Beginn des Hauptinhalts

Östersund

Gärten, Flora und Fauna und Museen

Wie wäre es mit einer tollen Mischung aus Sportveranstaltungen, Musikevents, Geschichte und einzigartigen Cafés? Diese perfekte Kombination erwartet Sie auf einer Reise nach Östersund.

Wie kommen Sie nach Östersund?

Östersund bietet vielfältige Aktivitäten, Attraktionen und Veranstaltungen. Kaffeeliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten – die Stadt soll die höchste Anzahl an Cafés pro Kopf besitzen. Wenn Sie also eine traditionelle schwedische "Fika" (Kaffeepause) einlegen und in köstlichem Gebäck schwelgen möchten, haben Sie die Qual der Wahl. In Östersund finden das ganze Jahr über zahlreiche Festivals und Konzerte statt. Aufregende Sportevents und ein reichhaltiges Kulturangebot runden das Ganze ab.

Östersund wurde im 18. Jahrhundert gegründet und hat heute 44.000 Einwohner. Diese Zahl steigt jedoch zu bestimmten Jahreszeiten sprunghaft an. Östersunds Spitznamen "Die Winterstadt" und "Das Zentrum Schwedens" beziehen sich auf die unbändige Passion für Wintersport, sobald nur ein Hauch von Eis und Schnee zu sehen ist und auf – wer hätte es gedacht – die geografische Lage der Stadt.

Die Vorliebe der Einheimischen, stundenlang gemütlich in den unzähligen Cafés beisammen zu sitzen, wirkt schnell ansteckend. Zwei beliebte Cafés sind Törners auf der Storgatan und Wedemarks Konditori auf der Prästgatan. Genießen Sie hier einen köstlichen Kaffee und leckeres Gebäck oder einen frischen Salat.

Gut gestärkt können Sie im Anschluss die Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Jamtli ist das offizielle Museum der Provinz Jämtland, dessen Sammlung über 2.000 Kunstwerke umfasst. Die verschiedenen Ausstellungen im Südsamischen Kulturzentrum Gaaltije geben Einblick in das Leben und die Kultur der Südsamen. Unternehmen Sie auf Ihrer Reise auch einen Ausflug in den Frösö Zoo auf der Insel Frösön. Im nördlichsten Zoo der Welt gibt es viel zu entdecken – die Hauptattraktion sind jedoch Exoten wie z. B. Löwen, Zebras und Sibirische Tiger.

Östersunds Festivals und Kulturevents ziehen viele Besucher an. Im Winter findet in Östersund der Biathlon-Weltcup statt und im Sommer verwandelt sich die ganze Stadt beim Musikfestival Storsjöyran in eine einzige Partyzone. Mit dem Auto erreichen Sie Östersund über die E14 und die E45 (die E45 geht in dieser Region in die E14 über). Es bestehen außerdem gute Kurz- und Mittelstreckenverbindungen mit dem Zug nach und von Östersund, zudem fahren Nachtzüge zu weiter entfernten schwedischen Städten.

Östersund ist das perfekte Reiseziel für Kulturbegeisterte und alle, die gern neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln.