Was ist ein Chippy?

"Chippy" ist die Abkürzung für "Fish & Chip Shop". Das Slang-Wort bezeichnet also das Geschäft, in dem man in Großbritannien und anderen englischsprachigen Commonwealth-Staaten das Traditionsgericht Fish & Chips sowie weitere gängige Takeaway-Gerichte wie Grillhähnchen oder Würstchen kaufen kann. Eine weitere geläufige Bezeichnung für solche Lokale, die oft auf ein beliebter Treffpunkt sind, ist "Chipper".chippy-1024x736.jpg

Foto Credit: Giles Turnbull via Flickr

Wann und wo wurde der erste Chippy eröffnet?

Es ist unklar, wann und wo genau der erste Chippy eröffnet wurde. Die ersten Geschäfte dieser Art gab es aber auf jeden Fall bereits um 1860, beispielsweise in der englischen Hauptstadt London. Bei den britischen Arbeitern entwickelte sich das Gericht Fish & Chips schnell zu einem beliebten Klassiker, sodass immer mehr Chippys wie Pilze aus dem Boden schossen.

Was sind Chippy Chips?

Als Chippy Chips werden die typischen Pommes Frites bezeichnet, die traditionell für Fish & Chips verwendet werden. Dafür werden Kartoffeln relativ dick geschnitten und frittiert, sodass sie außen knusprig werden, innen aber schön weich bleiben. Im Vergleich zu den dünn geschnittenen amerikanischen Pommes Frites ist die britische Variante etwas fettärmer, dennoch ist das Gericht aber natürlich kein Leichtgewicht.fish_and_chips-1024x702.jpgFoto Credit: Radarsmum67 via Flickr

Klassischerweise wird zu den Pommes Frites ein Fischfilet im Backteig serviert, der oft mit Essig oder Bier verfeinert wird. Ursprünglich wurde die Speise zum Mitnehmen in Zeitungspapier gewickelt, inzwischen gibt es aber auch andere Arten von Verpackung.

Was versteht man unter Chippy Tea?

Die Arbeiter holten sich einst gern nach Feierabend noch eine Portion Fish & Chips, bevor sie sich mit den Kollegen auf den Weg in den Pub machten. Ein Snack aus dem Fish & Chip Shop am frühen Abend hat in England also lange Tradition. Inzwischen ist der Chippy natürlich bei der gesamten Bevölkerung beliebt.

Da in Großbritannien zu einem Essen traditionell Tee getrunken wird, hat sich die Bezeichnung "Tea" auch bei der Bezeichnung von Mahlzeiten etabliert. Damit ist also nicht explizit das Getränk gemeint. Im Sprachgebrauch bedeutet "Chippy Tea" somit einfach ein Abendessen im Chippy.