Beginn des Hauptinhalts

Graz

Shopping, Museen und Historische Gebäude

Städtereisende in Graz sind begeistert von den eindrucksvollen historischen Bauwerken und außergewöhnlichen Museen der einstigen Kulturhauptstadt Europas.

Wie kommen Sie nach Graz?

Die Landeshauptstadt der Steiermark erstreckt sich an den Ufern der Mur im Süden Österreichs. Die Altstadt der ehemaligen habsburgischen Residenz, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein viel besuchtes Ziel einer Städtereise in Graz. Beschwingtes, maritimes Flair liegt über den altehrwürdigen Gassen und Plätzen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt der Grazer Dom, eines der bedeutendsten Bauwerke der Steiermark. Die Kathedrale stammt aus dem 15. Jahrhundert und war zu jener Zeit die Hofkirche der römisch-deutschen Kaiser. Die kunstvolle Innenausstattung des Gotteshauses glänzt mit spätgotischen Fresken, einem prachtvollen barocken Hochaltar mit kunstvoll gearbeiteter Marienkrönungsgruppe und zwei kostbaren Reliquienschreinen der Frührenaissance aus Elfenbein.In der Grazer Altstadt erhebt sich der Schlossberg über die Mur. Seit 1984 fährt eine Standseilbahn vom Kaiser-Franz-Josef-Kai auf seine Höhe. Neben dem bereits 1265 erwähnten Uhrturm, dem bekannten Wahrzeichen der Stadt, und dem 98 Meter tiefen Türkenbrunnen aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich hier auch der Eingang zum Dom im Berg. Der außergewöhnliche Veranstaltungsort ist Teil eines über 6 km langen Stollensystems aus dem Zweiten Weltkrieg. In der zwölf Meter hohen Halle finden regelmäßig Ausstellungen und Events der Bereiche Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur statt. Werfen Sie während Ihres Kurztrips in Graz einen Blick ins Programm.

Im Süden des Bezirks Innere Stadt, im Westen von Graz, liegt der zentrale Verkehrsknotenpunkt Jakominiplatz. Setzen Sie sich während Ihrer Städtereise in Graz in eines der gemütlichen Cafés auf dem Platz und beobachten Sie mußevoll das quirlige Treiben in der weiten Fußgängerzone mit ihren Geschäften, Banken und Restaurants. Ebenfalls im Bezirk Innere Stadt erhebt sich das schlossartige, viergeschossige Rathaus aus dem 19. Jahrhundert. Imposant sind die mächtige Spitzkuppel des Gebäudeteils über dem Hauptportal und die kunstvollen Nischenfiguren. Besichtigen Sie während Ihres Grazer Kurzurlaubs auch die Inneneinrichtung des Ratsgebäudes, welche mit edlen hölzernen Kassettendecken und meisterhaften Malereien glänzt.

Im Barockpalais Khuenburg in der Sackstraße der Inneren Stadt, dem ältesten, aus dem 12. Jahrhundert stammenden Straßenzug von Graz, wurde 1863 der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand geboren, welcher 1914 in Sarajewo einem Anschlag zum Opfer fiel, was letztlich den Ersten Weltkrieg auslöste. Heute befindet sich in den Räumen des Gebäudes das Stadtmuseum zur Geschichte und Kultur von Graz. Eine Besonderheit des Hauses ist das Apothekermuseum mit einer interessanten pharmaziehistorischen Sammlung. Auch das Künstlerhaus am Burgring mit Werken bedeutender zeitgenössischer Kunst ist ein lohnendes Ziel einer Reise nach Graz.

Events & Tickets in Graz

Entdecken Sie innovative Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und Fotografie im futuristischen „Friendly Alien“ von Graz – ein biomorphes und architektonisch beeindruckendes Museum.

Diese schlichte Kathedrale im gotischen Stil ist ein barockes Gotteshaus mit einem Fresko aus dem 15. Jahrhundert, einem kunstvollen Hochaltar und einer wunderschönen Orgel.

Das prächtige Rathaus mit seiner herrlichen Architektur aus dem späten 19. Jahrhundert ist ein Symbol für das bemerkenswerte Wachstum der Stadt und verfügt neben einer kunstvoll gestalteten Fassade auch über eine faszinierende Geschichte.

Besichtigen Sie die herrschaftlichen Prunksäle aus dem 18. Jahrhundert, bewundern Sie Wandgemälde mit Planetenmotiven und spazieren Sie durch die wunderschön angelegten Gärten dieses Barockschlosses.

Sehen Sie sich das Juwel in der „Stadtkrone“ an und bewundern Sie das historische Kaisermausoleum mit seinem reich ausgestatteten Innenraum, das ein beeindruckendes Beispiel für manieristische Architektur ist.

Graz verfügt über eine der am besten erhaltenen historischen Altstädte von ganz Österreich. Der Hauptplatz befindet sich im Herzen der Altstadt und ist damit der perfekte Ausgangspunkt zum Erkunden der Stadt.

Ein Abstecher zu Grazer Altstadt kann Sie viel über die Geschichte von Graz lehren. Besichtigen Sie die Einkaufsmöglichkeiten der Gegend oder erkunden Sie das reichhaltige kulinarische Angebot vor Ort.

Besuchen Sie die aus dem 15. Jahrhundert stammende Burg in der Altstadt von Graz, die für ihre Doppelwendeltreppe und den mit Büsten gesäumten Burghof bekannt ist.

Die schönsten Stadtteile in Graz