Beginn des Hauptinhalts

Baden-Baden

Baden-Württemberg

Baden-Baden

Wellness, Cafès und Casinos

Baden-Baden ist ein kleiner Kurort in Süddeutschland, der sich für eine exklusive, elegante und stilvolle Luxus-Städtereise oder einen erholsamen Kurztrip eignet.

Wie kommen Sie nach Baden-Baden?

Einmal ein Kurort, immer ein Kurort. Römische Herrscher, preußische Königinnen und auch Persönlichkeiten aus dem 19. Jahrhundert reisten für die Thermalbäder, Trabrennen, Luxushotels und Casinos nach Baden-Baden. Die europäische Sommerhauptstadt erhielt ihren Doppelnamen im Jahr 1931, um es vom schweizerischen Baden und Baden bei Wien in Österreich zu unterscheiden.

Die Landschaft am Rande des Schwarzwaldes ist ideal, um eine gesunde, entspannende Auszeit vom Alltag zu nehmen. Bei einer Städtereise nach Baden-Baden sollten Sie auf keinen Fall die zwei wichtigsten Thermalbäder der Stadt verpassen, die Caracalla-Therme und das Friedrichsbad, die beide von einer zwei Kilometer tief im Untergrund gelegenen Quelle versorgt werden. Dem Wasser wird nachgesagt, sämtliche Gesundheitsprobleme zu lösen, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma und Stoffwechselstörungen. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise so richtig verwöhnen und probieren Sie eine der verschiedenen Wellness-Behandlungen aus.

Der Park an der 3 Kilometer langen und mit Bäumen gesäumten Lichtentaler Allee eignet sich perfekt für einen Spaziergang. Hier befindet sich auch das berühmte Museum Frieder Burda, das moderne Kunst von berühmten Malern wie Picasso und Pollock zur Schau stellt. Wenn Sie bei Ihrer Städtereise nach Baden-Baden nicht aufs Shoppen verzichten möchten, werden Sie bei der Auswahl der Boutiquen, Modeläden und Juweliere sicherlich nicht enttäuscht werden. Genießen Sie hochwertige Schokolade auf der Kaiserallee oder trinken Sie einen Kaffee bei Rumpelmayer, bevor Sie sich auf den Weg zum Kurhaus-Casino machen, das sich gleich nebenan befindet. Tanz- und Musikveranstaltungen, verschiedene Glücksspiele oder ein spätes Abendessen sind nur einige der Optionen, die sich Ihnen in Baden-Badens berühmtesten Casino bieten. Sollten Sie zum rechten Zeitpunkt in der Stadt sein – beispielsweise bei einem Kurztrip im Frühjahr, Spätsommer oder Herbst – können Sie die Trabrennen in Iffezheim besuchen.

Bevor Sie Ihren Aufenthalt in Baden-Baden beenden, sollten Sie ein oder zwei Gläser Riesling genießen. Baden-Baden befindet sich im Rebland, einem immer beliebter werdenden Anbaugebiet für diese Art des Weißweins. Beste Qualität ist daher garantiert.

Baden-Baden ist eine elegante Stadt, die mit gesundheitlichen Vorzügen, einer altertümlichen Kulisse und vielen Möglichkeiten zum Geldausgeben lockt und so ihrem exzellenten Ruf gerecht wird. Sie ist so gut, dass man ihr gleich einen Doppelnamen gegeben hat.

Events & Tickets in Baden-Baden

Entspannen Sie sich im warmen Wasser der Naturquellen und in den Saunen dieser modernen Wellnesseinrichtung am Waldrand in Baden-Baden.

Versuchen Sie Ihr Glück bei verschiedenen traditionellen Spielen in den mit Kronleuchtern geschmückten Räumlichkeiten eines der ältesten Casinos Deutschlands.

Lassen Sie sich in diesem Museum von dem extravaganten, detailreichen Schmuck des Peter Carl Fabergé begeistern, dessen Kunstfertigkeit hier wunderbar in Szene gesetzt wird.

Tauchen Sie in dieser eleganten, zeitgenössischen Galerie in die Welt der modernen Kunst ein. Sie präsentiert Werke berühmter Meister und talentierter regionaler Künstler.

Die schönsten Stadtteile in Baden-Baden