Was ist Air rail?

Die Definition von Air Rail ist eine Kombination von Flug und Transport zum Flughafen mit dem Zug. Bei der Deutschen Bahn ist Air Rail unter Rail & Fly bekannt. Dabei bucht der Kunde den Flug und bekommt den Zubringer auf Wunsch direkt dazu, ohne die An- und Abfahrt per Bahn separat buchen oder einen hohen Aufpreis zahlen zu müssen. bahn-1024x482.jpg

Was sind die Vorteile von Air rail?

Air Rail-Angebote gelten als besonders umweltfreundlich, da Flugreisende ihren Abflugort bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können, ohne aufs Auto zurückgreifen zu müssen. Außerdem wird so manches Mal darauf verzichtet, einen weiteren Flug im Inland zu buchen. Möchte man beispielsweise einen Langstreckenflug ab Frankfurt buchen, kann man ab Städten wie Hamburg oder Berlin Air Rail beziehungsweise Rail & Fly auswählen und ohne großen Aufpreis und zeitlich günstig mit der Bahn nach Frankfurt gelangen.

Wie funktioniert Air rail?

Air rail ist eine Allianz von Fluglinie und Bahn, die dem Kunden in einem Kombiticket zur Verfügung gestellt wird. Auf diese Weise beginnt der Urlaub bereits ganz entspannt mit der Anreise zum Flughafen und man vermeidet stressige Staus, die oft auf den letzten Drücker auf die Urlaubslaune drücken. Air Rail-Fahrkarten gelten sowohl im ICE als auch IC oder EC, in allen Regionalbahnen und S-Bahnen. Ausgeschlossen von dem Angebot sind lediglich Privatbahnen.