In direkter Nachbarschaft zu Berlin liegt die malerische Stadt Potsdam - die Landeshauptstadt von Brandenburg und Reisemagnet für Touristen.

Umgeben von einer weitläufigen Wald- und Seenlandschaft bietet die Stadt viele kulturelle Attraktionen. Das berühmte Schloss Sanssouci mit seinem dazugehörigen Park, die historische Innenstadt und der Filmpark Babelsberg sind über die Landesgrenzen bekannt und nur drei der vielen Sehenswürdigkeiten, die Besucher in Potsdam erleben können.

Ob mit der Familie, der besseren Hälfte oder als Solo-Traveler: Potsdam bietet Dir unzählige tolle Unternehmungen!

potsdam_stadtschloss.jpg?1588692899

Unternehmungen in Potsdam: Das Stadtschloss - Pixabay

Das neue Stadtschloss - hier regieren Politiker

In der historischen Mitte der Stadt, direkt am Alten Markt, steht seit 2014 das wiedererbaute Stadtschloss - historische Hülle, aber innen moderne Architektur.

Das ursprünglich klassische Schloss war ein Hauptwerk des Friderizianischen Rokoko. Es wurde 1945 durch Bomben schwer beschädigt und die DDR-Führung ließ es abreißen. Im Inneren befindet sich nun der Brandenburger Landtag.

Wer sich dem heutigen Gebäude am nördlichen Teil nähert, erkennt an der Westfassade den gold-glänzenden Schriftzug: "Ceci n'est pas un château" - "Dies ist kein Schloss", um zu verdeutlichen: Hier sitzen Politiker, keine Könige. Das neue Stadtschloss ist Besucherinnen und Besucher frei zugänglich.

potsdam_museum_barberini.jpg?1588692975

Aktivität in Potsdam: Das Museum Barberini - Pixabay

Das Museum Barberini - große Maler im barocken Palazzo

Obwohl es nicht so aussieht, ist auch das Kunstmuseum Barberini neu. Seit 2017 lockt es Besucher mit seinen großartigen Ausstellungen in die Innenstadt Potsdams.

Früher stand hier das 1772 fertiggestellte Palais Barberini, dessen architektonisches Vorbild und Namensgeber der klassizistisch-barocke Palazzo Barberini in Rom war. Doch auch dieses Gebäude wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Erst der Kunstsammler und IT-Pionier Hasso Plattner ließ es wieder aufbauen.

Jetzt präsentiert das Museum pro Jahr drei umfangreiche Ausstellungen namhafter Künstler wie Picasso, Monet oder Rembrandt.

Filmpark Babelsberg - Potsdam-Aktivitäten wie in Hollywood

Explosionen, sich überschlagende Autos und Sprünge von schwindelerregender Höhe: Die Stuntshow im Filmbark Babelsberg ist ein aufregendes Erlebnis!

Der Besuch des Filmparks Babelsberg ist mit oder auch ohne Kinder sehr spannend. Hier findest Du die Original-Kulissen bekannter Filme wie "Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer" oder "Der Baader Meinhof Komplex".

Auch die Fernsehsendungen "Sandmännchen" und "GZSZ" werden im Filmpark Babelsberg gedreht. Ein weiteres Highlights neben der Stuntshow ist das 4D-Kino, in dem Du ordentlich durchrüttelt wirst.

Die Baumblüten-Stadt Werder - Potsdam Unternehmungen im Umland

Die Stadt Werder (Havel) ist ein sehr beliebter Erholungsort vor den Toren Potsdams und nicht nur bekannt für seine alljährliche Baumblüte. Auch die historische Altstadtinsel und die idyllischen Wege am Wasser ziehen Spaziergänger an. Zudem lädt Werder jedes Jahr im Frühling zum einwöchigen Baumblütenfest.

In den Obstgärten der Stadt kannst Du dann die vielen schmackhaften Speisen und Getränke der Region genießen. Wenn Du im Frühling kommst, kannst Du die blühenden Apfel- und Obstbäume auf etwa 980 Hektar Fläche bestaunen.

potsdam_cecilienhof.jpg?1588693046

Best of Potsdam Unternehmungen: Schloss Cecilienhof - Pixabay

Schloss Cecilienhof - ein Ort, an dem Geschichte geschrieben wurde

Die Architektur des Schloss' Cecilienhof erinnert an englische Landhäuser, aber mit fast 180 Räumen und fünf Innenhöfen natürlich viel größer. Geplant war der 1917 fertig gestellte Bau als Residenz für Kronprinz Wilhelm und seine Frau Cecilie. Doch dazu kam es nicht. Nun ist dieser Ort berühmt dafür, Weltgeschichte geschrieben zu haben, als Churchill, Truman und Stalin hier im Sommer 1945 die Potsdamer Konferenz der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges abhielten.

Besucher können heute viele überraschende Details entdecken und die historische Gedenkstätte der Potsdamer Konferenz besichtigen. Auch ein Spaziergang im umliegenden Neuen Garten gehört zu den besten Aktivitäten in Potsdam dazu!

potsdam_sanssouci.jpg?1588693130

Schloss Sanssouci in Potsdam - Pixabay

Schloss Sanssouci - ein Muss der Potsdam Unternehmungen

Kein Potsdam-Besuch führt an Schloss Sanssouci und dem dazugehörigen Park vorbei! Fühl Dich adelig und lustwandele durchs Schloss und die Gärten. Die bis heute erhaltene exquisite Ausstattung der Räume steht den Besuchern offen. Über die Veranda geht es auf 132 Treppenstufen hinunter in den Park.

Am besten bringst Du viel Zeit mit, um das Zusammenspiel von Natur und Architektur vollends genießen zu können. Das Ensemble umfasst kunstvolle Skulpturen und Fassaden, Springbrunnen, romantische Ruinen und prachtvolle Gebäude umgeben von mächtigen Eichen, Platanen, Sumpfzypressen, Ginkgos und Mammutbäumen. Ein Landschaftstraum im Geiste der italienischen Renaissance!

potsdam_neuer_garten_orangerie.jpg?1588693199

Aktivität in Potsdam: Orangerie - Pixabay

Orangerie - Entspannung zwischen tropischen Bäumchen und Brunnen

Die Gärten der Orangerie sollen noch schöner sein als die vom Schlosspark Sanssouci, sagen einige. Subtropische Bäumchen, Springbrunnen und Statuen ergeben eine wunderschön gestaltete Fläche. Ursprünglich wurde die Orangerie dafür genutzt, kälteempfindliche Pflanzen im Winter unterzubringen. Dann ließ König Friedrich ein Gästehaus im Mittelbau speziell für seine Schwester Charlotte einrichten.

Setz dich auf den verzierten Rand eines Wasserbeckens, genieße die besondere Atmosphäre und stell Dir vor, Du wärst im 18. Jahrhundert!

Die pittoreske Innenstadt - die besten Aktivitäten in Potsdam

Um die schöne Atmosphäre Potsdams zu genießen, braucht man nicht in Schlossparks wandeln. Auch ein Spaziergang durch die Potsdamer Innenstadt ist beeindruckend.

Vom Alten Markt aus siehst Du die Nikolaikirche und das Alte Rathaus - welches heute das Potsdam Museum beherbergt. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt findest Du den Neuen Markt und das Filmmuseum Potsdam.

Gleich um die Ecke erstreckt sich der für die Bundesgartenschau 2001 neu gestaltete Lustgarten. Und im angrenzenden Hafen legen die Ausflugsschiffe der Weissen Flotte an - eine Potsdam-Unternehmung, die Du weiter unten noch als Tipp findest.

potsdam_hollandisches_viertel.jpg?1588693262

Das holländische Viertel in Potsdam - Pixabay

Das holländische Viertel - berühmtes Künstlerviertel in Potsdam

Weil die preußische Regierung von der Kunstfertigkeit der Holländer beeindruckt war, lockte sie um 1730 holländische Facharbeiter nach Potsdam und übergab ihnen eine Siedlung wie aus ihrer Heimat.

