Reiseführer Münster: 2024 das Beste in Münster entdecken

Reisetipps
Münster welches beinhaltet Geschichtliches und Essen im Freien sowie kleine Menschengruppe
Die historische Zeit der Hanse lebt wieder auf und moderne Architektur und Kunst präsentiert sich selbstbewusst bei einer Städtereise nach Münster.

Die einstige Hansestadt Münster lockt Besucher aus ganz Deutschland und zu den alle zehn Jahre stattfindenden Skulpturenausstellungen auch Kunstinteressierte aus aller Welt in seine "Gute Stube". Die flämisch wirkenden Giebelhäuser mit ihren individuellen Fassaden auf dem Prinzipalmarkt tragen die Bezeichnung Gute Stube zu Recht, denn hier flanieren Sie unter Arkaden und Lauben an edlen Boutiquen vorbei. Am Stadtweinhaus sitzen Sie unter freiem Himmel in einem der renommiertesten Restaurants der Stadt.

Gleich nebenan führt Sie Ihre Städtereise nach Münster in das Rathaus des Westfälischen Friedens. Im historischen Friedenssaal erfahren Sie Wissenswertes zur Stadtgeschichte und natürlich zu den 1648 getroffenen Friedensbeschlüssen, die auf den Dreißigjährigen Krieg folgten. Eine ganz andere Geschichte erzählen die drei Käfige am Turm der gotischen Lambertikirche. Dieses Bauwerk sollten Sie bei Ihrem Kurztrip nach Münster auf jeden Fall besuchen, allein schon wegen der aus vielen bunten Mosaiksteinen bestehenden Kirchenfenster. In den Käfigen befanden sich einst die zum Tode verurteilten Wiedertäufer unter der Führung von Jan van Leiden.

Kunst brachten schon der Pop Art Star Keith Haring, Richard Serra und Claes Oldenburg nach Münster, bevor das Picassomuseum Ende des vorherigen Jahrhunderts eingeweiht wurde. Während Harings Skulptur Red Dog heute in Ulm ein neues Zuhause gefunden hat, so können Richard Serras Bronzeskulptur und Claes Oldenburgs gigantische Billardkugeln noch heute am Aasee bewundert werden. Im Picassomuseum geht es um Lithografien des Allroundtalents, dessen Konterfei im Pflaster des Picassoplatzes verewigt wurde.

Mit dem Ausflugsboot Professor Landois erkunden Sie den Aasee, der sich vom Zentrum über das Wohngebiet Sentruper Höhe mit Bockwindmühle, Planetarium und Allwetterzoo bis in den Stadtteil Mecklenbeck erstreckt. Einzigartig ist das Freilichtmuseum, das eine Dorfstruktur vor rund 500 Jahren nachstellt. Tretboote kann man am modernen Kai umgeben von stylishen Cafés preiswert mieten und vielleicht auch etwas über das Schwanentretboot erfahren, in das sich einst ein weiblicher schwarzer Schwan verliebt hat und mit dieser Liaison internationales Interesse erweckte.

Eine Städtereise nach Münster entführt Sie ganz bestimmt auch auf den herrlichen Grüngürtel Promenade, der das Stadtzentrum umschließt. Hier geht die Reise vom Barockschloss mit seinem botanischen Garten vorbei am Buddenturm im Kreuzviertel bis zum Zwinger, der heute eine Kunstinstallation beheimatet. Mit dem Stadttheater und der Stadtbücherei präsentiert sich Münster bei Ihrem Kurzurlaub architektonisch modern und avantgardistisch, während die Dominikanerkirche mit ihrer Kuppel italienische Akzente setzt.

Wo übernachten in Münster

Default Image

Altstadt Münster

Altstadt Münster ist bekannt für seine Einkaufsmöglichkeiten sowie Top-Attraktionen wie LWL-Museum für Kunst und Kultur und St.-Paulus-Dom Münster.

Altstadt Münster
Default Image

Innenstadtring

Genieße Innenstadtring sowie seine Kirchen und seine Gärten. Nimm dir auch Zeit, Sehenswürdigkeiten wie Aasee oder GOP Varieté-Theater einen Besuch abzustatten.

Innenstadtring