Beginn des Hauptinhalts

Santiago

Shopping, Cafès und Museen

Die in einem Talkessel gelegene chilenische Hauptstadt begeistert mit einer umtriebigen Kunstszene und einem spektakulären Bergpanorama.

Wie kommen Sie nach Santiago?

Santiago, die Hauptstadt von Chile, liegt zwischen den Anden und dem Küstengebirge und ist bekannt für ihr ganzjährig gemäßigtes Klima. Die beeindruckende Skyline der Metropole wird ergänzt von üppigen Grünflächen – am bekanntesten ist der Parque Metropolitano, ein großer Park mitten in der Stadt. Im Parque Metropolitano sollten Sie auf jeden Fall den Zoo (Zoológico Nacional de Chile) besuchen und einen Abstecher in die Freibäder Piscina Antilén und Piscina Tupahue machen. Anschließend können Sie auf den Hügel des Parks schlendern und von dort aus den wunderbaren Blick auf Santiago de Chile genießen.

Wenn Sie bei einer Städtereise in Santiago auch die Geschichte Chiles entdecken möchten, können Sie den Palacio de La Moneda, den chilenischen Präsidentenpalast, besichtigen und anschließend über die Plaza de Armas schlendern. Dieser Hauptplatz wird oft als das „Herz Santiagos“ bezeichnet. Das Museum La Chascona war das Haus des berühmten Dichters und Schriftstellers Pablo Neruda. Bei einer Führung (Audioguides sind auch in deutscher Sprache erhältlich) erfahren Sie zudem mehr über die außergewöhnliche Architektur des Gebäudes. Im Museo de la Chilenidad werden die wichtigsten Künstler Chiles aus den letzten zwei Jahrhunderten präsentiert. Anschließend können Sie eine Aufführung im historischen Teatro Municipal besuchen. Schon fast futuristisch geht es dagegen im Centro Cultural La Moneda zu. Dieses Kulturzentrum liegt unter der Erde und beherbergt Kultur- und Kunstaustellungen.

Die vielen Stadtviertel in Santiago de Chile versprühen alle einen eigenen Charme. Das gehobene Vitacura ist bekannt für seine lebendige Kunstszene und bietet zahlreiche Museen, Restaurants und Galerien. In Bellavista finden Sie viele Restaurants und Bars und Einheimische und Touristen stürzen sich hier ins bunte Nachtleben. Sowohl Barrio Brasil als auch Lastarria geben sich weltoffen, unkonventionell und quirlig, hier finden oft Märkte und Veranstaltungen im Freien statt. Providencia ist eines der Geschäftsviertel Santiagos, es gibt jedoch auch viele Parks. In den Bistros und Freiluftrestaurants der Stadt bekommen Sie Wein aus der Region und traditionelle Gerichte.

Santiago liegt in Zentralchile und ist mit dem Auto ca. 2,5 Stunden von der Küste auf der einen Seite und von der Grenze zu Argentinien auf der anderen Seite entfernt. Die Stadt besitzt einen internationalen Flughafen, es gibt jedoch auch Busverbindungen von Santiago zu den meisten Großstädten Südamerikas. Viele Touristen verbinden eine Städtereise nach Santiago mit einem Tagesausflug nach Valparaíso, einer beliebten Küstenstadt, die von der chilenischen Hauptstadt aus einfach erreichbar ist.

In Santiago gibt es ein umfassendes Metronetz; mit der Tarjeta Bip! (elektronische Fahrkarte) können Sie sowohl die U-Bahn als auch die Busse nutzen.

Events & Tickets in Santiago

Auf dem Hof dieses weitläufigen neoklassizistischen Palastes findet die Wachablösung statt, während im Kulturzentrum im Untergeschoss Ausstellungen aus Kunst und Kultur den Besucher erfreuen.

Dieser malerische Hügel verfügt über einen Stadtpark, der eine spektakuläre Aussicht über Santiago sowie Wanderwege, botanische Gärten und familienfreundliche Aktivitäten bietet.

Erleben Sie die Schönheit der Natur in Cajón del Maipo, einer beliebten Grünanlage in San José de Maipo. Erleben Sie das reichhaltige kulinarische Angebot, während Sie vor Ort sind.

In einem der höchsten Gebäude Südamerikas befindet sich ein modernes Einzelhandels- und Geschäftszentrum. Entdecken Sie darin hunderte von Ladengeschäften, Cafés und Restaurants.

Mehr über die Geschichte von Santiago können Sie hier erfahren: Plaza de Armas. Entdecken Sie die Museen in dieser lebhaften Gegend, oder verbringen Sie etwas Zeit mit Touren durch die Region.

Werfen Sie in den historischen Gebäuden der Universität von Chile einen Blick in das Leben der einheimischen Studierenden und Wissenschaftler.

Elegante Treppen führen zum Gipfel dieses zentralen Hügels mit Ornamentbrunnen, Blumenbeeten und einem Amphitheater, von dem aus der Besucher einen beispiellosen Panoramablick auf Santiago hat.

Entdecken Sie Chiles älteste staatliche Universität und erleben Sie kostenlose Konzerte und kulturelle Veranstaltungen in dieser historischen Bildungsstätte.

Tickets & Touren

Bei einer Hop-on-Hop-off-Bustour entdecken Sie Santiago, die von Bergen eingefasste Hauptstadt von Chile. Auf dieser Tour haben Sie Gelegenheit, die Kultur, Eigenarten und Architektur dieser lebendigen Metropole in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

Tickets & Touren

Erkunden Sie auf dieser geführten Tour zwei Perlen an der chilenischen Küste: die hügelige Hafenstadt Valparaíso und die malerische Küstenstadt Viña del Mar.

Tickets & Touren

Gönnen Sie sich einen kulturellen Abend außerhalb der Stadt bei einem üppigen Abendessen und einer lebhaften Darbietung in einem der renommiertesten Restaurants von Santiago.

Tickets & Touren

Das malerische Colchagua-Tal, am Fuße der Anden gelegen, ist eine Weinregion, in der einige der bekanntesten Weine Chiles erzeugt werden.

Tickets & Touren

Verbringen Sie einen Tag damit, die Schönheit der chilenischen Küste und der Strände zu genießen und dabei Vögel in der Laguna El Peral zu beobachten, das Haus des Dichters Pablo Neruda zu bewundern, durch das Casablanca-Tal mit seinen hügeligen Weinbergen zu fahren und sich am Strand des Ferienortes Viña del Mar zu entspannen.

Die schönsten Stadtteile in Santiago

Welche anderen Orte sind wie Santiago?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten