Was ist ein Loonie?

Die Bezeichnung "Loonie" wird für die kanadische 1-Dollar-Münze verwendet. Im übertragenen Sinn kann damit aber auch die kanadische Währung insgesamt gemeint sein.

Da Kanada zweisprachig ist, ist die Münze auch unter dem französischen Namen "huard" bekannt. Hergestellt wird die goldfarbene Münze von der kanadischen Münzprägeanstalt Royal Canadian Mint am Standort Winnipeg in der Provinz Manitoba.loonie-1024x768.jpg

Foto Credit: Jay-P via Flickr

Wann wurde der Loonie eingeführt und woher kommt der Name?

Der Loonie wurde 1987 erstmalig geprägt und entwickelte sich rasch zum Symbol des kanadischen Dollars.

Der Name "Loonie" leitet sich von der Abbildung eines Eistauchers auf der Rückseite ab. Diese Vogelart ist in ganz Kanada zu finden. Auf der Vorderseite ist Staatsoberhaupt Königin Elizabeth II. zu sehen. Neben der bekanntesten Ausführung gibt es auch noch weitere Sonderprägungen.

Wann löste der Loonie die Dollarscheine komplett ab?

Als der Loonie 1982 erstmalig hergestellt wurde, gab es Bestrebungen, den bis dato verwendeten Dollarschein durch eine Münze zu ersetzen. Vor allem Betreiber von Verkaufsautomaten- und Verkehrsbetriebe wollten bei der Regierung die Abschaffung der Scheine durchsetzen.

Die Regierung ging davon aus, dass sich durch die langlebigeren Münzen langfristig deutliche Kosteneinsparungen erzielen ließen, war sich aber hinsichtlich der Resonanz in der Bevölkerung unsicher, da ähnliche Bemühungen in den USA negativ verliefen.

Im Jahr 1986 wurde dann die Einführung der 1-Dollar-Münze im Folgejahr beschlossen. Zwei Jahre danach wurde die Produktion der Dollarscheine schließlich eingestellt.dollar-bill-canada-1024x458.jpgFoto Credit: Ross Dunn via Flickr

Welche Bedeutung hat der Loonie?

Der Loonie gilt inzwischen als nationales Symbol in Kanada. Der Begriff hat sich allgemein so im Sprachgebrauch etabliert, dass "Loonie" in den Medien inzwischen sogar als Synonym für die kanadische Währung im Allgemeinen verwendet wird.

2006 sicherte sich die kanadische Münzprägeanstalt Royal Canadian Mint sogar offiziell die Rechte an der Bezeichnung.kanadische-flagge-1024x544.jpg

Wie viel ist ein Loonie wert?

Der Loonie ist die kanadische 1-Dollar-Münze und hat somit einen Wert von einem Dollar.

Was ist ein Toonie?

Als die kanadische 2-Dollar-Münze im Jahr 1996 eingeführt wurde, erhielt sie in Anlehnung an die Bezeichnung der 1-Dollar-Münze den Namen "Toonie". Dabei handelt es sich um ein Kofferwort, das sich aus den Begriffen "two" (zwei) und "Loonie" zusammensetzt.toonie-1024x683.jpgFoto Credit: Carol VanHook via Flickr