Beginn des Hauptinhalts

Warschau

Shopping, Wolkenkratzer und Museen

Die polnische Hauptstadt am Ufer der Weichsel, eines der bedeutendsten Handelszentren Ost- und Mitteleuropas, wartet mit einer Fülle an historischen Bauwerken und bedeutenden Museen auf.

Wie kommen Sie nach Warschau?

18 Bezirke bilden das Stadtgebiet Warschaus. Besonders interessant während einer Städtereise in Warschau ist die Innenstadt. Das historische Zentrum liegt am linken Weichselufer auf einer Anhöhe, welche sich bis zu 30 Meter über den Fluss erhebt. Ab dem 16. Jahrhundert dehnte sich Warschau auf die rechte Uferseite – das Praga – aus. Von hier ergeben sich romantische Blicke auf die Altstadt.

Städtereisen nach Warschau haben zunächst die Altstadt zum Ziel, welche 1980 von der UNESCO in die Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde. Der Altstadtplatz ist die Wiege der Metropole. Er entstand im 13. Jahrhundert rund um eine masowische Fürstenburg. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wurden die historischen Gebäude zwischen 1949 und 1955 originalgetreu wieder aufgebaut. In den Räumen des prachtvollen Königsschlosses befinden sich heute bedeutende Kunstsammlungen. Imposante Kirchen wie die stattliche Johanneskathedrale aus dem 15. Jahrhundert und die im 17. Jahrhundert erbaute Jesuitenkirche prägen die Silhouette des Viertels. Lassen Sie während Ihres Kurzurlaubes in Warschau auch mußevoll die Seele baumeln und genießen Sie die einzigartige historische Atmosphäre des Altstadtplatzes in einem der vielen gemütlichen Cafés.

Rund 500 Meter von der Altstadt entfernt lädt der barocke Krasinski Palast – der Palast der Republik – in ein renommiertes Kunstmuseum ein. Das Schloss der Magnatenfamilie Krasinski birgt Sammlungen mit Meisterwerken von unter anderem Dürer, Rubens, Rembrandt und Correggio. Das höchste Gebäude Polens und zugleich ein Wahrzeichen der Hauptstadt ist der 231 Meter hohe klassizistische Kultur- und Wissenschaftspalast – auch „Stalinstachel“ genannt – auf dem Paradeplatz in Neustadt. Das beeindruckende Bauwerk im Zentrum Warschaus ist umgeben von modernen Geschäftshäusern und der Universität. Heute ist der Kulturpalast ein viel besuchtes Kulturzentrum mit Theatern und Museen. Vom Panoramarestaurant und der Aussichtsplattform in 114 Meter Höhe besitzen Sie atemberaubende Blicke über die markante Skyline von Warschau.

Kaum ein Besucher versäumt es, während seiner Städtereise in Warschau das Geburtshaus von Maria Sklodowska Curie, der Nobelpreisträgerin für Chemie und Physik, zu besuchen. In dem Haus in Neustadt präsentiert heute das Marie Curie Museum Fotografien, Briefe, persönliche Gegenstände und zahlreiche Filme über die Entdeckerin der radioaktiven Elemente Polonium und Radium. Lassen Sie Ihre vielfältigen Eindrücke eines Kurzurlaubes oder Kurztrips in Warschau in aller Ruhe in den naturreichen Parks des Diplomatenviertels im nördlichen Bezirk Praga Revue passieren. Eine Reise in die polnische Hauptstadt ist ein faszinierendes Erlebnis.

Events & Tickets in Warschau

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Königsschloss (Zamek Królewski w Warszawie), einer bekannten historischen Stätte in Warschau. Entdecken Sie die Museen und die Einkaufsmöglichkeiten dieser kulturell reichen Gegend.

Erleben Sie die Schönheit der Natur in Lazienki-Park, einer beliebten Grünanlage in Warschau. Erleben Sie die Museen in dieser kulturell reichen Gegend.

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Palace of Culture and Science (Hochhaus), einer bekannten historischen Stätte in Warschau. Entdecken Sie die Museen und die Einkaufsmöglichkeiten dieser kulturell reichen Gegend.

Nutzen Sie während Ihres Urlaubs in Warschau die Chance, um eine Veranstaltung in Nationalstadion hautnah zu erleben. Entdecken Sie die Museen und die Einkaufsmöglichkeiten dieser kulturell reichen Gegend.

Erfahren Sie in diesem umfassenden Museum mehr über die entscheidenden Kriegstage in Warschau. Die Ausstellung dokumentiert den fehlgeschlagenen Widerstand der polnischen Armee gegen die deutsche Besatzung.

Schlendern Sie durch die Alleen und palastartigen Gebäude dieser historischen akademischen Institution, die bereits seit zwei Jahrhunderten Wissen vermittelt. 

Schreiten Sie durch die vergoldeten Säle und die wunderschönen Gärten dieses prächtigen Palasts, eine der wenigen Sehenswürdigkeiten Warschaus, die den 2. Weltkrieg unbeschadet überstanden haben.

In dem verblüffend modern gehaltenen Gebäude des Nationalmuseums können Sie jahrhundertealte Kunstschätze bewundern, die zum Teil Kriege überdauert haben. 

Tickets & Touren

Warschau verbindet Einflüsse aus West- und Osteuropa und diese Hop-on-Hop-off-Route ist eine ideale Möglichkeit, die faszinierende Hauptstadt Polens zu erkunden. Steigen Sie ein und genießen Sie die Rundfahrt durch die Stadt.

Tickets & Touren

Ein faszinierender Ausflug für alle, die mehr von einer Tour erwarten – egal, ob sie zum ersten oder dritten Mal in Warschau sind. Diese Tour ist für Besucher, die gern die Orte abseits der touristischen Hauptrouten erleben möchten.

Tickets & Touren

Diese Tour ist eine faszinierende Reise für alle, die wissen wollen, wie es zur Zeit des Kommunismus in Warschau und in Polen war. Sie erwarten politische Anekdoten, Geschichten über die Ideen für den Wiederaufbau Warschaus nach dem Zweiten Weltkrieg und die Absurditäten des Alltagslebens der einfachen Bürger der Stadt.

Tickets & Touren

Der köstliche Duft einer traditionellen polnischen Küche erfüllt den Raum, während Sie mit einem begabten lokalen Küchenchef gemeinsam hacken, schneiden und kochen. In diesem Kochkurs erhalten Sie Tipps zu den optimalen Vorgehensweisen und einfache Rezepte.

Die schönsten Stadtteile in Warschau

Welche anderen Orte sind wie Warschau?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten