Beginn des Hauptinhalts

Skogar

Speisen, Wasserfälle und Freundliche Menschen

In der Umgebung dieses Ortes können Sie Ausschau nach Regenbogen im tosenden Wasserfall halten, über einen Gletscher wandern und mehr über isländische Traditionen erfahren.

Wie kommen Sie nach Skogar?

In dem kleinen Dorf Skógar mit etwa zwei Dutzend Einwohnern finden Sie einen der berühmtesten Wasserfälle des Landes. Besuchen Sie das Freilicht-Volkskundemuseum, malerische Häuser und Meeresklippen, die einige Kilometer ins Landesinnere zurückgewichen sind.

Bestaunen Sie den eindrucksvollen Wasserfall Skógafoss, der von Klippen, die einst über dem Atlantik thronten, vertikal hinabstürzt. Seither wurde das Land zurückgewonnen, sodass der Wasserfall nun auf die Erde trifft und seine Gischt einfache und doppelte Regenbogen erzeugt. Steigen Sie die Stufen rechts des Wasserfalls hinauf, die zu seinem Gipfel führen.

Ein fünfminütiger Spaziergang vom Wasserfall nach Südosten führt Sie zum Museum von Skógar, eine Ausstellung unter freiem Himmel, die traditionelle isländische Häuser zeigt. Beachten Sie, dass die Dächer der Gebäude mit dem Gras der umliegenden Hügel verschmelzen. Erforschen Sie die Nachbauten von Häusern, einer Kirche und Läden aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Das Museum beherbergt etwa 15.000 Kunsthandwerkartefakte und andere Objekte, die eine wichtige Rolle in der isländischen Kultur spielen. Durchstöbern Sie die Sammlung von lokal verwendeten Kommunikationsmitteln.

Reisen Sie von Skógar aus nach Norden, um die Silhouette des Gletschers Eyjafjallajökull zu erspähen, der sich auf einem Vulkan in 1651 Metern Höhe befindet. Zuletzt brach er 2010 aus und störte überall in Europa den Flugverkehr. Ein Besucherzentrum einige Kilometer westlich von Skógar erklärt die Gründe und Auswirkungen der jüngsten Eruption.

Schließen Sie sich einer geführten Tour an, sodass Sie unter Anleitung sicher und einfach über das Gletschereis des Sólheimajökull gehen können. Machen Sie ein paar Fotos der scheinbar im Eis eingeschlossenen Felsformationen. Die Reiseführer erklären Ihnen mehr über die Entstehung und Art des Gletschers.

Der Name des Ortes bedeutet übersetzt „Wälder“ und bezieht sich auf das dichte Waldgebiet auf den umliegenden Hügeln. Wandern Sie zwischen den Bäumen hindurch und genießen Sie ein Picknick mit Ihrer Familie in dieser pittoresken Region.

Skógar liegt in Südisland zwei Autostunden von Reykjavík entfernt, wo sich der Hauptflughafen des Landes befindet. Skógar ist ein charmantes Dörfchen, indem die traditionelle isländische Kultur mit den beeindruckenden Naturwundern des Landes verschmilzt.Lust auf Skógar bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Events & Tickets in Skogar

Kriechen Sie in die außergewöhnliche versteckte Höhle hinter diesem Wasserfall, um die ungezähmte Wand aus Wasser aus allen Blickwinkeln zu sehen.

Blicken Sie hinauf zu dem tosenden Wasserfall, der den Punkt zwischen dem Küstenhochland und der vom Meer zurückgewonnenen Tiefebene markiert.

Klettern Sie über die Bögen und Brandungspfeiler dieses Kaps, das sich mit mehreren Aussichtspunkten über den Ozean erstreckt, die Ihnen einen Ausblick auf faszinierende Sehenswürdigkeiten Islands gewähren.

Bummeln Sie im feuchtesten Teil des Landes am schwarzen Sandstrand entlang, vorbei an zerklüfteten Felsformationen und Klippen.

Bewundern Sie die Felsnadeln aus vulkanischem Gestein, die spitz aus dem Meer ragen. Die mythische Sage über die Trolle, die sie bewohnen, wird Ihnen sicher gefallen.