Urlaub auf Guernsey

Die Kanalinsel Guernsey verzaubert ihre Gäste mit langen Sandstränden sowie einsamen Buchten im Westen, einer dramatischen Steilküste mit fantastischer Aussicht im Süden sowie mit St. Peter Port, der quirligen Inselhauptstadt.
Der Reiz der Insel wird auch Sie während Ihrer Städtereise begeistern. Von der bewegten Vergangenheit Guernseys zeugen heute noch alte Burgen sowie moderne, hauptsächlich aus der Zeit des 2. Weltkrieges stammende Festungen. Einige dieser Bauwerke, wie das 700 Jahre alte Vale Castle, dienen heute als Veranstaltungsort für Konzerte.

Auf Guernsey ist kein Strand weiter als 15 Minuten entfernt. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Stränden ist für jeden Geschmack etwas dabei. In der L'Ancresse Bay verführt Sie ein breiter, weißer Sandstrand während Ihres Kurztrips zum Sandburgenbauen. Wassersportler kommen in Vazon auf ihre Kosten. Der breite Sandstrand eignet sich hervorragend zum Kitesurfen und die Brandung erfreut jeden Surfer. Die Petit Bot Bay ist eine kleine Sandbucht im Südosten Guernseys. Nach einem Abstieg von 270 Stufen werden Sie mit Ruhe und Entspannung belohnt.

St. Peter Port, die Hauptstadt von Guernsey, ist unbedingt eine Städtereise wert. Gepflegte, gut erhaltene Gebäude säumen die kopfsteingepflasterten Straßen. Im Mittelpunkt steht die Stadtkirche in der High Street, der Hauptstraße von St. Peter Port. In den engen Gassen des "Old Quarter" warten Galerien, Boutiquen, Antiquitätenhändler und viele Restaurants auf Ihren Besuch. Guernsey ist auch als Segelrevier bekannt. Im Hafen von St. Peter Port sind ausreichend Liegeplätze vorhanden.

Auch einige Künstler ließen sich von Guernsey inspirieren. In St. Peter Port lebte zwischen 1856 und 1870 Victor Hugo während seines Exils. Besichtigen Sie die Räume im Haunteville House, in denen er seinen bekanntesten Roman Les Miserables geschrieben hat. Von den Steilklippen der Südküste war der Maler Auguste Renoir fasziniert. Den Blick aufs Meer hat er in seinem Gemälde Seeblick, Guernsey festgehalten.

Auf einer kleinen Insel vor St. Peter Port thront das Castle Cornet. Im 13. Jahrhundert wachte die Festung über die Stadt. Wenn dieser Anblick Ihr Interesse an der Geschichte von Guernsey geweckt hat, dann können Sie während Ihrer Städtereise bei einer Führung durch das Schloss und die wunderschönen Gärten mehr erfahren.

Auch ein Ausflug auf die Nachbarinseln ist lohnenswert. Erkunden Sie während Ihres Kurzurlaubs die autofreien Inseln Herm und Sark. Auf Herm können Sie an paradiesischen Sandstränden und in unberührter Natur die Seele baumeln lassen. Sark entführt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit. Für ein wenig Herzklopfen sorgt der schmale Damm La Coupée, der Sark mit Little Sark verbindet.


Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Guernsey ansehen
1.0 von 5.0
1.5 von 5.0
2.0 von 5.0
2.5 von 5.0
3.0 von 5.0
3.5 von 5.0
4.0 von 5.0
4.5 von 5.0
5.0 von 5.0
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Guernsey anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Guernsey anzeigen

Buchen Sie Ihren Urlaub in Guernsey