Beginn des Hauptinhalts

Prag

Historische Gebäude, Museen und Schlösser/Burgen

Charakteristisch für Prag ist vor allem die Altstadt mit ihren zahlreichen historischen Bauwerken in sämtlichen Stilrichtungen. Gotische Kirchen, barocke Paläste und romanische Rotunden. Gleichzeitig bietet eine Städtereise nach Prag einen beeindruckenden Kontrast zur Neuzeit mit modernsten Gebäuden.

Wie kommen Sie nach Prag?

Die tschechische Hauptstadt ist in insgesamt 10 Bezirke aufgeteilt. Bei einem Kurzurlaub in Prag ist vor allem der Bezirk 1 interessant, in dem sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Karlsbrücke oder die Prager Burg befinden. Wer gerne einkauft, findet vor allem entlang des Wenzelsplatzeszahlreiche Geschäfte und Boutiquen. Auch der Bezirk 2 ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Hier befindet sich unter anderem das Vinohrady Schloss, welches früher als ärgste Rivalin zur Prager Burg galt. Dieser Bezirk ist sehr hügelig und es gibt zahlreiche Aussichtspunkte, von denen Sie einen fantastischen Blick über die Stadt genießen können. Um auf Ihrer Reise das abendliche Prag zu erleben, lohnt sich ein Ausflug in den Bezirk 5. Dieser liegt direkt an der Moldau und es finden sich hier eine Vielzahl an Bars, Clubs und Restaurants. Zudem gibt es hier einige große und sehr moderne Einkaufszentren. Bei einer Reise mit Kindern sollte auch ein Besuch im Prager Zoo eingeplant werden. Dieser liegt im Bezirk 7, nordöstlich des Zentrums. In der natürlichen Landschaft mit zahlreichen Schluchten leben mehr als 5.000 Tiere aus über 650 Arten.

Zu einer Städtereise nach Prag gehört in jedem Fall ein Besuch der Prager Burg. Das älteste Wahrzeichen der Stadt ist die größte geschlossene Burganlage weltweit. Der Komplex besteht aus drei Burghöfen mit mehreren Kirchen, Türmen und Paläste. Über kleine Gässchen gelangen Sie von einem Burghof zum nächsten. Zu jeder vollen Stunde findet hier die feierliche Wachablösung mit Fanfaren und dem Austausch der Standarte statt. Im alten Königspalast können einige prunkvolle Säle besichtigt werden unter anderem auch jener, an dem im Jahr 1618 der 2. Prager Fenstersturz stattfand.

Ein absolutes Muss bei einer Wochenendreise nach Prag ist der Gang über die Karlsbrücke. Sie gehört zu den ältesten Steinbrücken Europas und verbindet die Stadtteile Malá Strana und Staré Mesto miteinander. Die zahlreichen Skulpturen mit berühmten Heiligen entlang der Brücke machen diese zu einem echten Freilichtmuseum. Besonders sehenswert ist die Figur des heiligen Nepomuk, welcher der Sage nach an dieser Stelle in der Moldau ertränkt wurde.

Ein Highlight der Prager Altstadt ist die zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert erbaute Teynkirche. Mit ihren beiden markanten Türmen prägt das gotische Gotteshaus die City und den Altstädter Ring. Sehenswert ist auch das Innere der Kirche mit wertvollen Holzschnitzereien und kunstvoll verzierten Grabmälern. Unter anderem hat hier der berühmte Astronom Tycho Brahe seine letzte Ruhe gefunden.

Events & Tickets in Prag

Dieser große Marktplatz ist für die Bewohner Prags auch heute noch genauso bedeutsam wie vor tausend Jahren.

Prags belebtester Platz war früher ein Treffpunkt für lokale Aufstände und Feiern, heute hingegen ist er ein beliebtes Einkaufs- und abendliches Ausgehziel.

Dieses bedeutsame, mit Skulpturen geschmückte Brücke überspannt die Moldau und verbindet die Prager Kleinseite am Westufer mit der Altstadt am Ostufer.

Erleben Sie die Wachablösung an dieser mittelalterlichen Festung, die jetzt der Sitz der tschechischen Regierung ist und auch den riesigen Veits-Dom beherbergt.

Die stündliche Darbietung dieses Meisterwerks aus dem frühen 15. Jahrhundert am Alten Rathaus zieht nicht umsonst viele Besucher an.

Dieses moderne Gebäude, in dem sich Büros, eine Bar und ein Restaurant befinden, hebt sich deutlich vom traditionellen Stadtbild Prags ab.

Auf dem Gelände der Prager Burg befindet sich diese altehrwürdige Kathedrale, die als Sitz des Prager Erzbischofs auch die böhmischen Krönungsinsignien beherbergt.

Schreiten Sie unter dem Bogen dieses imposanten Bauwerks hindurch und fühlen Sie sich in eine Zeit zurückversetzt, in der das mittelalterliche Prag von einer mächtigen Stadtmauer umschlossen wurde.

Tickets & Touren

Besuchen Sie die Wunder von Prag in Ihrem eigenen Tempo, mit einem praktischen Hop-on-Hop-off-Bus, der Sie durch diese magische Stadt fährt. Drei verschiedene Linien bringen Sie zum lebhaften Altstädter Ring, zu Brauereien, die köstliches Bier herstellen, und zur antiken Prager Hochburg (Vyšehrad) − es gibt so viel zu sehen.

Tickets & Touren

Die Prager Burg, über 1.200 Jahre Sitz der tschechischen Herrscher, ist die größte zusammenhängende Burg der Welt. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe besteht aus einer umfangreichen Komposition von Palästen, kirchlichen Gebäuden und verschiedenen Architekturstilen.

Tickets & Touren

Im zentral gelegenen Hard Rock Cafe Prag fühlen Sie sich wie ein Rockstar. Mit bevorzugtem Einlass können Sie in dieser trendigen Location Platz nehmen und die im Preis inbegriffene Mahlzeit aus mehreren Gängen bei energiegeladener Musik genießen.

Tickets & Touren

Genießen Sie eine quirlige Darbietung aus Illusion und Magie, kreiert durch Schwarzlichtlampen und leuchtende Farbeffekte. Lassen Sie sich in dieser Welt ohne Worte von den Akteuren in ein Reich der Fantasie entführen.

Tickets & Touren

Prag beherbergt eine Fülle von Brücken, Kathedralen, Türmen mit goldenen Spitzen und Kirchenkuppeln – die Sie alle mit ihrem Anblick begeistern werden. Fahren Sie an bezaubernden Plätzen vorbei, schlendern Sie durch die Anlage der Prager Burg und machen Sie eine Bootsfahrt auf der malerischen Moldau.

Tickets & Touren

Genießen Sie ein wunderschönes einstündiges klassisches Konzert in einer einzigartigen Umgebung, der Kreuzherrenkirche. Die intime Atmosphäre der historischen Kirche und der Klang von Prags zweitältester Orgel bieten Ihnen ein exklusives Musikerlebnis.

Die schönsten Stadtteile in Prag