Das Holländische Viertel besteht aus 134 Backsteinbauten. Die streng symmetrischen Reihenhäuser sind unverputzt, mit weißen Fugen, Fensterläden und zum Teil geschwungenen Giebeln. Damals wie heute war dies ein Künstlerviertel mit Kneipen, Handwerksbetrieben und kleinen Händlern. Hier lebten im Laufe der letzten drei Jahrhunderte berühmte Schriftsteller wie Heinrich Heine, Theodor Storm und Heinrich von Kleist. Besucher können durch das Viertel schlendern, in süßen kleinen Läden einkaufen und in gemütlichen Cafés das besondere Flair des Viertels spüren.

Russische Kolonie - wunderschöne Obstplantagen mitten in Potsdam

Die im russischen Stil erbauten Holzhäuser waren einst die Residenz russischer Sänger, die vom Zaren nach Preußen gesandt wurden. Die Grünanlagen rund um die Siedlung gestaltete der preußische Gartenkünstler Peter Joseph Lenné. Sie sollten den Musikern eine besondere Atmosphäre für ihre Muße bieten.

Heute ist die Russische Kolonie Bestandteil des Weltkulturerbes in Potsdam und offen für Besucher. Es gibt zwölf Gehöfte, die umgeben sind von großen Gärten und Obstplantagen. Die wunderschön verzierten Blockhäuser sind zwar Attrappen, aber dennoch stilecht bis ins Detail.

potsdam_wasser.jpg?1588693318

Potsdam vom Wasser aus entdecken - Pixabay

Eine Dampferfahrt - Potsdam Unternehmung auf dem Wasser

Nach so viel Laufen und Spazieren tun Dir langsam die Füße weh? Kein Problem: Mach es Dir auf dem Sonnendeck eines Dampfers der Weissen Flotte bequem, bestell ein kühles Getränk und genieße während der "Schlösserrundfahrt" die Aussicht.

Vorbei an Parks und den Schlössern der Hohenzollern-Dynastie gleitet das Schiff über die schönsten Gewässer der Umgebung. Am Ufer entdeckst Du den Park Babelsberg mit seinem Schloss, den Flatowturm und das Hofdamenhaus. Weiter geht es unter der Glienicker Brücke hindurch auf den Jungfernsee. Hier führte einst die Grenzlinie zwischen Ost und West entlang.

Heute fahren die Schiffe frei über die Havel und du kannst auf beiden Seiten die Schlösser und Gärten der Preußischen Könige sehen. Weitere Höhepunkte der Fahrt sind das märchenhafte Schloss der Pfaueninsel und das Marmorpalais im Neuen Garten. So entspannt kann Sightseeing sein!

Biosphäre Potsdam - Urwald wie bei Mogli und Balu

"Komm, wir machen einen Ausflug in den Dschungel!" - mit diesem Lockruf kannst Du Kindern bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit den 20.000 Pflanzen, exotischen Tieren und stündlichen Gewittern mit Blitz und Donner versetzt die Urwaldlandschaft der Biosphäre Potsdam die ganze Familie ins Dschungelfieber.

Begebt Euch über verschlungene Pfade auf eine Reise durch die Tropen - vorbei an Wasserfall und Schmetterlingshaus hinauf auf den Höhenpfad und hinab in die Unterwasserwelt. Es gibt Führungen mit spannenden Themenschwerpunkten rund um tropische Länder und verschiedene Ausstellungen. Für Klein und Groß ein Abenteuer - selbst wenn es draußen regnet!

potsdam_innenstadt.jpg?1588693391

Unternehmungen in der Potsdamer Innenstadt - Pixabay

Auf nach Potsdam

Du siehst, Potsdam bietet vielfältige Unternehmungen und Aktivitäten - die Dich quasi einmal um die ganze Welt mitnehmen. Schlösser im Stile des französischen Versailles, Museen, die aussehen wie italienische Palazzo, ein holländisches Viertel, eine russische Kolonie, tropische Landschaften und Filmsets wie in Hollywood.

Pack die Kinder oder den Partner ein, komm solo oder mit einer Freundin: In Potsdam wirst Du Erholung finden und einen schönen Urlaub verleben. Wenn Du bereit bist, die Welt wieder in 3D zu erleben, dann findest du bei Expedia die Inspiration, die Du brauchst.

Titelbild: Schloss Sanssouci in Potsdam - Pixabay