Reiseführer Pattaya: 2024 das Beste in Pattaya entdecken

Reisetipps
Pattaya Beach das einen Sandstrand und Sonnenuntergang
Thailands zweithäufigst besuchte Stadt, die für ein reges Nachtleben berühmt ist, hat ihr Image aufpoliert, sodass mehr Paare und Familien hierher reisen.

Pattaya liegt etwa 150 Kilometer südöstlich von Bangkok und galt lange als „ungezogene kleine Schwester“ der thailändischen Hauptstadt. Ab den 1960er Jahren prägten Massagesalons, Go-Go-Bars und Nachtclubs das Stadtbild, als viele der in Thailand während des Vietnamkrieges stationierten US-Soldaten in die Stadt kamen, um sich in ihrer Freizeit zu amüsieren und zu entspannen. Wenn man heute nach Einbruch der Dunkelheit die Walking Street hinuntergeht, lässt sich nicht leugnen, dass dieses lebendige Nachtleben mit Vergnügungslokalen weiterhin eine wichtige Rolle in Pattaya spielt. Aber die Behörden haben in den letzten Jahren viel getan, um Pattayas Image aufzupolieren und die Stadt zu einem anspruchsvollen Reiseziel zu machen.

In Pattaya finden Reisende an mehreren wunderschönen und malerischen Sandstränden Ruhe und Erholung. Strecken Sie sich auf einer der zahlreichen Sonnenliegen am Pattaya Beach aus und nehmen Sie ein Sonnenbad. Aktivere Urlauber können ein Jet-Ski mieten oder beim Gleitschirmfliegen die Vogelperspektive erleben. Auch eine Tauch- oder Schnorcheltour zur nahegelegenen Insel Ko Lan ist ein toller Ausflug. Oder ziehen Sie sich mit einem guten Buch an einen der ruhigeren Strände in der Nähe zurück. An den Stränden Dongtan Beach und Crescent Moon Beach finden Sie sicher ein ruhiges Plätzchen, ohne Menschengetümmel und Strandverkäufer.

Im umweltfreundlichen Elephant Village (Elefantendorf) können Sie auf dem Rücken eines Dickhäuters zu einer Trekking-Tour starten und vieles über die Lebensweise dieser Tiere erfahren. Eine weitere Attraktion ist „The Sanctuary of Truth“ (Das Heiligtum der Wahrheit), ein riesiges von Hand geschnitztes Teakholzgebäude. Mit traditionellen thailändischen Handwerkstechniken wurde die Symbolik aus den vier wichtigsten asiatischen Religionen integriert. Wenn Sie nach einem hübschen Souvenir suchen, werden Sie sicher auf dem Pattaya Floating Market (Markt auf Booten auf dem Wasser) fündig, wo Kunsthandwerk und Spezialitäten aus den vier wichtigsten Regionen Thailands angeboten werden.

In Pattaya ist der Straßenverkehr oft chaotisch und kann Reisende, die zum ersten Mal hierherkommen, etwas einschüchtern. Selbstbewusste Fahrer können mit einem Mietwagen, Jeep oder Moped die Stadt erkunden. Anderenfalls können Sie auf die Songthaews, auch „Baht-Busse“ genannt, aufspringen und auf Besichtigungstour gehen. Die Preise sind für Einheimische und Touristen gleich, und da sehr viele dieser Busse auf den Straßen verkehren, ist die Wartezeit gering. Daneben sind eine große Anzahl an Taxis und Motorrad-Taxis unterwegs, sodass das Fortbewegen in der Stadt nie ein Problem ist.

Wo übernachten in Pattaya

Pattaya welches beinhaltet Pool und allgemeine Küstenansicht

Stadtzentrum von Pattaya

4/5(82 Bewertungen der Gegend)

Pattaya Beach Road und Pattaya Beach sind nur zwei der sehenswerten Attraktionen in Stadtzentrum von Pattaya, das Reisende auch durch seine traumhaften Strände, sein fantastisches Nachtleben und seine tollen Einkaufsmöglichkeiten begeistert.

Stadtzentrum von Pattaya
Pattaya Beach mit einem Sandstrand

Bucht von Pattaya