Beginn des Hauptinhalts

Alice Springs

Shopping, Speisen und Wüsten

Egal ob Sie die natürliche Schönheit von Australiens Red Centre entdecken oder der Geschichte der Gegend auf den Grund gehen möchten, diese Stadt im Outback bietet ein wahrhaft australisches Erlebnis.

Wie kommen Sie nach Alice Springs?

Alice Springs ist eine kleine Stadt mitten im Zentrum von Australien. Egal in welche Richtung man von hier aus fährt, es warten Wüste und Buschland. Darwin und Adelaide befinden sich beide rund 1500 Kilometer in südlicher bzw. nördlicher Richtung. Die Stadt wurde bereits in den 1870er gegründet, jedoch bliebt die Bevölkerungszahl bis zum Zweiten Weltkrieg in etwa gleich, als hier ein großes Bataillon an Soldaten stationiert war. Alice Springs ist der Hauptverkehrsknotenpunkt für Central Australia; dennoch gibt es keinen Ort, an dem man sich weiter entfernt vom Rest der Welt fühlen würde.

Nehmen Sie ausreichend Wasser und etwas zu essen mit und begeben Sie sich in den MacDonnell Ranges auf Erkundungstour. Die Bergkämme und Schluchten sind übersäht von Wasserlöchern und heiligen Stätten der Aborigines. Bei einer Etappe auf dem Larapinta Trail können Sie die spektakuläre Landschaft in vollen Zügen genießen. Für die ganzen 223 Kilometer des Fernwanderwegs brauchen Sie allerdings mehrere Wochen. Wenn das dann doch etwas zu viel des Guten ist, gibt es immer noch Kameltouren und Quadfahrten durch die Wüste.

Einen der besten Ausblicke in der Region haben Sie vom Mount Fillen. Der Aufstieg ist anspruchsvoll und sollte im Sommer vermieden werden, aber der Blick vom Gipfel ist alle Anstrengungen wert. Im Alice Springs Desert Park erfahren Sie Wissenswertes über die einheimische Tier- und Pflanzenwelt und im Alice Springs Reptile Centre können Sie einigen der faszinierendsten Kreaturen der Gegend ganz nah kommen.

Hobbyhistoriker sollten sich die vielen Museen des Ortes nicht entgehen lassen. Das Aboriginal Australia Culture Centre hält interessante Informationen zu den australischen Ureinwohnern bereit. Ein lehrreicher Nachmittag lässt sich aber auch im Adelaide House Museum verbringen. Kunstliebhaber sollten wissen, dass Alice Springs das Zentrum der indigenen Kunst ist, so gibt es über die Stadt verteilt mehrere Galerien. Unbedingt ansehen sollten Sie sich dabei die Sammlung im Araluen Arts and Cultural Centre.

Alice Springs befindet sich im Herzen einer Region, die einfach einzigartig ist. Inmitten der roten Wüste von Central Australia gelegen und mit einigen wahrhaft herausragenden Kulturinstitutionen ist dies ein Ort, den Sie nicht vergessen werden.

Events & Tickets in Alice Springs

In diesem Naturpark können Besucher nachtaktive Wüstentiere beobachten, Kängurus und Emus hautnah erleben und die Überlebenstechniken des Arrernte-Volkes kennenlernen. 

Sie sollten sich auch ein wenig Zeit für die Erkundung von Larapinta Trail während Ihres Aufenthalts in Mount Johns nehmen. Die erstklassigen Restaurants in dieser fußgängerfreundlichen Gegend werden sicherlich ein Highlight Ihres Aufenthalts sein.

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von Simpsons Gap, einer bezaubernden grünen Oase in Burt Plain. Spazieren Sie durch die wunderschöne Natur, während Sie in der Gegend sind.

Alice Springs School of the Air bietet Ihnen während Ihres Aufenthalts in Braitling einen Einblick in das Treiben auf dem Campus. Die erstklassigen Restaurants in dieser fußgängerfreundlichen Gegend werden sicherlich ein Highlight Ihres Aufenthalts sein.

Freuen Sie sich auf einen Zwischenstopp bei Anzac Hill, einem sehenswerten Wahrzeichen von Alice Springs. Die erstklassigen Restaurants in dieser fußgängerfreundlichen Gegend werden sicherlich ein Highlight Ihres Aufenthalts sein.

Besuchen Sie dieses Reptilienzentrum und entdecken Sie die Tiere des Northern Territory wie Salzwasserkrokodile, Riesenwarane und den ideal an die Wüste angepassten Dornteufel.

Dieses Kunst- und Kulturzentrum zeigt Gemälde von Albert Namatjira sowie seltenes Film- und Bildmaterial zu Zeremonien der Ureinwohner und bringt Ihnen die Menschen näher, die Central Australia geprägt haben. 

Tickets & Touren

Tag 1:Nachdem Sie Alice Springs verlassen haben, erklärt Ihnen Ihr Reiseführer die Geografie des Outbacks. Sie erreichen den weltberühmten Uluru. Sie sollten unbedingt ein paar Fotos machen, bevor Sie zu einer Kamelfarm weiterfahren, wo Sie Gelegenheit haben, auf einem dieser vielseitigen Arbeitstiere zu reiten.

Tickets & Touren

Auf dieser 3-Tage-Tour entdecken Sie die außergewöhnliche Landschaft des Outbacks und bewundern einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Australien.

Tickets & Touren

Nutzen Sie den praktischen und kostengünstigen Sammeltransfer zwischen Alice Springs und Ayers Rock in einem Shuttle mit festgelegter Route. Für Transfers nach Ayers Rock und von Alice Springs können Sie unter folgenden Optionen wählen: Alice Springs Wählen Sie diese Option für Hotels in der Gegend um Alice Springs.

Tickets & Touren

Tag 1: Von Alice Springs zum Uluru Von Alice Springs aus machen Sie sich auf den Weg zu dem berühmten und faszinierenden Uluru. Sie machen Halt bei einer typischen Kamelfarm im Outback. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch eine kurze Runde auf dem Rücken eines dieser Wüstenschiffe drehen (auf eigene Kosten).

Welche anderen Orte sind wie Alice Springs?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten