Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Timișoara

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Timișoara

Für einen Flug nach Timisoara, der Stadt im Westen Rumäniens, müssen Sie von Deutschland aus ca. 1,5 Stunden Reisezeit einplanen. Von Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt am Main können Sie Ihren Timisoara-Flug mit Tarom-Romanian Air Transport realisieren. Zudem gibt es eine günstige Flugverbindung, die von Alitalia via Rom offeriert wird. Falls Sie Ihre Flüge nach Timisoara ab München antreten, bringt Sie Lufthansa mit deren Regionalflugzeugen vom Typ Canadair in die zweitgrößte Stadt Rumäniens. Ab Berlin-Tegel, Hamburg und Stuttgart hat die Low-Cost-Airline Carpatair Billigflüge nach Timisoara im Angebot. Reisenden aus Düsseldorf wird ein innerdeutscher Flug mit Lufthansa nach München empfohlen, von wo Sie Timisoara anschließend nonstop erreichen. Darüber hinaus können Sie Ihre billigen Flügen nach Timisoara mit KLM Royal Dutch buchen, die Sie von der nordrhein-westfälischen Hauptstadt via Amsterdam und Bukarest ans Ziel bringt. Nutzen Sie in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, unabhängig von Ihrem Abflugort bis zu 20% zu sparen, indem Sie Ihren Billigflug nach Timisoara und das Hotel vor Ort gemeinsam über Expedia buchen. Zusätzlich erhalten Sie bei jeder Expedia-Buchung nützliche Payback-Punkte. Beachten Sie die minimale Zeitumstellung: In Timisoara sind Sie der Mitteleuropäischen Zeit um eine Stunde voraus.

Ankunftsflughafen Timisoara Traian Vuia

Der internationale Flughafen Timisoara liegt etwa acht Kilometer nordöstlich der rumänischen Metropole. Er wurde 1935 gebaut, jedoch erst ab 1964 für den zivilen Luftverkehr genutzt, nachdem das erste Terminalgebäude fertiggestellt war. Anfangs wurde der Airport nur für inländische Flüge, vorwiegend nach Bukarest, genutzt. Nachdem die Start- und Landebahn Ende der 1970er Jahre verlängert wurde, konnten auch größere Maschinen in Timisoara landen. Seit 2002 verfügt der Flughafen über ein zweites Passagierterminal. Während Terminal 1 für Inlandsflüge genutzt wird und Carpatair als Heimbasis dient, landen internationale Flüge in Terminal 2. Mit jährlich etwa 750.000 Fluggästen ist er nach dem Hauptstadtflughafen in Bukarest der zweigrößte des Landes.

Vom Flughafen ins Zentrum von Timisoara

Nutzen Sie die öffentlichen Busse, die von fünf Uhr morgens bis 23 Uhr zwischen Flughafen und Innenstadt pendeln. Steigen Sie hierfür in die Express-Linie 4, die etwa 20 Minuten bis zum städtischen Hauptbahnhof braucht. Für eine eventuelle Weiterreise in umliegende Städte stehen Ihnen ab dort die Züge von C.F.R zur Verfügung. Falls Sie ein Taxi bevorzugen, empfiehlt es sich, den Preis vor Fahrtantritt mit dem Fahrer auszuhandeln. Eine Tour in den Stadtkern sollte demnach nie mehr als umgerechnet grob 10 Euro kosten. Ein günstiges Leihfahrzeug können Sie bei den nationalen und internationalen Mietwagenfirmen abholen, deren Schalter Sie in der Ankunftshalle von Terminal 2 finden. Mit dem PKW erreichen Sie Timisoara über die E70 oder die DN6 Richtung Süden.

Beginnen Sie mit der Altstadt Cetate, die ihr Zentrum auf dem Domplatz Piata Unirii hat. Dort finden Sie die Dreifaltigkeitssäule, ein um 1740 errichtetes barockes Denkmal und den artesischen Brunnen. Der Dom zum heiligen Georg gilt als wichtigste kirchliche Einrichtung der Stadt und zweitgrößter barocker Sakralbau in Südosteuropa. Das neue, belebte Stadtzentrum liegt rund um die Flaniermeile Piata Victoriei.