Ich werde nie den Moment vergessen, als ich das erste Mal über die legendäre K-Bridge auf diese schöne Insel in der Donau gelaufen bin. Banner in vielen Sprachen begrüßen die Besucher: Willkommen auf dem Sziget Festival in Budapest - eines der besten Festivals Europas.

Das Sziget Festival ist kein Festival im klassischen Sinne. Allein die Location und die Dauer sind komplett ungewöhnlich. In diesem Jahr bereits zum 25. Mal wird auf einer Donauinsel nördlich vom Budapester Stadtzentrum wird für sieben Tage eine eigene Welt erschaffen. Das Sziget Festival wurde nicht ohne Grund schon zweimal zum besten Festival Europas gewählt.

Du denkst, dass Du schon auf sehr guten Musikfestivals warst? Dann solltest Du dringend weiterlesen. Aber am Besten ist es, wenn Du im August selbst einmal nach Budapest reist. Das Sziget Festival ist so schwer zu beschreiben, Du musst es einfach selbst erleben.

Die Hauptbuehne auf dem Sziget Festival in Ungarn
Foto: JDUBOiS_/flickr via CC BY 2.0

Das Sziget Festival ist eine eigene Welt mit 60 Bühnen

Bei klassischen Festivals werden auf einer grünen Wiese ein paar Bühnen und Imbissstände aufgebaut und das war es dann schon. Auf dem Sziget Festival entsteht eine Traumwelt, die so liebevoll detailliert dekoriert ist wie Du es nur selten siehst.

Schon Monate vorher sind Künstler und Handwerker auf der Insel unterwegs, um das Gelände zu einem einmaligen Erlebnis zu verwandeln. Nicht umsonst heißt es "Leave reality behind" und Du fühlst Dich wie in einem Disneyland für Erwachsene. Selbst wenn Du sieben Tage auf der Insel unterwegs bist, wirst Du jeden Tag etwas Neues entdecken. Wir haben zum Beispiel am letzten Abend in einem Baum direkt vor der Hauptbühne einen Wal entdeckt. Und das lag nicht an dem günstigen Alkohol.

Wenn ich Dir sage, dass es auf dem ganzen Gelände etwa 60 Bühnen gibt, dann kannst Du Dir die ungefähre Größe des Festivals vorstellen. Auf diesen 60 Bühnen werden in den sieben Tagen über 1.500 Auftritte geboten.

Sziget Festival in Ungarn
Foto: Maël Racapé/flickr via CC BY 2.0

Es gibt hier eigentlich nichts was es nicht gibt. Neben den großen Hauptbühnen auf denen internationale Stars wie Rihanna, Robbie Williams oder Pink auftreten gibt es viele kleinere Bühnen für die unterschiedlichsten Künstler.

Das runde "Colosseum" wird aus etwa 700 Holzpaletten gebaut und bietet Techno und House bis in den frühen Morgen. Das Colosseum betrittst Du natürlich nicht durch ein Tor, sondern durch einen überdimensionalen hölzernen Wolfskopf. In der Baustellen-Ecke kannst Du Dich sogar am Presslufthammer üben oder nebenan direkt auf den Holzpferden des nostalgischen Karussells Deine Runden drehen. Wie wäre es mit TED-Talks, Schach-Wettbewerben oder einem Playstation-Zelt? Alles möglich. Eine komplette Bühne widmet sich ungarischen Künstlern, mehrere Zirkuszelte beherbergen erstklassige Artisten und ein historischer Jahrmarkt unterhält die kleinsten Besucher.

Zwischen den Zelten sind viele Straßenkünstler unterwegs, die die Besucher spontan unterhalten. Sollte es Dir doch irgendwann zu viel werden, dann ziehe Dich einfach an der Nordende der Insel zurück. Direkt an der Donau ist der ruhigste Ort des Festivals. Zu Chill-Out-Musik kannst Du Dich vom Trubel erholen und sogar an einer Yoga-Session teilnehmen.

