeiten essen, Wein trinken und mit dem Fahrrad zum Baden fahren - so vergehen die Tage. Zu Gast ist ein 24-jähriger Student, in den sich der Sohn der Familie verliebt.

Vielfach preisgekrönt ist Call me by Your Name ein himmlischer Film für zwei Stunden Kurzurlaub in Italien! Siehe auch unsere 100 Anregungen für einen Urlaub in Italien bei Explore.

italy_lombardy.jpg?1585673667

Landschaft in der Lombardei - Pixabay

Tschik - quer durch Ostdeutschland in Richtung Walachei

In einem geklauten Lada machen sich die beiden Teenager Maik und Tschick auf den Weg Richtung Walachei. Doch wo genau das sein soll, wissen sie nicht. Landkarten brauchen die beiden Draufgänger nicht und so gehen sie auf eine ereignisreiche Reise quer durch Deutschland. Unter der Prämisse der Weg ist das Ziel erleben sie den Sommer ihres Lebens!

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Wolfgang Herrndorf ist hier ein toller Roadmovie entstanden, der uns mit viel Witz in die ostdeutsche Provinz mitnimmt.

Sommer in Orange - Culture Clash in bayerischem Dorf

Es ist Sommer 1980 und orange-gekleidete Hippies ziehen in die Idylle eines bayrischen Dorfes ein. Hier wollen sie in einem geerbten Bauernhof ein Zentrum der Sannyasins-Sekte aufbauen. Während die traditionsbewussten Dorfbewohner in der Kirche einkehren, führen die Blumenkinder auf dem Grundstück halbnackte Tänze auf. Zwei Lebenswelten krachen in der herrlich überzeichneten Komödie aufeinander.

Begib Dich durch den Bildschirm in die oberbayrische Landschaft und den Spirit der Blumenkinder - fast wie ein kleines Yoga-Retreat zu Hause!

bavaria_landscape.jpg?1585673889

Landschaft in Bayern - Pixabay

Ewige Jugend - atemberaubendes Schweizer Bergpanorama

Ein Wellness-Hotel in den Schweizer Alpen ist Handlungsort dieses bildgewaltigen Werkes von Paolo Sorrentino. Hier tummeln sich erfolgreiche Kunstschaffende und suchen nach Entspannung und Inspiration. So auch der Komponist Fred und sein Freund, der Filmregisseur Mick Boyle - beide schon lange im Herbst des Lebens angekommen. Sie sinnieren über ihre Leben, lassen sich verwöhnen und genießen die herrliche Idylle der nahezu unberührten Natur. Wunderbare Filmbilder, die zu Reise-Träumen verführen!

Bergwelten, Nachtleben oder Ostsee-Landschaften: Du siehst, ein kleiner visueller Kurzurlaub ist auch zu Hause möglich. Wir hoffen, für Dich ist ein Filmtipp dabei - und jetzt schnapp Dir die Fernbedienung und geh auf Reisen. Viel Spaß beim Filmgucken!

Wenn Du die Welt dann bald wieder in 3D erleben willst, dann wartet Expedia mit tollen Inspirationen auf Dich!