Reiseführer Lübeck: 2024 das Beste in Lübeck entdecken

Reisetipps
Buddenbrookhaus das einen Geschichtliches
Besuchen Sie bei Ihrer Städtereise in Lübeck das berühmte Holstentor und wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit.

Lübeck liegt in Schleswig-Holstein rund 65 km nordöstlich von Hamburg und ist für seine mittelalterliche Altstadt – Teil des UNESCO-Weltkulturerbes – bekannt. Erreichbar ist die Stadt über die Bundesautobahn A1 oder die Ostseeautobahn A 20. Bahnfahrer können zwischen dem Hauptbahnhof und sechs weiteren Haltepunkten für ihre Reise wählen. Der Flughafen Lübeck und der Hamburger Flughafen bieten weitere Möglichkeiten der Anreise.

Das Stadtgebiet Lübecks umfasst auch den bekannten Badeort Travemünde, der sich mit seinem herrlichen Sandstrand und der eleganten Promenade einen Namen gemacht hat. Im Sommer können Sie dort Ihre Städtereise nach Lübeck mit einem erholsamen Kurzurlaub am Meer verbinden. Der idyllische Stadtteil Schlutup liegt an der Trave und weist mit dem Fischerkahn Schlu 2a, der auf dem auf dem Kirchhof der St. Andreas-Kirche steht, auf die Vergangenheit als Fischerdorf hin. Reetgedeckte Häuser können Sie bei einem Spaziergang durch die Siedlung Gothmund im Stadtteil St. Gertrud bewundern. Einige der Fischerhäuser stehen unter Denkmalschutz. Im Hafen sind noch ein paar Fischerboote zu sehen.

Bei einer Städtereise nach Lübeck ist die Altstadt die Hauptattraktion. Sie war die erste in Nordeuropa, die als Flächendenkmal von der UNESCO geschützt wird. Lübecks Altstadt umfasst viele historische Bauwerke wie das Rathaus, das Burgkloster, die Jakobikirche und das Heiligen-Geist-Hostpital. Am linken Traveufer bilden die Salzspeicher einen Blickfang. Das berühmte Holstentor grenzt die Altstadt zum Westen ab. Das markante Bauwerk war auf den 50-DM-Scheinen abgebildet und ist auf der deutschen 2-Euro-Münze von 2006 zu sehen. In seinem Inneren ist ein Museum zur Stadtgeschichte untergebracht. Das Museum Holstentor präsentiert Funde aus dem alten Lübeck und Informationen zur Stadtentwicklung.

Lübeck ist reich an sehenswerten Museen, die Sie bei Ihrem Kurztrip besichtigen können. Das Museum für Natur und Umwelt liegt direkt neben dem Dom. Im Innenhof fällt das Skelett eines Pottwals auf, die Sammlung zeigt viele Exponate zur Natur und Umwelt der Region. Unterhalb der Petrikirche befindet sich das TheaterFigurenMuseum Lübeck, das unterschiedliche Puppen aus Europa, Afrika und Asien präsentiert. Besonders sehenswert sind die Schattenspielfiguren Indonesiens und die abstrakten Figuren des Kassler Kunstprofessors Harry Kramer. Bei einem Museumsquiz wird den großen und kleinen Besuchern die Welt des Puppenspiels auf eine unterhaltsame Art und Weise vermittelt.

Wo übernachten in Lübeck

Travemünde mit einem Bucht oder Hafen

Travemünde

Genieße Travemünde sowie seine Strände und seine Museen. Nimm dir auch Zeit, Sehenswürdigkeiten wie Alter Leuchtturm Travemünde oder Ostseestation Priwall einen Besuch abzustatten.

Travemünde
Petrikirche welches beinhaltet Stadt, historische Architektur und Landschaften

Lübecker Altstadt

4,5/5(42 Bewertungen der Gegend)

Lübecker Altstadt ist bekannt für seine historischen Stätten sowie Top-Attraktionen wie Lübecker Rathaus und Lübeck Christmas Market.

Lübecker Altstadt