Was ist die Sagrada Família?

Die Sagrada Família ist eine römisch-katholische Kirche, die den Status einer Basilika hat und als Wahrzeichen der spanischen Metropole Barcelona gilt. Sie befindet sich in Eixample und erstreckt sich dort auf über 17.800 Quadratmetern, die Baustelle mit eingerechnet. Die "Basilica i Temple Expiatori de la Sagrada Família" wurde 2005 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.sagrada-familia-1024x856.jpg

Wer erbaute die Sagrada Família?

Nach Plänen des Vorsitzenden der Heiligen Bruderschaft, José María Bocabella, begann zunächst der Architekt Francisco del Villar mit der Ausarbeitung von Entwürfen, wurde aber wegen Unstimmigkeiten bald seines Amtes enthoben. An seine Stelle trat 1883 Antoni Gaudí, der über 40 Jahre an dem Bau arbeitete. Bis heute sind die Bauarbeiten an der Sagrada Família nicht abgeschlossen.sagrada-1024x681.jpg

Was repräsentieren die 18 Türme der Sagrada Família?

Zwar ist das gesamte Gebäude noch nicht vollständig errichtet - im fertigen Zustand soll es aber 18 Türme haben. Der Hauptturm der Basilika Sagrada Família soll über 170 Meter hoch werden und Jesus gewidmet werden.

Der Turm mit 125 Metern Höhe soll Maria gewidmet werden, während vier der kleineren Türme den Evangelisten und die zwölf verbleibenden Türme den Aposteln gewidmet werden sollen. Die Türme weisen reiche Verzierungen auf, sind genaustens ausgearbeitet und teilweise sogar über kleine Treppen aus Stein miteinander verbunden.sagrada-familia-frontal-768x1024.jpg

Wann wird die Kathedrale Sagrada Família fertig gebaut?

Geplant ist die Fertigstellung der Sagrada Família spätestens im Jahr 2026. In diesem Jahr jährt sich der Todestag Gaudís zum 100. Mal. Von den 18 Türmen wurde der erste im Jahr 1925 fertiggestellt. Bis heute sind sieben weitere Türme vollendet worden.

Ob die anvisierte Bauzeit von 144 Jahren allerdings ausreicht ist unklar, da dieses Ziel zum einen maßgeblich von einer gesicherten Finanzierung des Baus abhängt und zum anderen davon, ob sich die Bauarbeiten durch Proteste und etwaige Probleme verzögern. Die Finanzierung wird nicht nur über die Eintrittsgelder gesichert, sondern auch über die Spenden von Stiftungen und kirchlichen Gruppierungen.sagrada-familia-detail-1024x685.jpg

Was kosten die Tickets für die Sagrada Família?

Die Kosten für einen Besuch in der Basilika variieren je nach gewählter Leistung. Für Individualreisende gibt es folgende Optionen:
  • Basisticket - ab 15 Euro
  • Eintritt mit Audioguide - ab 22 Euro
  • Eintritt mit Führung - ab 24 Euro
  • Eintritt in Basilika und Gaudí House Museum, Audioguide - ab 24 Euro
  • Eintritt inklusive zugänglichen Türmen und Audioguide - ab 29 Euro
Für Reisegruppen und Schulklassen gelten andere Tarife. Zudem haben Kinder bis zu einem Alter von zehn Jahren freien Eintritt, ebenso wie Schwerbehinderte inklusive einer Begleitperson. Schüler und Studenten, Senioren und Besucher, die das 30. Lebensjahr nicht vollendet haben, können ein ermäßigtes Ticket erwerben. Wer beim Ticketkauf nicht Schlange stehen möchte, kann bei Expedia eine Führung durch die Sagrada Família mit bevorzugtem Einlass buchen.