Wenn nicht mal wieder der Strand weggespült wurde, dann kannst Du hier sogar ein bisschen in der Donau plantschen. Wegen der starken Strömung ist der Bereich zwar mit Bauzäunen gesichert und teilweise sehr voll. Für eine kleine Abkühlung reicht es aber voll und ganz.

Sziget Festival in Budapest

Ein Festival für die ganze Familie mit Besuchern aus aller Welt

Das Sziget-Festival ist ein Ort für die ganze Familie. Mehrere Generationen haben hier eine Woche lang eine gute Zeit. Viele Eltern campen mit ihren Kindern auf den eigene Familien-Zeltplätzen, die sogar eine eigene Kinderbetreuung anbieten. Wundere Dich also nicht, wenn Du vor der Hauptbühne öfter mal Kinder auf den Schultern der Eltern siehst. Mit riesigen Ohrenschützern rocken sie dann wie ganz Große.

Der Umgang unter den Besuchern ist so dermaßen entspannt, dass es schon suspekt ist. Aber wo sonst feiern mehr als 400.000 Besucher aus über 100 Ländern friedlich nebeneinander? Ich habe mich hier schon mit Besuchern aus Südkorea, Australien und Neuseeland unterhalten, die im Rahmen ihrer Europareise auf dem Sziget-Festival vorbeischauen. Ein weiterer Besucher aus New York fliegt schon seit mehreren Jahren nur für eine Woche Sziget aus den Staaten nach Budapest.

Szigets Name "Island of Freedom" ist Programm, denn Du wirst hier vielen skurrilen Menschen begegnen. Aber es stört niemanden. Jeder will hier einfach nur eine gute Zeit haben. Oft entdeckst Du im Schatten der Bäume eine Einhornherde oder Giraffen im "Boratkini". Aber es stört sich niemand daran.

Neben all dem Spaß und der guten Zeit werden auf dem Sziget Festival auch ernste Themen angesprochen. Verschiedene Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO) sind mit Infoständen auf dem Festival vertreten. 2016 war das Hauptthema die Flüchtlingskrise, die vor allem in Ungarn nicht allzu gut von der Regierung behandelt wurde. In einem speziellen Ability Park wird auf die Belange Behinderter hingewiesen. So kannst Du auf einem Rollstuhl-Parcour nachvollziehen, welche Probleme Rollstuhlfahrer im Alltag haben. Nebenan musst Du es schaffen, als Blinder durch ein Labyrinth zu kommen.

Vor der Hauptbühne findet an jedem Abend vor den Auftritten der Hauptacts eine kleine Mottoparty statt. Nach gemeinsamem Countdown werden Fahnen geschwenkt, Konfetti geworfen oder ein kleines Holifest mit viel buntem Puder gefeiert.

Wenn Du doch einmal die Insel verlassen willst, um ein bisschen Sightseeing in Budapestzu machen, ist das auch kein Problem. Die komplette Stadt ist auf die vielen Gäste eingestellt. Die öffentlichen Verkehrsmittel vom und zum Gelände fahren rund um die Uhr und in der Stadt bekommst Du an vielen Sehenswürdigkeiten mit dem Sziget City Pass sehr gute Ermäßigungen.

Sziget Festival vom 9.-16. August 2017, Budapest

Wenn Du Lust auf das Sziget Festival bekommen hast, dann merke Dir schon mal die Zeit vom 9.-16. August 2017 vor. Dieses Jahr findet das Sziget Festival zum 25. Mal statt und ich bin sicher, dass es nochmal besser wird als in den Vorjahren. Die bekannten Headliner sind unter anderem P!INK, The Chainsmokers, Major Lazer, Steve Aoki, Rita Ora und Macklemore & Ryan Lewis. Tickets für 1, 5 oder 7 Tage hier noch erhältlich - aber bestimmt nicht mehr lang.

Günstige Flüge nach Budapest findet Ihr hier.