Was ist ein Studio-Apartment?

In Hotelbeschreibungen liest man häufig von sogenannten Studio-Apartments. Dieser Unterkunftstyp wartet neben einem Schlafbereich mit einer zusätzlichen Kochgelegenheit auf, meist in Form einer Kochnische oder Küchenzeile. Während dieser Bereich normalerweise in den Raum integriert ist, befindet sich das Badezimmer wie bei einem regulären Doppelzimmer auch in einem separaten Raum. Es handelt sich also um eine Einzimmerwohnung.studio.jpg

Was ist der Unterschied zwischen einem Studio-Apartment und einer Suite?

Wie bereits erwähnt, befinden sich der Wohn-, Ess- und Schlafbereich in einem Studio-Apartment in einem einzigen Raum. Bei einer Suite hingegen sind diese Bereiche in der Regel voneinander abgetrennt. In einer Suite gibt es allerdings nicht zwingend eine Kochgelegenheit. Somit eignen sich Studio-Apartments auch für längere Aufenthalte, da sie wie eine Einzimmerwohnung alles bieten, was man zum Leben benötigt.

Für wen eignet sich die Buchung eines Studio-Apartments?

Studio-Apartments eignen sich für alle, die auf Reisen gern eine zusätzliche Kochgelegenheit haben, um möglichst flexibel zu sein. Sie sind zum Beispiel sehr gut als Familienzimmer geeignet. Doch auch Paare entscheiden sich für bei einem Hotelaufenthalt gern für ein solches Zimmer.studio-apartment.jpg

Welche Ausstattung findet man in einem Studio-Apartment?

Ein Studio-Apartment umfasst normalerweise eine Schlafgelegenheit, einen Wohnbereich, eine Küchenzeile mit Essecke und ein separates Badezimmer. Manchmal gibt es zusätzlich einen Balkon oder eine Terrasse. Auch Annehmlichkeiten wie ein Flachbildfernseher oder ein Kamin können vorhanden sein. Da sich Studio-Apartments oft in größeren Apartment-Komplexen befinden, haben Gäste mitunter sogar Zugang zu einem Fitnessraum, einem Gartenbereich oder einem Pool.

Was sind die Vorteile eines Studio-Apartments?

Ein Studio-Apartment hat den Vorteil, dass es im Vergleich zu einem gewöhnlichen Doppelzimmer eine zusätzliche Kochgelegenheit bietet. Somit können sich Hotelgäste auf Reisen selbst verpflegen. Das spart Geld und ist vor allem dann sehr praktisch, wenn eine spezielle Ernährungsform eingehalten werden muss. Insbesondere bei längeren Aufenthalten kann das ein großer Pluspunkt sein. Ein Studio-Apartment ist auch eine kostengünstigere Alternative zu einem herkömmlichen Apartment mit mehreren separaten Zimmern.

Was sind die Nachteile eines Studio-Apartments?

Da ein Studio-Apartment lediglich über ein Zimmer verfügt, gibt es innerhalb der Wohneinheit wenig Privatsphäre. Das kann vor allem am Abend zum Problem werden, wenn es für die Kinder Zeit ist, ins Bett zu gehen, die Eltern aber gern noch in Ruhe den Abend ausklingen lassen würden. Auch Essensgerüche werden oft als störend empfunden, da man nach dem Kochen nicht einfach die Tür schließen kann.