Beginn des Hauptinhalts
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Hotel buchen & kostenlos öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Hotels. Weil Flexibilität wichtig ist.

Unsere top Hostels auf Expedia.de

Hostels sind seit jeher eine der Lieblingsunterkünfte von Rucksackreisenden und heute auch bei Touristen beliebt, die im Urlaub gerne ein Auge aufs Budget haben. Sie sind mehr als nur ein günstiges Bett für die Nacht – sie waren es, die die Reisegewohnheiten von Urlaubern auf der ganzen Welt revolutionierten. Heute sind sie ein Ort der Geselligkeit, bieten Gemeinschaftsräume und Bierbars und manchmal sogar einen vollen Tourenservice für alle Gäste an. Die erschwinglichsten Räume sind Schlafsäle und es kommt nicht selten vor, dass in einem Hostel-Schlafsaal mehr als 20 Betten stehen. Die meisten Hostels verfügen heutzutage jedoch auch über Angebote für Pärchen und zu zweit Reisende: Gemütliche, saubere und günstige Doppelzimmer sind keine Seltenheit mehr.

Lassen Sie sich jedoch nicht irreführen: Hostels sind keine Hotels für Arme. Weit gefehlt! Vielmehr sind sie ausgelassene, energetische Unterkünfte, in denen immer etwas los ist. Hostels in Lissabon haben schon Preise für ihre Barausflüge und gesellige Atmosphäre gewonnen. Hostels in Berlin verbinden den gutbürgerlichen Charme der deutschen Hauptstadt mit minimalistischen Einrichtungen im Bauhausstil und stimmungsvollen Bars, in denen Sie andere treffen und kennenlernen können und bis in die frühen Morgenstunden bei bayerischem Bier zusammensitzen. Der Preis spielt natürlich eine Rolle. Da wären beispielsweise die zahllosen Hub Lisbon Patio Hostel. Mit seinen mit gemütlichen Tischen und Hängesesseln ausgestatteten Gemeinschaftsräumen gibt es den Gästen Raum für Kreativität und wirkt häufig eher wie ein Boutiqueresort als ein Hostel. Dann aber wird Ihnen die Rechnung vorgelegt oder Sie verbringen einen Abend in netter Gesellschaft bei einem Glas Bier und tauschen mit anderen Globetrottern Geschichten über Rucksackreisen aus und merken, dass es sich wirklich doch um ein Hostel handelt. Das Generator London ist ein weiteres gutes Beispiel für ein Hostel, das mehr bietet, als bloß eine Übernachtungsmöglichkeit. Die Lobby ist angefüllt mit Kunstwerken und die Inneneinrichtung wird durch moderne, nackte Ziegelwände und industriellen Schick in Form von Stahl und Beton bestimmt. Sogar die Gemeinschaftsbäder mit ihren kräftigen Farben und quadratischen Fliesen erinnern an die Ära des Pop-Art.

Es gibt unzählige Gründe dafür, sich für einen Urlaub im Hostel zu entscheiden. Einer der Offensichtlichsten: Ihnen bleibt mehr Geld für Museen! Aber auch neue Freundschaften mit anderen Rucksackreisenden vor dem Hintergrund cool designter Inneneinrichtungen und belebter Bars zu schließen ist eine tolle Möglichkeit, die Sie sonst nur selten bekommen.