Golfen ist in München auf einer Vielzahl unterschiedlicher Plätze möglich. Von der Driving Range bis zum 18-Loch-Platz hat der ambitionierte Golfer die Wahl zwischen verschiedenen Locations, die mit ihrer Nähe zur Münchner City besonders attraktiv sind.

Um in München golfen zu können, muss nicht lange ein Platz gesucht werden. Sowohl in der Stadt selbst wie auch in ihrer direkten Umgebung finden sich viele Möglichkeiten, eine kurze Runde oder auch eine längere Partie zu spielen. Der größte stadtnahe Platz ist der Golfclub München-Riem. Hier steht Golfern mit Platzreife ein schneller 9-Loch-Kurzplatz sowie ein 18-Loch-Platz für anspruchsvolle Spieler zur Verfügung. Das Oval der Galopprennbahn bietet dabei eine einzigartige Kulisse. Eine doppelstöckige Driving Range mit 50 Plätzen und ein ausgedehntes Putting Green unter Flutlicht bieten alles, was zum Training wichtig ist. Zusätzlich sind auch Pitching Green und Chipping Green sowie ein kurzer 3-Loch-Übungsplatz vorhanden. Der GC München-Riem lässt keine Wünsche offen.

Der Geheimtipp - das City Golf Center

Ideal für die praktische Übung ist der Geheimtipp City Golf Center München. Hier können schnell in der Mittagspause einige Drives geschlagen oder die Putting-Technik verbessert werden. Mit 800 qm Fläche und 12 überdachten Abschlagboxen bietet die zentral gelegene Anlage die Möglichkeit, direkt in München Golf zu spielen. Komplettiert wird das Angebot durch Fairwaybunker, Greenbunker und Putting Green. Mit den langen Öffnungszeiten und der Flutlichtanlage kann auch noch am Abend entspannt geputtet und gechippt werden. Im direkt benachbarten Biergarten "Sakrisch Guat" kann anschließend der Abend in echt bayrischer Atmosphäre gemütlich ausklingen.

Golftradition und Naturerlebnis

Auf der westlichen Seite der Isar nahe am Tierpark Hellabrunn wird bereits seit über 60 Jahren Golfen in München praktiziert. Der Golfclub München betreibt den Platz Thalkirchen seit 1951. Die Anlage liegt direkt an der Isar und bildet eine Golfoase mitten in der Stadt. Auf diesem 9-Loch-Platz wird den Münchnern und Gästen der Stadt Golfspielen direkt in der City ermöglicht. Die Verbindung der landschaftlich geprägten Umgebung mit der Nähe zur lebendigen Großstadt bietet eine einzigartige Erfahrung, die das Golfen hier zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. Die engen Bahnen erfordern ein außerordentlich präzises Spiel, das den Platz auch für erfahrene Golfer zu einer Herausforderung werden lässt. Im Golfpark München Aschheim wird das Naturerlebnis großgeschrieben. Der großzügige 18-Loch-Platz, der über den Münchner Ring schnell zu erreichen ist, wirkt wie ein Naturtraum inmitten der pulsierenden Stadtlandschaft. Der Platz wurde vom DGV im Rahmen des Programms "Golf & Natur" mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Höckerschwäne und Uferschwalben finden sich hier regelmäßig ein, und sogar der seltene Pirol hat sich niedergelassen. Mehrjährige Blumen und Gräser im Rough ergeben nicht nur einen wunderschönen Anblick, sie erleichtern gleichzeitig das Wiederfinden der Bälle. So verbindet sich die Schönheit der Natur mit dem praktischen Nutzen beim Golfen in München.

Golfen im Urlaub

Aber auch ein Golfurlaub ist in der unmittelbaren Umgebung von München jederzeit möglich. Das Golfhotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing beeindruckt durch die atemberaubende Kulisse des Alpenpanoramas und einen direkten Blick auf den Starnberger See. Der Golfurlaub in diesem Romantikhotel bedeutet Entspannung pur. Der Golfplatz Feldafing liegt direkt zwischen Hotel und See im Park Maximilian I., der im englischen Stil angelegt ist. Das Erlebnis der wunderschönen Natur beim Golfen nahe der Stadt München lässt den Aufenthalt hier unvergesslich werden.