Beginn des Hauptinhalts

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Verzicht auf Umbuchungsgebühren bei ausgewählten Flügen.

 

Kostenlose Stornierung bei den meisten Hotels. Weil Flexibilität wichtig ist.


Ihr Flug nach Holland

Holland ist mit dem Flugzeug von Deutschland aus in einer bis 1,5 Stunden zu erreichen. Für Ihren Flug nach Holland stehen Ihnen die drei größten Flughäfen in Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam zur Verfügung. Von Frankfurt/Main, München, Stuttgart und Berlin-Tegel können Sie Ihren Holland-Flug mit Lufthansa oder KLM Royal Dutch realisieren. Zusätzlich empfehlen sich vom Hauptstadtflughafen in Tegel billige Flüge nach Holland mit SAS über Oslo und Finnair via Helsinki. Reisende aus Hamburg, Nürnberg und Memmingen können Ihren Billigflug nach Holland mit Germanwings buchen. Ab Berlin-Schönefeld hat Easyjet Billigflüge nach Holland im Angebot. Sie möchten in diesem Zusammenhang bis zu 20% sparen und Payback-Punkte sammeln? Dann sollten Sie Ihre Flüge nach Holland und ein Hotel zusammen bei Expedia buchen.

Ankunftsflughafen Schiphol

Der internationale Flughafen Amsterdam liegt etwa 15 Kilometer südwestlich der einwohnerstärksten Stadt Hollands. 1916 in Betrieb genommen, verfügt dieser über sechs Start- und Landebahnen sowie ein Hauptterminal. Mit jährlich rund 50 Millionen Passagieren gilt dieser Flughafen als eines der wichtigsten Drehkreuze in Europa. Der Airport ist über den eigenen Bahnhof an der Schiphol Plaza an das Schienennetz angeschlossen. Der Hauptbahnhof Amsterdam ist somit in ca. 15 Minuten zu erreichen. Darüber hinaus gibt einen Express-Bus, der ins Stadtzentrum und nach Amsterdam Zuid pendelt. Steigen Sie hierfür in die Linien 197 oder 370. Der Connexxion Schiphol Hotel-Service ist ein Shuttle-Bus, der größere Hotels in der City bedient. Erkunden Sie sich frühzeitig, ob Ihre über Expedia gebuchte Unterkunft ebenfalls angefahren wird.

Landung am Flughafen Eindhoven

Der Eindhoven Airport liegt ungefähr sechs Kilometer westlich der Stadt und ist mit jährlich fast drei Millionen Fluggästen der zweitgrößte in Holland. Er wurde 1932, ursprünglich als Militärflugplatz errichtet, und wird seit den 1980er Jahren für den zivilen Flugverkehr genutzt. Eindhoven wird vor allem von Billigfluglinien wie Ryanair angeflogen. Mit dem Hermes-Bus, der zweimal stündlich vor der Ankunftshalle abfährt, erreichen Sie Eindhoven in ca. 30 Minuten. Für Fahrten nach Amsterdam steht Ihnen der AirExpressBus zur Verfügung. Eine Taxifahrt in die Innenstadt kostet grob 20 Euro.

Ankunft am Flughafen Rotterdam

Der drittgrößte Airport Hollands liegt rund acht Kilometer von Rotterdam und ca. 25 Kilometer von Den Haag, dem Parlaments- und Regierungssitz Hollands entfernt. Er hat ein jährliches Passagieraufkommen von etwa 1,3 Millionen Fluggästen. Mit dem RET Airport-Shuttle der Linien 33 und 50 erreichen Sie den Hauptbahnhof in ungefähr 20 Minuten. Von dort bringen Sie die Züge der Nederlandse Spoorwegen in umliegende Städte. Kalkulieren Sie für eine Taxitour in die Stadt grob 25 Euro ein.

Starten Sie Ihre Rundreise durch Holland in Amsterdam, wo der Königspalast, das Van Gogh Museum, das Anne-Frank-Haus und die Grachten als sehenswert gelten. In Rotterdam, im Westen Hollands, finden Sie den alten Hafen, das im Art Deco Stil gebaute Rathaus und die de Ster Windmühle. Besichtigen Sie in Den Haag das Paleis Noordeinde und den mittelalterlichen Gebäudekomplex Binnenhof.

Informationen zu Flügen nach

Zielflughafen Holland
IATA-Code des Zielflughafens TOL