Beginn des Hauptinhalts

Leverkusen

Schlösser/Burgen, Kultur und Gärten

Spazieren Sie entlang des Rheinufers, erkunden Sie ein altes Schloss oder machen Sie einen Einkaufsbummel und entdecken Sie die Bars, Cafés und Geschäfte der Stadt.

Wie kommen Sie nach Leverkusen?

Leverkusen befindet sich am rechten Ufer des Rheins zwischen den Städten Düsseldorf und Köln. Erst im Jahr 1930 wurde die Stadt offiziell gegründet, doch schon seit dem Mittelalter galt Leverkusen als wichtiger Knotenpunkt in der Region. Heute wird das Stadtbild durch die vielen alten Einkaufsstraßen, Gutshäuser, Kirchen und Fabrikanlagen geprägt. In der Stadt befinden sich viele ausgezeichnete Biergärten und Restaurants und auch Grünflächen gibt es in Leverkusen nicht zu knapp, falls Ihnen der Sinn nach Erholung steht.

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt werden Ihnen mit Sicherheit die vielen alten Kirchen, Gutshäuser und Arbeiterunterkünfte aus dem 19. Jahrhundert auffallen. Machen Sie einen Ausflug nach Schlebusch und erkunden Sie die vielen kleinen Läden am Marktplatz rund um die Kirche St. Andreas. Auch das Schloss Morsbroich mit seiner alten barocken Architektur ist einen Besuch wert. Es diente einst als Jagdschloss für den Adel und wurde im 20. Jahrhundert zu einem Museum für zeitgenössische Kunst umfunktioniert. Sie können entweder das alte Bauwerk erkunden oder sich auf den gepflegten Grünflächen um das Schloss herum entspannen.

Sollten Sie auf Ihrer Städtereise nach Leverkusen mehr über die Stadtgeschichte erfahren wollen, so lohnt sich ein Abstecher zum Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, einer alten Sensenfabrik, die seit Ende des 19. Jahrhunderts nicht mehr in Betrieb ist. Das Gebäude bietet mit seinen Schmiedevorführungen einen faszinierenden Einblick in den Alltag der Arbeiter zu Zeiten der Industrialisierung. Um eine Aussicht auf Leverkusen und die Umgebung zu erhalten, können Sie den 72 Meter hohen Wasserturm der Stadt besteigen.

Steht Ihnen der Sinn nach einer kurzen Pause auf Ihrer Reise? Dann entspannen Sie doch im Japanischen Garten oder erkunden Sie das NaturGut Ophoven. In den Gebäuden des früheren Gutshofs befindet sich heute eine Ausstellung zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Wenn der Abend naht, können Sie in der Kölner Straße in Opladen in einem der vielen Lokale ein leckeres Essen mit einem erfrischenden Bier einnehmen.

Leverkusen ist eine bezaubernde Stadt, die ihren Besuchern einiges zu bieten hat. Ihre herausragenden historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die malerischen Einkaufsstraßen, das abwechslungsreiche Nachtleben und die große Auswahl an Parks und Grünanlagen sind immer eine Reise wert.

Events & Tickets in Leverkusen

Mitten im Herzen der Altstadt gelegen ist es ein wahres Schmuckstück der Stadtgeschichte.

Bei einem Besuch in Düsseldorf, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, von der Aussichtsplattform des Rheinturms den Blick über die Rhein-Ruhr-Metropole zu genießen.

Nutzen Sie während Ihres Urlaubs in Köln die Chance, um eine Veranstaltung in Rheinenergiestadion hautnah zu erleben. Entdecken Sie in den Schokoladengeschäften die kulinarischen Besonderheiten dieser kulturell reichen Gegend und vergessen Sie auch die Museen nicht.

Bewundern Sie die gotische Architektur und den Dreikönigenschrein in einer der größten Kirchen der Welt.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck der modernen Kunst in diesem Museum, das sich mitten im historischen Viertel Kölns der modernen und zeitgenössischen Kunst und Musik widmet.

Entdecken Sie die faszinierende Welt römischer Artefakte – es gibt kaum einen besseren Ort hierfür als dieses archäologische Museum, das der römischen Siedlung gewidmet ist, auf der die Stadt Köln erbaut wurde.

Die Mauern des Kölner Rathauses haben eine Geschichte von über 900 Jahren und mit Bauteilen aus vielen Jahrhunderten ist es zu einem beeindruckenden Wahrzeichen geworden.

Der frühere städtische Marktplatz ist durch sein lebhaftes Treiben, die Cafékultur und natürlich den Kölner Karneval bekannt.

Tickets & Touren

Mit der KölnCard können Sie Köln auf eigene Faust 24 oder 48 Stunden lang erkunden. Das dürfen Sie nicht verpassen. Das Angebot umfasst freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie einen praktischen Reiseführer mit Stadtplan, um Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Tickets & Touren

Machen Sie Ihren eigenen Fahrplan, steigen Sie ein und aus und genießen Sie einen Tag an Rhein und Mosel. Machen Sie sich den umfangreichen Fahrplan zunutze und besuchen Sie so viele Orte, wie Sie möchten.

Tickets & Touren

Fühlen Sie sich wie ein Rockstar, wenn Sie an der Warteschlange vorbeigelassen werden und zwischen den gotischen Gebäuden des historischen, auf die Römer zurückgehenden Zentrums von Köln ein fröhliches modernes Erlebnis haben.

Tickets & Touren

Nutzen Sie diese Kombination aus einer 1-stündigen Sightseeing-Bootsfahrt auf dem Rhein und einem 2-Tages-Ticket für den Hop-on-Hop-off-Bus, um Köln auf eigene Faust zu erkunden.

Tickets & Touren

Besuchen Sie mehrere der besten Brauereien von Köln und erfahren Sie Interessantes über die Wissenschaft und das Handwerk der großen Braukunst hinter dem Kölsch. Ein fachkundiger Reiseführer leitet Sie auf Ihrer informativen und genussreichen Exkursion, auf der Sie geschmackvolle Getränke testen können.

Tickets & Touren

Beginnen Sie Ihr Wochenende wie die Einheimischen von Köln mit einem Frühschoppen. Genießen Sie noch vor Mittagessen Bier, lokalen Schnaps und typische lokale Vorspeisen in verschiedenen berühmten Kölner Brauhäusern.

Die schönsten Stadtteile in Leverkusen